.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF VPN fähig (machen)?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von myko1, 11 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. myko1

    myko1 Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe mir die letzten Tage alles an Info's reingezogen was ich finden konnte, leider bleiben trutz Suchfunktion noch ein paar Unklarheiten.

    Mein Internetzugang ist eine VPN Verbindung über eine WLAN Bridge.
    Kann die FBF eine VPN VErbindung aufbauen und aufrecht erhalten, bzw bei Unterbrechung selbständig wiederherstellen?
    Und wenn ich schon mal dabei bin, werden die diversen HAcks und Mods auch mit der "neuen" FBF mit dem internen S0 funktionieren?

    Vielen Danke - Klasse Beiträge hier - super informativ.

    THx

    Oli
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo myko1,

    die FBF hat keinen eingebauten VPN-Client und kann somit auch keine VPN-Verbindungen einleiten.
    Sie unterstützt aber VPN Pass-Through.
    Du könntest auf jedem PC den du nutzt einen VPN-Client installieren und dadurch einen VPN Tunnel aufbauen.

    Gruß,
    Robert
     
  3. myko1

    myko1 Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm..
    damit die FBF aber Kontakt "nach draußen" zum Voip-Provider aufnehmen kann brauch ich einen VPN Tunnel für die FBF. Den Router der das im moment macht muss ich wieder wegnehmen :-((.
    Ich könnte die FBF hinter nen Software Router stellen, aber dann muss ich immer nen PC online haben. Aber wenn's keine andere Lösung gibt... *seufz*

    CU

    Oli
     
  4. Moehf

    Moehf Neuer User

    Registriert seit:
    7 Aug. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habt ihr hier schon ne Lösung gefunden?
    Ich habe das gleiche Problem.
    Will auch nicht immer einen PC betreiben.


    Danke


    Manuel
     
  5. myko1

    myko1 Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FB als Router mit VPN-Client

    hab mich jetzt nochmal durch die ganzen threads gewühlt wo openvpn usw. angepsorchen wurde.. aber irgendwie weiss ich immer noch keine lösung für "mein" Problem...
    nochmal ganz kurz zur Info:
    die FB soll eine VPN Verbindung zu einem VPN Server herstellen - dieser Tunnel ist die Internetanbindung.. hab momentan nen linuxrouter laufen, aber wenn die FB Platz nen VPN Server hat, sollte doch auch ein VPN-Client draufpassen ;-)
     
  6. siron

    siron Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HÄÄÄÄ?

    Also hallo erstmal,
    ich habe absolut nichts von dem hier verstanden, :?: ich habe mir einen dyndns acc gemacht und die daten bei meiner fritz.box eingegeben, wenn ich die ip abrufe dann funktioniert das auch, ich komme jedoch nich über die IP auf das Interface, ihr sagtet was von Port 80 freigeben aber der is doch immer frei für http :?: :!: Vielleicht könnt ihr das ganze mal für dumme erklären ;) Thx for help
     
  7. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn du schon nichts verstanden hast, könnte es evtl. sein, dass du dann hier auch falsch postest?
    Bitte mach doch einen eigenen Thread auf, wenn du ein anderes Thema bearbeiten möchtest.
     
  8. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    *schubs*

    Gibts da wirklich noch keine Lösung?
     
  9. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gibt es vielleicht...

    Der Ansatz müsste wohl sein eine client-Software zu 1) haben 2) kompilieren 3) auf die box zu bringen 4) ein vernünftiges routing hinzubekommen

    Leider kann das Programm auch nicht per wget geholt werden, weil es ja unabdingbare Voraussetzung für die Internetnetverbindung ist.
    Das Programm dürfte also nicht zu groß sein, um es in ein mod-Image zu packen...

    1) haben: ???
    2) kompilieren: http://ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=26592
    3) http://ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=25671
    4) routing: ??????
     
  10. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Puhh.... Ich glaube da muss ich die Waffen strecken. Aber ich hoffe immernoch, dass vielleicht irgendjemand es früher als ich braucht und sich so etwas basteln kann :)
     
  11. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wäre tinc die Lösung für dein Problem?
    Dann kompilier ich das im Laufe der nächsten Woche mal...

    MfG Oliver
     
  12. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie steht es denn hier? Hört sich sehr interessant an!
     
  13. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, das klingt sehr gut. Hoffentlich versteht der sich dann auch mit den Cisco-Servern.
     
  14. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    cisco erfordert aber doch gruppen-authentifizierung, oder? glaube nicht, dass das was wird :cry:
     
  15. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    gruppen-authentifizierung? Meinst du die radius-kennung?
     
  16. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keine Ahnung, aber wenn ich mich an der uni einwählen will, muss ich den cisco-vpn-client nehmen, der ist wohl der einzige, der die sog. "group auth" kann...
     
  17. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    FreeSwan? FreeRadius?
    Ich hab keine Ahnung davon.
    Vielleicht fragt mal jemand im IRC-Channel von openwrt...

    MfG Oliver
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.