.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF CallTo (Fritz!Box Fon Dialer)

Dieses Thema im Forum "andere Software" wurde erstellt von andy2209, 12 Feb. 2006.

  1. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    FBF CallTo ist ein weiterer Dialer für die AVM Fritz!Box Fon Serie (getestet mit 7050).

    Features:
    • Parser für übergebene Rufnummern: +49 (89) 360 89 76-1 wird zu 00498936089761
    • Integration der Windows Wahlparameter, davon ausgehend das +49 als Landesvorwahl 089 als Ortsvorwahl und die 0 für die Amtsholung eingestellt wurde, wird aus +49 (89) 360 89 76-1 dann 036089761
    • Unterstützung für Netmeeting callto:00498936034840 Tags
    • Programmsteuerung komplett über Kommandozeile möglich (siehe liesmich.txt)
    • Natives 32bit Programm das keine nicht Windows eigenen Laufzeitdateien benötigt
    • Benötigt keine gemoddete Fritz!Box, Firmware Version >= 14.03.85 ausreichend

    Ich denke anhand der Features wurde klar warum mich die bereits existierenden Dialer nicht zufriedengestellt haben. FBF CallTo beschränkt sich hingegen vollkommen auf das Wählen.

    Auf meiner Webseite (http://www.jim-douglas.com) habe ich noch ein paar Anwendungsbeispiele zur Integration in andere Anwendungen (combit address manager, Microsoft Office).

    In der Hoffnung auf Feedback (hoffentlich wenig Bugs) habe ich mal einen neuen Thread angefangen.

    Gruss Andy
     
  2. rosch

    rosch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
  3. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Netzwerk down

    Wie ich soeben erfahren habe gibt es bei meinem Hoster
    gerade Netzprobleme - sie arbeiten mit Hochdruck daran.

    Leider stehen meine Server in dem betroffenen Segment.

    Gruss Andy
     
  4. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sodala, alles wieder im Griff - Server wieder online.
     
  5. rosch

    rosch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    Räum doch mal Deine homepage etwas auf. Es ist schon eine ziemliche Sucherei, bis man den dialer findet:?

    Aber der scheint ja vielversprechend zu sein...
     
  6. rosch

    rosch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    Ich will fbfcallto auf einer FritzBox Fon 5012 mit S0 bus nutzen.
    Angeschlossen ist ein ISDN Telefon mit zugewiesenen MSN (sowohl Festnetz als auch VoIP Nummern der provider, die in der Fritzbox registriert sind.

    Der Anruf wird zwar an die angerufene Stelle signalisiert (Telefon klingelt, dann zweimal die Ansage "Ihre verbindung wird gehalten"). Die Signalisierung an das ISDN Telefon läuft jedoch nicht (auf allen Nebenstellen), sodass keine Verbindung zustande kommt.

    Was nu?
    :noidea:
     
  7. Frank-voip

    Frank-voip Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    im Kontextmenü

    Hallo!

    Spitze wäre es wenn man eine Nummer markieren könnte und dann über den Aufruf des Kontextmenüs diese markiert Rufnummer an das programm übergeben könnte. Damit würde es dann ohne Aufwand in allen Windowsprogrammen laufen.

    Gruß
    frank
     
  8. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für alle die in den Kategorien Xbox, Links, Contact.. nach dem Dialer suchen (oder die Suchfunktion übersehen) hier der direkte Link in die Kategorie http://www.jim-douglas.com/fritz.box/
     
  9. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast ein ISDN Telefon direkt an der Fritz Box und es auf z.b. Nebenstelle 51 konfiguriert und am ISDN Telefon die MSN 51 eingestellt - richtig so? Nur damit ich es nachstellen kann?
     
  10. rosch

    rosch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    Problem ist gelöst. Man muss in der FBF "Interne Rufnummern" vergeben. Die braucht man ja normalerweise nicht, aber ohne die funktioniert es nicht.

