.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7141 Telefonieren und downloaden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von p.d.records, 28 Nov. 2006.

  1. p.d.records

    p.d.records Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Ich habe 1&1 DSL 16000. Meine Leitung funktioniert auch ganz ordentlich, komme oft auf meine 13000 oder sogar 14000 bei einem download. Ich habe einen Laptop, mit dem ich per Wlan im Internet surfe. Doch leider, wenn ich zum Beispiel Azureus laufen habe, bei 50kbit hoch und 150 runter, kann man nicht mehr telefonieren, weil das telefon "stockelt", der Gesprächpartner versteht mich nicht, und ich ihn auch nicht! Ich habe auch schon die Verbindungen auf 100 gesetzt, brachte keine große hilfe. Da ich am Anfang nicht auf meinen Speed gekommen bin, habe ich meine MTU auf 1492 erhöht, danach hatte ich massig speed, zuvor mit niedrigerer MTU nur DSL 6000 geschwindigkeiten.Könnte es damit zusammenhängen? Oft ist die Fritzbox so ausgelastet, das es per browser (http://fritz.box) ewigkeiten dauert, bis die oberfläche erscheint, meist beim downlaoden mit azureus. Ich bin verzweifelt, ich will gerne Telefonieren, und gleichzeitig runterladen. Trafficshaping ist auch aktiviert! ICh meine beim Speedtest hab ich bei upload eine perfektes ergebnis, und 50kbit sollten doch reichen fürs telefonieren.
    Falls noch fragen offen sind, fragen!



    Code:
    DSL-Informationen - Erweitert
    
    
    Datenbytes / Frame (B) 238 36
    MSG-Bytes / Overheadseq. (MSGc) 28 12
    Frames / Overheadbyte (T) 4 4
    Frames / Codewort (M) 1 1
    Checkbytes / Codewort (R) 16 0
    Interleave-Tiefe (D) 64 1
    Bits / Symbol (L) 4331 298
    
    Max. ATM-Datenrate kBit/s 17696 1184
    Min. ATM-Datenrate kBit/s 6976 640
    Min. Message Rate kBit/s 4 4
    Max. Latenz ms 63 16
    Max. Fehlerrate 2 2
    Min. Schutz vor Impulsstörungen 0.0 0.0
    akt. Schutz vor Impulsstörungen 0.9 0.0
    IFFT Info 0 2
    Max. Codewörter/Symbol 3
    
    Bitswap an an
    Seamless Rate Adaption aus aus
    L2 Power Mode nicht verfügbar
    
    Nominale PSD dBm/Hz -40.0 -38.0
    Max. Nominale PSD dBm/Hz -40.0 -38.0
    Max. Nominale ATP dBm 19.9 13.3
    
    Powercutback dB 5 0
    
    
    DSL-Informationen - DSL
    
    Empfangsrichtung Senderichtung
    Leitungskapazität kBit/s 16300 1536
    ATM-Datenrate kBit/s 16220 1183
    Nutz-Datenrate kBit/s 14690 1072
    Latenzpfad interleaved fast
    Latenz ms 7 0
    Frame Coding Rate kBit/s 16 8
    FEC Coding Rate kBit/s 1088 0
    Trellis Coding Rate kBit/s 908 72
    Aushandlung adaptive adaptive
    
    Signal/Rauschtoleranz dB 7 14
    Leitungsdämpfung dB 17 13
    Status 3ce20 34
    Danke :)

    [Edit wichard:
    Code:
    -Tag zur besseren Threadübersicht eingefügt][/I][/COLOR][/SIZE]
     
  2. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Wir hatten in der firma mit der ATA das selbe Problem !
    Kaum Tellt wer via VoIP kann man nicht mehr ins Internet.
    Leider haben wir keine Lösung gefunden (meine Kollegen haben sich damit beschäftigt nicht ich !).
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Dreh die Anzahl Verbindungen bei Deinem Downloadclient mal noch weiter runter und verbinde Dich neu mit dem DSL (Fritz!Box einmal neu starten o.ä.), damit Du eine neue IP bekommst. Ohne die prasseln zunächst och etliche Verbindungen von aussen auf Dich ein, die ebenfalls die Box belasten können.

    Und den Download wirst Du doch mal etwas einschränken können, oder?


    Gruß,
    Wichard
     
  4. p.d.records

    p.d.records Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    nein ich habe keinen zu hohen upload oder download. Hab meine Verbindungen auf 100 runtergesetzt, das gleiche, zwar nicht so extrem, aber das gleiche! Stockeln stockeln stockeln!
    Vllt fällt wem noch was ein :-*
     
  5. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Dreh die Verbindungen doch testweise mal auf 10 runter und mache den genannten Neustart der Box. Wenn das Besserung bringt, dann kannst Du ja - wenn es denn sein muss - mal sukzessive die Verbindungen wieder schrittweise hochsetzen.


    Gruß,
    Wichard