.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF immer online

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Dirk06, 25 Feb. 2005.

  1. Dirk06

    Dirk06 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!!

    Habe folgendes problem, auch wenn der PC aus ist, kein Läppi oder so per WLan angeklemmt ist, keine Telefonie leuchtet immer die DSL Leuchte.
    Verbindung trennen wurde auf 330 Sec. eingestellt.
    Dir Box trennt aber nicht.
    Woran liegt das??

    Vile Grüße
    Dirk
     
  2. fuzzy

    fuzzy Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    jetzt muss ich dich mal ganz blöd fragen: macht ein Offlinebetrieb Sinn, wenn man telefonisch via SipGate und 1&1 erreichbar sein will? Und einen zeitbasierten Tarif wirst du ja wohl auch nicht haben. Also, was stört dich daran, dass die Box immer online ist? Den Traffic kannst du vernachlässigen, das sind nur wenige Megabytes im Monat...
     
  3. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jemand geht über dein zugang anscheinend auch ins internet :lol: ..

    nene spass...

    Es ist so,wenn du welche filesharing progs beüzt dann werden die ports immer gesacannt.Nimm die hacken raus...und schau ob die verbindung sich gertrennt hat nach 330 sec ;)
     
  4. Dirk06

    Dirk06 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!!

    Übers Internet rufen mich fast keine Leute an.

    Welchen Haken meinst Du mit rausnehmen??

    In der Box hab ich den 1 und 1 Zugang.
    Mit dem Filsharing und alles andere habe ich ja die Tiscali Flat, benutze von dort aus die FBF nur als Router.

    Gruß Dirk
     
  5. astrolux

    astrolux Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi @powerthermie,
    da ich nachts auch nicht unbedingt angerufen werden will, mach ich den Haken bei SipGate in Telefonie -> Internettelefonie raus, dann geht auch die FBF 'schlafen'. SipGate hält anscheinend immer Verbindung "nach Hause". 1und1 tut dieses nicht.

    MfG astrolux
     
  6. Dirk06

    Dirk06 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!!
    Wo muß ich da einen Haken rausnehmen??
    Ich habe ja kein Sip Telefon, nur die FBF und analoge Telefone.

    Gruß Dirk
     
  7. astrolux

    astrolux Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo @powerthermie,
    so mach' ich es. Dann meldet sich die Box nach der eingestellten Zeit ab.

    MfG astrolux
     

    Anhänge:

  8. Dirk06

    Dirk06 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!!
    Du machst abends in der Box den Haken raus und morgens wieder rein??
    Ehrlich gesagt ist mir das viel zu umständlich :D
    Sich da jeden tag zweimal anzumelden und Haken setzen.

    Gruß Dirk
     
  9. molli2000

    molli2000 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dirk !

    Die Box hält die DSL-Verbindung rund um die Uhr.
    Es handelt sich dabei um den Normalzustand :wink:
    Und Volumen wir ja nicht verbraucht :D

    Ich fürchte , ich/wir verstehen Dein Problem nicht wirklich :(

    Gruß
    Peter

     
  10. semilla

    semilla Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das die box die dsl-verbindung rund um die uhr hält, ist NICHT der normalzustand. wenn du den timer aktiviert hast und kein rechner anfragen ans internet stellt, muss nach ablauf des timers auch getrennt werden.

    ich denke, dass megabum recht hat:
    wenn du portfreigaben für ein file-sharing-tool aktiviert hast, dann verhindern die u.U. den automatischen verbindungsabbau auch nach beenden des programmes. aus dem internet kommen von anderen file-sharing-nutzern nämlich weiterhin anfragen an deine IP auf die freigegebenen ports. jede dieser anfragen dürfte den timer wieder zurücksetzen...
     
  11. Dirk06

    Dirk06 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!!
    Vor ein paar Wochen ging das noch einwandfrei mit dem trennen.
    Hatte die letzten Tage den Muli nicht an, daraufhin ist mir das ja auch erst aufgefallen, das sich die Box nicht vom Netzt trennt.

    Gruß Dirk
     
  12. semilla

    semilla Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aber die portfreigaben sind noch aktiv? u.U. werden auch einfach broadcast-anfragen aus dem internet an deine IP auf die freigegebenen ports gesendet.
    deaktivier doch einfach mal die portfreigaben - wenn dann auch alle rechner aus sind, trennt die box sehr wahrscheinlich...
     
  13. Dirk06

    Dirk06 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @astrolux

    Danke!!

    Lag an Sipgate!! Haken raus und die Box hat nach der eingegebenen Zeit getrennt!!
    Jetzt frag ich mich natürlich warum das so ist!?

    Gruß Dirk
     
  14. astrolux

    astrolux Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dirk,
    von SipGate kommt so alle 55-60sec. ein Request, anscheinend um die Erreichbarkeit des Anschlusses zu prüfen. Dadurch wird dann der Timer in der FBF neu getriggert. Stellst Du die automatische Trennung der FBF z.Bsp. auf 50sec., erfolgt auch eine Trennung. Also kommt die 'Anfrage' eindeutig VON SipGate ZUR FBF.

    Gruß astrolux