.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF Fon (als ATA) am internen Asterisk Probs

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von voipalex, 6 Feb. 2006.

  1. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Ich habe ein merkwürdiges Problem. Ich betreibe eine FRITZ!Box Fon mit (bis auf telnet) unmodifizierter Firmware-Version 06.03.91 im ATA Modus. Sie erhält ihre IP-Adresse (192.168.1.129) vom DHCP Server.
    Die FBF soll sich an meinem internen Asterisk (IP 192.168.1.1, openwrt) anmelden. Server, Username und Passwort sind korrekt in der FBF eingetragen, dennoch funktioniert die Anmeldung nicht. Das Merkwürdige daran ist, dass wenn ich die Internettelefonie-Einstellungen bearbeite und einfach nochmal die gleichen Daten eintrage (also keine Änderung durchführe) und anschließend auf OK klicke, dann meldet sich die FBF manchmal wenig später problemlos am Asterisk an.

    Ich gehe davon aus, dass hierbei die entsprechenden VoIP-Dienste der FBF neu gestartet werden.
    Natürlich hätte ich gerne, dass ich nicht nach jedem Neustart der FBF, kurz im Webinterface rumfummeln muss. Hat jmd eine Vermutung wo das Problem liegen könnte?

    Ich habe via tcpdump mal die Pakete mitgeschnitten, aber mir ist nichts besonderes aufgefallen. Vielleicht habe ich ja auch Tomaten auf den Augen. Würde mich freuen, wenn jmd mal einen Blick drauf werfen könnte und mir sagen könnte, was da falsch läuft.

    X-Lite meldet sich übrigens problemlos am Asterisk an, so dass ich vermute, dass das Problem ausschließlich an der FBF liegt.

    URL zum tcpdump:
    www.stud.uni-karlsruhe.de/~ukhi/fbf_asterisk_debug.libpcap

    Gruß
    Alex
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Das Problem kenne ich. Ich nutze die normale Fritz Box Fon allerdings ohne Modem Funktion (die ist ausgeschaltet), quasi eine alte ATA. Die Box hat genau das gleiche gemacht. Ich habe sie direkt an den Switch gehangen an dem auch der Asterisk Server war. Nur leider war kein Traffic zwischen Box und PC sondern nur zum Router.

    Abhilfe hat gebracht der Box eine feste IP Adresse im Netzwerk zu geben. Seit dem meldet die box sich Problemlos am Asteriskserver an. Scheinbar mag die Box es nicht, wenn sie per DHCP eine Adresse bekommt und der Server im selben Netz ist.

    Probier das mal bitte aus und schreibe ob das was gebracht hat.
     
  3. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das scheint zu funktionieren. Vielen Dank!

    Ich bekomme beim Asterisk zwar noch ein paar mal Meldungen nach folgendem Muster:
    Code:
    Feb  6 13:19:28 NOTICE[639]: chan_sip.c:4482 parse_contact: '' is not a valid SIP contact (missing sip:) trying               to use anyway
    Feb  6 13:19:28 WARNING[639]: chan_sip.c:4511 parse_contact: Invalid host ''
    Feb  6 13:19:28 WARNING[639]: chan_sip.c:4929 register_verify: Failed to parse contact info
    
    aber nach einer Weile klappt die Registrierung dann.

    Nochmals danke für deine Hilfe!

    Gruß
    Alex
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Diese Meldungen habe ich auch. Aber es läuft alles. Ab und an kommt diese Meldung auch wenn die Box schon angemeldet ist so jede 2 - 60 Minuten.
     
  5. bssued

    bssued Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Asterisk Anmeldung extern

    Hallo, ich habe genau das umgekehrte Problem. Fritz Box ATA als Client am Asterisk funktioniert einwandfrei. Habe 2 analog Telefone an der FB, unter Internet Telefonie 2 Accounts vom Asterisk eingetragen. Telefonie intern untereinander funktioniert, Anrufe nach extern ins Festnetz funktioniert. Externer Anruf auf die Festnetznummer eines Nikotel Anschlusses funktioniert nicht. Und das wichtigste: Anruf am Asterisk von extern funktioniert nicht !!! Das Telefon logt sich nicht mal ein ! Sobald ich das Telefon intern betreibe ( mit der internen IP des Asterisk ) funktioniert alles wieder ! Jemand eine Idee ?

    Box Fon ATA 1020, FW 11.03.90

    Gruss
    Bodo
     
  6. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mitschnitte

    Ich versuche seit einer Weile, AVM auf diesen Bug aufmerksam zu machen. Mit auf dem Asterisk erstellten tcpdumps geben sie sich nicht zufrieden, sondern wollen nur einen dump direkt von der FBF akzeptieren.

    Da meine FBF nur einen LAN-Port hat, muss der Mitschnitt über USB erfolgen.

    Ich habe momentan keine Möglichkeit, via USB einen PC an die FBF anzuschließen, so dass ich mich darüber freuen würde, wenn jemand anders (beckmann?) das übernehmen könnte.

    Hier die Anleitung von AVM:
    @bssued:
    Mach für dein Problem bitte einen neuen Thread auf, sonst blickt doch keiner mehr durch!