.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF ATA hinter Router nach 30min nicht mehr registriert

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von mberg, 16 Feb. 2005.

  1. mberg

    mberg Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    hier meine Erfahrung zu o.g. Problem:

    Ich habe in der voip.cfg für alle Betreiber folgendes geändert:

    sipping_enabled = yes;
    sipping_interval = 1m

    Meine FBF ata bleibt seitdem immer registriert. (Habe keine Zwangstrennung, da KabelInternet)

    mberg
     
  2. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Super, ab damit ins richtige Forum! Wichtig!
     
  3. noodels

    noodels Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Microsoft Certified Professional
    hmmm, klang vielversprechend... geändert hat sich bei mir aber nix... nachdem die zeit, die in TTL= definiert ist abgelaufen ist, geht garnix mehr....
     
  4. xtoph

    xtoph Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zusätzlich rufe ich regelmäßig per cron das Kommando "/bin/voipd -R" auf. Die Kombination dieser beiden Dinge läuft hier. Wobei ich sipping_intervall auf 30 Sekunden habe
     
  5. cyberax

    cyberax Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anfängerfrage: Habt ihr eine mod. Firmware auf die echte ATA geladen, oder wie seid ihr an die cronjobs, etc. gekommen? Nur da telnet Image reicht nicht nehme ich an!?

    Habe bisher leider keine entsprechende FW gefunden, oder geht auch die für die FBF Wlan?
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi, cyberax.
    Die Firmware ist normalerweise für alle FBF identisch. Du kannst also auch die von der WLAN nehmen.
    Wobei ich grad auf dem ULC eine extra Version für die ATA sehe. Nimm doch die. :)

    MfG Oliver
     
  7. cyberax

    cyberax Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Oliver! :) Hatte ich wohl übersehen! Je nach dem, ob ich die FBF WLAN (-> als DHCP Client hinter fastweb Router in Italien, siehe Thread http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=13208 ) hier noch hinbekomme, werde ich die Boxen sonst am Wochenende austauschen und es mit dem Image ausprobieren.

    Viele Grüße,

    Christian
     
  8. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,487
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meine Box bleibt auch registriert, nur nach der Zwangstrennung (mit Reset des Routers) bin ich etwa 20 Minuten nicht erreichbar. Ich habe aber keine Änderungen vorgenommen. Was mache ich anders?
     
  9. rr

    rr Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Registrierung erneuern mit Endlosschleife in debug.cfg

    Noch eine andere Lösung, die bei uns funktioniert (wir haben keine Zwangstrennung), ohne modifizierte Firmware und ohne crond:
    in der debug.cfg haben wir den voipd-Aufruf in einer Endlosschleife stehen (led-Steuerung dann vorher, da man sonst nie hinkommt).
    /var/flash/debug.cfg sieht dann so aus:
    /usr/sbin/telnetd -l /sbin/ar7login
    route add default gw <IP des routers>
    echo 8,2>/var/led
    while true
    do
    voipd -R
    sleep 1600
    done
     
  10. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei mir ist hinter meinen Kabel Modem die ATA immer registriert ,nur nach 1 Minute kommen keine Anrufe mehr rein. Komischerweise ,wenn man die ATA anstatt eines Kabelmodems an ein DSL Modem hängt ist man immer reeichbar. Ich begreife das einfach nicht.
     
  11. dary

    dary Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du das semikolon absichtlich weggelassen nach der letzten zeile?
     
  12. GeminiServer

    GeminiServer Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 GeminiServer, 26 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dez. 2005
    ich hatte es auf einer minute und nnu habe ich es auf
    Code:
    sipping_interval = 25s
    gesetzt.. seit dem sind nun meine verbindungs probleme auch gelöst!

    P.s.: da es im header nicht steht, wie man sipping_interval verändern kann, hier das Java prog. von olistudent simple und einfach gestalltet!
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=79513


    Gruß
    GeminiServer
     
  13. pmoerenhout

    pmoerenhout Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FBF 7050 mit Alcatel Speedtouch 510i v4

    Hallo,

    Ich hatte auch probleme. Ich habe in meine Alcatel Speedtouch modem mit FW 4.3.2 diese anderung gemacht:

    :connection appconfig application=SIP timeout=3600 trace=enabled tracelevel=4

    Pim
     
  14. Johann001

    Johann001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    die "einfachen" Änderungen mit
    sipping_enabled = yes;
    sipping_interval = 10s
    ..haben bei mir leider nichts geändert (mit sipcall)

    nun möchte ich den oben erwähnten Tipp probieren, nur leider weis ich nicht wo ich genau das in die debug.cfg reinschreiben muss ?

    oder eben diesen Tipp: "Zusätzlich rufe ich regelmäßig per cron das Kommando "/bin/voipd -R" auf. Die Kombination dieser beiden Dinge läuft hier" nur wo muss ich das wieder reinschreiben?

    Kann mir da jemand bitte helfen?

    gruss
     
  15. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
  16. Johann001

    Johann001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok werde ich mir anschauen, aber warum ist dann dieser "Unsinn hier" unter wichtig abgelegt?
     
  17. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das war vor mehr als 2 Jahren auch mal der einzige Weg, der gefunden wurde, aber inzwischen geht es ja auch anders.
    Du hast aber Recht, ich lösche das "wichtig"-Flag mal ;)