.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF am int. S0 Bus, VoIP-Gespräche weitergeleitet, kein Clip

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ego0910, 12 Mai 2005.

  1. ego0910

    ego0910 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten,

    ich brauch mal wieder euren Rat.

    Hab meine FBF, neueste FW am internen S0-Bus der ISDN-Anlage gekoppelt.

    Funktioniert soweit ganz gut.

    Was mich jedoch stört:

    Wenn ein VoIP-Anruf eingeht, wird dieser zwar an die von mir bestimmte
    Gruppe in der Anlage weitergeleitet, jedoch wird nicht dessen Rufnummer sondern meine interne MSN übermittelt.

    Lässt sich das ändern? Wenn ja, wie?

    Dank euch im Voraus.

    Viele Grüße
    Frank
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Leider nicht! :(
    Wäre was für den AVM-Support! :)
     
  3. ego0910

    ego0910 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist das schon gelöst?

    Hallo an alle.

    Gibt es für das o. g. Problem schon eine Lösung?

    Mittlerweile rufen uns doch schon einige Leute über Internet an und so langsam nervt es meine Frau, dass sie immer nur die interne MSN zu sehen bekommt.

    Bin Dankbar für jeden Tip.

    Freundliche Grüße
    Frank
     
  4. JanVoIP

    JanVoIP Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Da ich Deine restliche Konfiguration nicht kenne, fällt es mir scher, eine Lösung zu suchen. Hier nur meine ersten Gedanken:
    - Hast Du Deine Telefonanlage an einem Anlagenanschluss?
    --> Wenn nicht, was spricht gegen die "normale" Konfiguration, bei der die Anlage an den internen S0-Bus der Fritzbox kommt?
    --> Oder handelt es sich um ein Modell der Fritzbox ohne internen S0-Bus

    Bei der "normalen" Konfiguration siehst Du die Nummer des Anrufers und keine interne Nummer...
     
  5. ego0910

    ego0910 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da war doch noch was.

    Jo, hatte natürlich noch vergessen:

    Meine Daten:

    Fritz!Box fon (classic, also die erste Version) aktuelle Firmware 06 .04.01, per Anlagenkopplung an eine
    AGFEO AS180 gekoppelt.

    Interne Nummer für die Durchwahl nach aussen = 17

    Anrufe aus dem Internet werden von der Fritz!box fon sofort an die Interne Nummer 21 weitergeleitet.

    Dies ist auch die Nummer, die ich dann auf dem Telefondisplay sehe und nicht etwa die Nummer des Anrufers.

    Ich hoffe, Ihr könnt mit diesen Angaben euch ein Bild machen.

    Vielen Dank schon mal vorab.

    Gruß
    Frank
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Man kann nur die Frage wiederholen, warum die Tk-Anlage nicht per ISDN angekoppelt ist, denn dann werden die Rufnummern korrekt übertragen... externer S0-Port der Anlage an dem internen S0 einer FBF (z.B. 5012, 5050).

    --gandalf.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Da kann man dann nur nochmal wiederholen,
    dass die FBF classic immer noch keinen internen S0 hat! ;)
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Genau deshalb habe ich zwei Beispiele hingeschrieben, die auch interne S0-Anschlüsse haben ;-)

    Denn daß es für die andere Form der Kopplung nicht anders geht, wurde ja auch schon gesagt...

    --gandalf.
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Dann hast du dich aber - vorsichtig formuliert - ziemlich unglücklich ausgedrückt!

    Aber egal.
     
  10. ego0910

    ego0910 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal,

    ich dank euch schon mal für euere Hinweise.

    Wie Thomas schon gesagt hat, meine FBF classic hat leider keinen Internen
    S0-Bus.

    Deshalb habe ich ja die FBF per Anlagenkopplung an den Internen S0-Bus der Agfeo A181 verbunden.

    Natürlich ist es für mich als Laie logisch, dass hier auch die Interne Nummer der Anlagenkopplung übermittelt wird.

    Ich hatte nur die Hoffnung, dass es hierfür mittlerweile einen Workaround gibt, damit ich halt doch die externe Nummer des Anrufers sehe.

    Denn im Webinterface der FBF kann ich ja die eingehende Nummer des Anrufers erkennen. Nur wird diese leider nicht "weiterübermittelt".

    Vielen Dank allen, die dennoch versucht haben mir zu helfen.

    Ciao
    Frank