.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF FW XX.XX.73 Bug vorhanden ? , ( ext. Router geht nicht )

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Zidane77, 27 Aug. 2005.

  1. Zidane77

    Zidane77 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi..

    Bin neu hier, und bin per Google auf dieses Forum gekommen. Da hier unter anderem die Fritz Box mehr behandelt wird, kann mir vielleicht jemand bei dem Problem weiterhelfen.

    Ich nutze wie gesagt die FBF, in dieser sind nur die VoIP Daten eingetragen, ich nutze als Inet/VoIP Provider "AOL". Den Router in der Fritz Box selber nutze ich für die Einwahl ins Internet nicht, da er meiner Meinung nach, nicht so gut ist wie mein ext. Router. So ersetzt sie nur das Modem und die Telefonfunktionen, dank Trafficshaping - was wieder ein + Punkt für die Box ist, kann man dank FP noch zocken, während man telefoniert, ohne einen zu hohen Ping zu bekommen. Als ext. Router nutze ich einen Netgear FWG-114P, der sich über PPPOE ins Inet einwäht.

    Bisher ging da ohne Probleme, brauchte am Router nichts verändern, einfach in die Box stecken fertig.

    Als ich die XX.XX.73er FW aufspielte, üblicher Reboot, und meine Konfig Datei wieder einspielte, damit ich nicht jedesmal alles erneut eingeben muß, bemerkte ich (das ich mich zwar mit der AOL-Software per PPPOE) am PC direkt einwählen konnte, aber der Router konnte sich nicht mehr einwählen, hab diverses probiert, keine Chance.

    Dann habe ich AVM dies mitgeteilt, und mir ein Recovery-Tool schicken lassen, da ich ja vorher nicht wußte - da ich am PC schon alles mögliche geflasht habe, das mein bei der Box nicht mehr zurück kann.

    Nun läuft wieder alles so wie es sein soll, jemand eine Idee woran dies liegen könnte, bzw. wer nutzt noch einen ext. Router an dieser und hat vielleicht ähnliche Probleme gehabt. Mein Kumpel der ebenfalls die selbe hat, und einen Edimax Router habe ich schon vorgewarnt *g*

    Weiteres :

    Nutze AOL-DSL (Flat) + VoIP (AOL-Flat) an T-DSL 1024/128 + FP + ISDN
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Zidane77,

    willkommen hier im Board!

    Ich nehme an, du benutzt die "normale" FBF ohne ISDN S0!?
    (Ok, eigentlich ja, da es für die andere die FW .73 noch nicht gibt!)

    Erstmal 3 grundsätzliche Sachen zum Thema:

    1. Nach einem Firmware-Update sollte man einen Werksreset durchführen.
    Ein normaler "reboot" oder auch Neustart hilft da nicht immer!

    2. Normalerweise funktioniert VoIP mit der FBF nur,
    wenn diese auch eigene Internet-Zugangsdaten hat!
    AOL-Phone ist da - zu deinem Glück - die rühmliche Ausnahme!

    Mit deiner Konfiguration könntest du also keinen zweiten VoIP-Provider nutzen,
    da jeder andere eine bestehende INet-Verbindung in der FBF benötigt!

    3. Traffic-Shaping funktioniert ebenfalls nur, wenn die FBF eigenen Zugangsdaten hat.
    Das steht auch so in dem Menü, in dem man es aktivieren kann!

    Bei dir funktioniert das alles also nur, weil AOL mit den VoIP-Daten
    über die FBF unbemerkt eine zusätzliche PPOE-Verbindung aufbaut,
    und diese wahrscheinlich so priorisiert, dass es wie Traffic-Shaping aussieht!


    Dass deine Konfiguration nun mit der .73er Firmware nicht mehr funktionieren soll,
    ist mir leider neu und habe ich hier auch noch nicht gelesen!?
    (Aber ich kann ja auch nicht jeden Beitrag lesen.)

    Evtl. solltest du das Update nochmal wagen,
    und anschliessend die Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen!

    Danach aber nicht deine alte Konfiguration zurückladen,
    sondern komplett neu eingeben!

    Auch darauf achten, dass du die "Modem-Funktion" wieder aktivierst!
     
  3. Zidane77

    Zidane77 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi..


    Ist ja die normale FBF ! , keine 5050er so.
    Da habe ich Glück, da AOL wohl der einzige ist mit dem mehrfaches einwählen zugleich geht. So könnte ich z.b hier auch mit einem Router online sein, und bei einem Kumpel mich mit einem anderen AOL Namen zugleich anmelden.

    Traffic Shapping scheint aber dennoch zu gehen, sonst hätte ich keine so guten Pings, bzw. wird der up und down angepaßt. Davor hatte ich nur einen Zyxel ATA und dann den Router dran, das ging dann gar nicht. bzw. ist diese Option auch aktiviert - aber möglich das es nur so aussieht, aber es funktioniert jedenfalls irgendwie.

    Die XX.XX.73 Firmware kann ich über AOL Browser -> Techlib eingeben "saugen" die haben die schon, ist aber auf den AVM Seiten nicht verfügbar.

    Ich kann es ja nochmal alles riskieren und einen erneuten Versuch starten.

     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du brauchst aber nicht bei einer direkten Antwort meinen kompletten Beitrag zitieren. ;)
    Das macht das ganze ziemlich unübersichtlich!
     
  5. RK1977

    RK1977 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi..

    Ich melde mich mal wieder (Zidane77), konnte den alten Namen nicht mehr aus der alten Benutzergruppe lösen und daher nen neuen Account aufmachen mußte.

    Ich war ja leider bisher nicht mehr in diesem Forum, bis auf heute wieder.

    Was das damalige Problem anging, war es in der Tat ein *Bug* in der Firmware den AVM aber ab dem 3 Update wieder behoben hat, und es seit dem neustem immernoch perfekt so funktioniert.