    Ein neues Problem habe ich jedoch jetzt:
    Wenn der Angerufene den Anruf ablehnt, dann versucht fbfcallto offensichtlich immer wieder eine Verbindung herzustellen.

    Das ist für mich ein killing point, denn so kann ich keine Mobiltelefone anrufen, da der Angerufene denken wird, dass man ihm einen Klingelstreich spielen will :-o
     
  11. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun ja, also grundsätzlich werden die Kontextmenüs ja von jeder Anwendung selbst verwaltet - und für die Integration in solche habe ich ja ein paar Bespiele auf meiner Seite.
    Möglich wäre z.b. den selektierten Text via Hotkey systemweit abzufangen und den dann zu wählen - aber wäre das dann nicht das was bitfbdial schon macht?
    Außer natürlich man möchte sich auf einen Dialer beschränken - dann würde es ja reichen wenn ich ein Hotkey Tool mache das ein beliebiges Programm mit Parameter und dem selektierten Text aufruft?
     
  12. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 andy2209, 17 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Feb. 2006
    Hmm.. interesanter Punkt, ich hab ähnliches bei mir festgestellt aber auf folgendes zurückführen können:

    Ich rufe Handy via Sip an und habe in der Fritzbox eingestellt das es bei Fehlschlag über Festnetz versuchen soll - wenn man nun am Handy auf abweisen klickt ruft die FBF über Festnetz an - irgendwie nicht so gut.

    Beim Wählen geht CallTo wie folgt vor:
    1. Anmeldung an FritzBox senden, wenn nötig
    2. Senden des Wahlkommandos an FritzBox
    3. Beenden des Programms

    Da ich keine Möglichkeit habe den Wählstatus zu verfolgen kann ich auch keine Wiederwahl anstarten - das kommt also nicht von CallTo, definitv.

    Selber Effekt tritt übrigens beim Anruf über eine normale Nebenstelle auf:
    Wenn ich einen Anruf vom Büro bekomme (VoIP) und klicke am Handy auf abweisen dauert es keine 3 Sekunden und es erscheint die Festnetznummer am Display. Der Anrufende bekommt davon überhaupt nix mit - es wird einfach der Anklingelton signalisiert... (was ich ungut finde, zumindest ein Signalton wäre da gut weil man ja ggf. zu viel höheren Kosten telefoniert ohne das man es weiss.)
     
  13. rosch

    rosch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    Ich habe den Eindruck, dass der BitFBDialer hier eine Lösung gefunden hat. Ich erinner mich, dass ich damit keine Probleme hatte.
    Probier es doch mal damit - wenn er es kann, dann sollte es eine Lösung geben, die man vielleicht in Deinen dialer einbauen kann?

    Ciao
    Roland
     
  14. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du da einen Thread dazu? Ich finde immer nur das Problem mit dem Anmelden innerhalb 15-20 Minuten - aber das ist ja ohnehin schon entsprechend implemtiert.
     
  15. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich muss da jetzt doch nochmal darauf rumreiten, möglicherweise stehe ich da noch auf der Leitung..

    Ausgangssituation ist das ich eine Verbindung zu einem Handy herstellen möchte.
    Außerdem ist VoIP (Wahlregel oder Default) für Handyverbindungen eingestellt.
    Zudem ist das "Festnetz-Ersatzverbindung verwenden" aktiviert.

    Nun starte ich FBF CallTo und gebe meine Handy Nr zur Anwahl ein, kurz darauf klingelt das Handy wobei die VoIP Nr sichtbar ist - ich drücke auf abweisen und etwa 5 Sekunden später erhalte ich einen erneuten Anruf, diesmal von der Festnetz Nr. Die Nebenstelle signalisiert nichts wenn auch dieser abgewiesen wird. Dann ist Ruhe.

    Nun starte ich Bit FB Dial und gebe meine Handy Nr zur Anwahl ein, kurz darauf klingelt das Handy wobei die VoIP Nr sichtbar ist - ich drücke auf abweisen und etwa 5 Sekunden später erhalte ich einen erneuten Anruf, diesmal von der Festnetz Nr. Die Nebenstelle signalisiert nichts wenn auch dieser abgewiesen wird. Dann ist Ruhe.

