.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fbf WLAN ANNEX-A seit Firmware .65 kein ADSL-Connect mehr

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von turbo64, 28 Juni 2005.

  1. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    :cry: Nach Update auf Firmware .65 bekomme ich hier in Schweden kein ADSL-Verbindung mehr. Vorher mit .37 war DAS ok und problemlos!
    Die ADSL-Parameter sind auf automatisch und auch nach dem Update zeigt der ADSL-Status noch ANNEX-A an. Es wird ständig zwischen "Training" und "Nicht verbunden" gewechselt. Habe schon probiert nach dem Update das ANNEX-A-Skript wieder einzuspielen doch leider ohne Erfolg. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende (war ich in der Schule auch nicht gut drin). Telnet geht prima, bin aber auch nicht schlauer mit geworden. MAC-Adressen sehen auch gut aus! Nach Downgrade auf .37 geht alles wieder prima.

    Ich hätte gerne die .37 wegen einiger interessanter, neuer Features und in der Hoffnung dass sich damit das Problem, dass Telefonate auf Festnetz häufig nach einige Sekunden abbrechen (erst Freiton 1-3 dann besetzt was ziemlich irritierend ist) löst.
     
  2. breitenloo

    breitenloo Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte das selbe Problem in Frankreich. Dort hatte ich mit der alten Firmware .37 die ATM-Parameter auf VPI 8 / VCI 35 /PPPoA/LLC gesetzt, ohne Probleme. Nach dem Update ging nichts mehr. Nach Umschalten auf 'Automatisch' geht es nun wieder, doch ab und zu verliert die Box die DSL-Verbindung. Teilweise hilft ein Reboot der Box, aber leider nicht immer.
     
  3. patrick_cgn

    patrick_cgn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo turbo64,

    ich habe am WE versucht, eine bei ebay ersteigerte Fritz!Box Fon WLAN in Belgien (Annex A) ans Laufen zu bringen.

    Ich hatte vorher die neueste Firmware (.67) aufgespielt und den AnnexA-Patch von haveaniceday. Meine Box verhält sich genau so wie von Dir beschrieben, ständig wechselt sie zwischen "Training" und "nicht verbunden".

    Hab mir dann per Telnet die macdsl-Adresse angeschaut. Obwohl sie nicht auf Defaultwert stand, hab ich sie mal geändert. Daran lags aber nicht...

    Leider hab ich nirgendwo ein .37er Recovery gefunden und stattdessen ein .14er aufgespielt. Mit diesem konnte ich DSL-Spektrum etc. sehen aber keine Verbindung aufbauen (PPPoE Fehler, PPPoA wird von der .14er leider nicht unterstützt).

    Meine Box hat die "DSL"-Version 1.34.10.00 (ich nehme an dies ist die Hardwarerevision?), ich nehme an Du hast die gleiche? Hast Du das Problem in der Zwischenzeit lösen können?

    Wäre übrigens nett, wenn mir jemand die .37er Firmware (Update oder besser noch Recovery) mailen könnte: patrick<punkt>pomme<at>gmx<punkt>de

    VG, Patrick
     
  4. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    Hallo Patrick,
    Leider hat sich das Problem für mich auch noch nicht gelöst, es gibt aber durchaus Volk die die Box mit ANNEX-A und .65/.67 (in Frankreich) zum Laufen gebracht haben. Ich weiss auch nicht was bei denen unterschiedlich ist. Hast du die DSL-Parameter auf automatisch oder manuell gehabt?

    //Stefan
     
  5. patrick_cgn

    patrick_cgn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Stefan,

    hab beides probiert, Ergebnis ist immer gleich...

    Scheint fast so, als wären wir die beiden einzigen mit diesem Problem :-(

    VG, Patrick
     
  6. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    Ich habe mir gerade die DSL-Version angeschaut, ich habe sogar nur 1.33.38.00. Ich habe keine Idee was das bedeutet, kann das wohl einen Einfluss haben?

    Ergänzung:
    Ich habe gerade noch mal die FW 08.03.67 geladen und die hat eine andere DSL-Version 1.34.10.00. Könnte es ganz einfach so sein, dass mein Provider die neue DSL-Version nicht unterstützt und es deswegen nicht geht? Ich habe die Frage auch an meinen Provider gestellt, habe aber leider kein Zutrauen zu deren Hotline, weil die den Dienst auch nur einkaufen und an den Betreiber kommt man nicht ran.
     
  7. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    Ich habe mir gerade mal meine Verkabelung angesehen. Vielleicht liegt das Problem ja hier! :?:

    Hier in SE haben wir natürlich andere Anschlüsse als in DE. Mein Splitter (YCL CPF113F Rev.A) hat zwei RJ11-Anschlüsse mit folgenden Belegungen:

    Kontakt 1 (Line/Phone)
    1
    2 Telefon
    3 ADSL-Anschluss
    4 ADSL-Anschluss
    5 Telefon
    6

    Hier kommt ein Kabel (4polig verkabelt) von der Telefondose, wobei zwei Drähte mit dem ADSL-Anschluss verbunden sind und zwei Drähte mit dem Anschluss für Telefone usw.

