.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF: Automatisches wechseln des VoIP-Providers möglich???

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von F2B, 20 Feb. 2005.

  1. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallihallohallöle........ :wink:

    ist es möglich, daß meine FRITZ!Box Fon WLAN (UI), Firmware-Version 08.03.29 nach 100 Minuten telefonieren über 1und1 automatisch den VoIP-Provider wechselt :?: :?: :?: Wäre super wenn das irgendwie machbar wäre. Habe im Monat nur ca. 100 Minuten an Gesprächsguthaben und würde danach ganz gerne einen anderen VoIP-Provider nutzen.

    Cu F2B :D
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  3. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoi......

    1. Ist es meiner Meinung nach besser, für diese Frage einen eigenen Thread aufzumachen.
    2. Nur weil es Dir nicht bekannt ist, heißt daß doch nicht, daß es keine Möglichkeit gibt. Oder vielleicht doch? :wink:

    Gruß
    F2B :dance:
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, also im Klartext.

    1. Mit der bisherigen Firmware der FBF geht das nicht!

    2. Warum soll überhaupt der Provider gewechselt werden?
    Hast du etwa noch einen, der günstiger ist als der mit den 100 Freiminuten?
     
  5. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil nach den 100 Freiminuten die Gespräche teurer werden. Und es Provider gibt, die dann billiger sind. Deswegen meine Frage. Sorry wenn sie blöd sein mag, aber wie gesacht ich bin absoluter Newbie in Sachen VoIP...... :roll:
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe ja nur deshalb gefragt, weil ich auch 100 Freiminuten habe,
    aber danach die normalen Gebühren 1ct/min sind.

    Da brauche ich den Provider bestimmt nicht zu wechseln. ;)
     
  7. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,487
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wer ist denn nun billiger als 1ct/min?
     
  8. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipgate soll günstiger sein mit 0,89 ct/min....
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Jo, wenn du 1000 min/Monat telefonierst dann ja.
    Bei weniger als 890 min/Monat zahlst du drauf!

    Dieser sipgate1000 Tarif lohnt sich ganz genau nur bei einem Telefonieaufkommen zwischen 890 und 1000 Minuten.

    Unter 890 min zahlst du drauf, weil du monatlich 8,90 im Voraus bezahlen mußt.
    Bei über 1000 min zählt wieder der normale Tarif mit 1,79ct/min.

    Das lohnt sich absolut nicht bei den heutigen "Normalpreisen" von 1ct/min! ;)
     
  10. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Re: FBF: Automatisches wechseln des VoIP-Providers möglich??

    Du musst den Herstellern und Providern nur gute Gründe liefern, warum sie so ein Feature anbieten sollen.

    Bis dahin musst Du wohl mit der Stoppuhr telefonieren, damit es Dich nicht in den finanziellen Ruin treibt ;)

    jo