.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF WLAN als ATA?. Geht das?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von cst58706, 3 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cst58706

    cst58706 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wie viele hier habe ich das Problem, dass das eingebaute Modem in der FBF WLAN sehr oft Syncronisationsabbrüche hat. Offensichtlich ein AVM Problem, da die guten alten T-Com-Modems an meinem DSL-Anschluß dies Problem nicht haben. Nun möchte ich gerne die FBF WLAN hinter einem Modem Teledat 300 LAN betreiben. Ist das ohne weiteres möglich oder muss ich eine besondere Software in die FBF laden. Was muss ich tun? Bin für jede Hilfe dankbar,

    Christof
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Die richtige Rubrik hast Du ja schon gefunden oder was meinst du worum es in "FRITZ!Box Fon ATA/ Fon/WLAN zur ATA modifizieren" geht?

    jo
     
  3. BierBrother

    BierBrother Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie gehts nun hinter nem Modem ohne Router?

    mfg Bier
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,
    das gleiche interessiert mich auch, also wie ich meine FBF-WLan hinter einem vorhandenen DSL-Modem betreiben kann - nicht hinter einem Router !
    Und ich sehe da auch nichts fuer mich in der Anleitung wie man die Box hinter einem Router betreibt, oder raff ich das einfach nicht ? dann koennte es vielleicht jemand etwas einfacher beschreiben ? :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.