    Nun nehme ich ein Festnetztelefon und gebe meine Handy Nr zur Anwahl ein, kurz darauf klingelt das Handy wobei die VoIP Nr sichtbar ist - ich drücke auf abweisen und etwa 5 Sekunden später erhalte ich einen erneuten Anruf, diesmal von der Festnetz Nr. Dann ist Ruhe.

    Wenn ich die Funktion "Festnetz-Ersatzverbindung verwenden" deaktiviere tritt dieser Effekt nicht auf.

    Sprechen wir also vom gleichen Effekt oder bin ich da auf dem Holzweg?
     
  16. notrenotre

    notrenotre Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bugreport

    Hallöchen,

    Also ich finde das Tool echt gut, jedoch lässt es sich noch nicht so gut benutzen, besonders, was die Kommandozeile betrifft

    1. Wird bei mir an jede Rufnummer eine Null hintendran gehängt. Das mag im Festnetz nicht stören, manche Mobilanbieter werten die ganze Nummer aus, und dann kriegt man ein...Nummer nicht vergeben...Dingens.

    2. Geht bei mir mit /s:FON1 die Auswahl nicht. Es wird immer die letzte im Programm benutzte Nebenstelle verwendet.

    3. Wäre es gut, wenn man einen Switch hätte, um die Meldung, dass der Anruf gestartet wurde, deaktivieren zu können. Sonst muss man immer so viel Klicken :)

    Gruß
    Notre
     
  17. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo auch,

    zu 1: Kannst Du mir bitte a) die Kommandozeile reinkopieren die Du verwendest und b) Deine Windows Wahlregel Einstellungen aus der Systemsteuerung posten, Danke

    zu 2: Der /s Switch hatte tatsächlich einen Bug - die gefixte Version steht schon auf meiner Webseite zum Download.

    zu 3: Der Switch den Du suchst ist /d (Autowahl)

    Gruss Andy
     
  18. notrenotre

    notrenotre Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort:

    Hier der String:
    fbfcallto.exe /d /n:fritz.box /s:FON2 /v:0172 /r:123456789

    Er hatte eine Null hintendrangehängt, weil das als Amtsholungskennziffer eingetragen wurde. Die gehört aber normalerweise vorne dran!

    Bzgl. Meldung:
    Die meldung, dass die Nummer gewählt wurde, erscheint auch bei Verwendung des Schalters /d. Gäbe es die möglichkeit, mit dem Schalter /q(=Quiet) eine lautlose Benutzung des Programms zu ermöglichen?

    Gruß,
    notre

    Hier ein Screenshot vor der Änderung der Wahlregeln, der die angefügte Null zeigt. Dieses Fenster meine ich übrigens, bei dem es schön wäre, wenn man's unterdrücken könnte.
     

    Anhänge:

  19. andy2209

    andy2209 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoppala, ich habe Dein Posting gerade erst gesehen - da hab ich wohl im Eifer des Gefechts das Notify Mail übersehen - sorry das ich mich jetzt erst melde!

    Das mit der 0 hintendran ist mir ja peinlich, aber meine Betatester werd ich auch mal ins Gebet nehmen.. Der Bug ist jetzt raus.

    Stimmt hast recht, hatte gedacht bei /d wird die Meldung unterdrückt - aber das mit dem /q ist eine Gute Idee - hab ich so übernommen. Aber Fehler zeige ich ggf. dennoch an.

    Die neue Version habe ich gerade eingecheckt, wird also in ein paar Sekunden online sein.

    Gruss Andy
     
  20. alexander.dau

    alexander.dau Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz!Box Fon WLAN

    Hallo,

    ich habe immer Übertragungsfehler aus combit Adressmanager aufdie Fritzbox . Was kanns sein ?

    FRITZ!Box Fon WLAN (UI), Firmware-Version 08.04.01

    =:-(