.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF: wie alle vorherigen Konfigs löschen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von foschi, 29 Dez. 2004.

  1. foschi

    foschi Guest

    FBF FW 06.03.14 -> Update auf 06.03.22 bringt für mich Probs, ISDN abgehend wählt falsch (fügt ab und an eine "0" vor der Wahl ein, siehe auch http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=8513, Probs bei Anwahl von Rufnummern).

    Frage: wie erzeuge ich eine FBF mit aktueller Firmware, die keine Konfiguration "in sich" irgendwo gespeichert hat, sondern bei der wirklich alles auf die in der FW vorgesehenen Default-Werte gesetzt wird? Spiele ich eine neue FW ein, so wird IMHO die vorhandene Konfig nicht gelöscht. Benutze ich im Webfrontend die Option "Zurücksetzen/mit Werkseinstellungen laden), so finde ich immer noch Reste einer alten Konfiguration (was auch immer die FW beim Factory Default macht....).

    Muß ich die Bereiche mtd3 + mtd4 überschreiben? Oder wie bekomme ich in diese eine absolut jungfräuliche "Default-Konfiguration"? Reicht es vorzugehen wie von Enrik beschrieben in "Factory Defaults über ADAM2 wieder herstellen" unter http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Hilfsprogramme_/_Tipps_&_Tricks ?

    Ist sonst noch etwas zu tun?