.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF macht Portfreigaben dicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Neo7530, 29 Juni 2005.

  1. Neo7530

    Neo7530 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin.

    Seit der letzten Firmware von AVM vergisst meine FBF alle 24h, was Portforwarding ist. Die Freigegebenen Ports sind immer nur für 24h offen, danach hilft nur noch => einmal Stecker ziehen, dann gehts wieder für 24h.
    Zum Hintergrund: Habe Webserver am laufen und FTP und nen VPN-Server. Wenn ich nun mal vergesse am morgen meine Box zu Rebooten, komme ich nicht mehr an sie herran. Sie antwortet nicht auf Ping, geschweige denn iss was von meinem Webserver zusehen noch komme ich per VPN in mein Heimnetzwerk. Hat jemand ähnliches beobachtet ?

    Gruß Neo.
     
  2. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nööö...kann ich nicht bestätigen.Allerdings ist es mir schon passiert, das
    die Freigaben nach dem Editieren der Ar7.cfg weg waren.

    Grüße

    TWELVE
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hallo Neo,

    da die Box noch nicht mal mehr auf Pings antwortet: Besteht überhaupt eine Internetverbindung? Oder wählt sich Deine Box nach einer Zwangstrennung nicht wieder neu ein?

    Gruß,
    Wichard
     
  4. Neo7530

    Neo7530 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Jo, verbindung zum internet besteht, Dyndns-Update klappt auch, nur eine Verbindung von aussen nach innen kommt nicht zu stande... Ich werde mal versuchen nen Werksreset zu machen, und alle Einstellungen neu von Hand eintragen... Vielleicht hilft es ja diesmal.

    Gruß Neo.
     
  5. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klappt DynDNS wirklich?
    Hast du's auch mal über die IP probiert?
     
  6. Neo7530

    Neo7530 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    heute getestet:
    Intern => aussen alles i.O.
    aussen => intern => no connect / no ping

    IP adresse = gemeldete IP-Adresse von dyndns
    >> DDNS: *********.dyndns.org: no update needed <<

    nach reboot geht alles wieder wie gewohnt.

    Gruß Neo.
     
  7. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Und die ist auch gleich der tatsächlichen, momentanen Adresse der Box?