    In SE wird ein Steckersystem mit jeweils 4 flachen Stiften und auf der einen Seite und mit entsprechenden 4 Buchsen auf der "Rückseite" verwendet. Von der Telefongesellschaft verlegt hat man eine Anschlussdose mit 4 Buchsen die mit dem ankommendes zweipoliges Kabel zum Telefonnetz verbunden ist.
    Die Verkabelung in den Steckern kann recht unterschiedlich aussehen. Bei dem zum Splitter gehörigen Stecker sind nur zwei Stifte belegt die RJ11-3/4 mit den entsprechenden zwei Buchsen des Telefonnetzes verbinden (Polung wichtig???).
    RJ11-2/5 sind mit zwei Buchsen am gleichen Stecker verbunden (keine direkte Verbindung Stifte/Buchsen). In diese Buchsen passen wiederum die Stifte des nächsten Steckers, an den ich dann mit einem Kabel eine TAE-Dose (NFF) angeschlossen habe(Polung hier ist wohl egal oder?). Die zweite F ist nicht benutzt, hatte aber keine andere Dose.
    An F1 kann ich wahlweise ein Telefon mit TAE-Stecker direkt oder das mitgelieferte rote (?) Kabel der fbfW mit dem Adapterstecker einstecken.
    Das scheint zunächst einmal alles ok und funktioniert mit FW .37 auch fast problemlos, wenn man vom häufigen Besetztzeichen am Festnetz nach einigen Sekunden absieht wenn das Telefon über die fbf angeschlossen ist.

    Kontakt 2 (Modem)
    1
    2
    3 Modem
    4 Modem
    5
    6

    Dem Splitter lag ein Kabel RJ11 auf RJ45 bei, bei dem nur jeweils die mittleren zwei Pole belegt waren. Dieses Kabel habe ich direkt an den DSL-Anschluss der Box angeschlossen. Kann dieses zu Problemen führen? Ich habe in anderen Threads von zwischengebauten ISDN-Dosen/Netzwerkdosen usw. gelesen, sind die wirklich notwendig oder sollte es nicht auch so gehen? Was sagen die Telefontechniker unter euch?
    Eine technische Beschreibung des Splitters liegt mir als PDF vor (englisch) und schicke ich zur nähere Analyse gerne zu!
     
  8. teknosir

    teknosir Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Also ich habe auch die selbe problem. Habe schon mit 3 verschiedene Fon Wlan versucht ohne erfolgt. Ich denke das problem liegt an das wir Annex A benutzen. Kann jemand helfen?

    Gruss Ferhat
     
  9. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Von Annex B auf Annex A umschalten

    Hallo,

    dann schalte doch einfach die Box auf Annex A um.

    Datei als Firmware einspielen von haveaniceday hier im Forum.

    Gruss
    Stefan
     
  10. teknosir

    teknosir Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand diese problem gelost?
     
  11. hibox

    hibox Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe das gleiche problem mit einer FON WLAN in England und annex A, der status ist entweder "training" oder "getrennt" habe manuell versucht aber ohne erfolg...
    es muss aber gehen irgendwie, denn bei sipgate.co.uk wird die fritzbox fon in england verkauft !!


    UPDATE: habe jetzt erfolg mit .37 er firmware.... irgendwelche neuigkeiten mit der .67 / .65er firmware ?

    gruesse

    hibox
     
  12. patrick_cgn

    patrick_cgn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    da ich nun doch wissen wollte, ob das beschriebene Problem ein grundsätzliches ist oder tatsächlich nur sporadisch bei einigen Boxen auftaucht, habe ich mir eine zweite Fritz!Box Fon WLAN ersteigert, auf .67 geupdatet und auf Annex-A gepatcht. Leider tritt auch mit der neuen Box das beschriebene Problem auf (Wechsel zwischen Training und keine Verbindung, egal ob manuelle oder automatische DSL-Parameter) :-(
    Ich habe aber eine interessante Feststellung gemacht: sobald ein Anruf auf dem Festnetz eingeht, ist die DSL-Verbindung auf einmal da und alles ist bestens - bis das Telefonat endet, dann ist auch sofort die DSL-Verbindung wieder weg...
    Jetzt hab ich wieder die alte Box (mit .37er Firmware) dran. Die funktioniert prinzipiell, leider kommt es regelmäßig zu Verbindungsabbrüchen für je ca. 40 Sekunden. Wirklich toll ist das nicht, vielleicht muß ich nun doch in den sauren Apfel beißen und mir eine "offizielle" Annex-A Box kaufen.
    Vielleicht hat ja einer der Experten ne Idee nach dem beschriebenen (nachvollziehbaren) Phänomen? Würd mich sehr freuen...
    Viele Grüße,
    Patrick
     
  13. hoppala00

    hoppala00 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi everybody,

    I also have the same problem , use it in Turkey ,

    37 works great ... may be till 65 is OK .. but =>65 gets the 6 Mbps internet connection support .. so after that .. something happened ...

    till now I was using this device with POts splitter for turkey .. but when I brought a german splitter with me too .. with the german splitter it makes the sync ... but the problem with german spitter is .. whenever I would like to call someone ( over the fixed line ) Box lost the sync and try to re-sync again ... ..

    I do not think that my german splitter is defective ..

    i would recommend you to get a decent and with real hardware German splitter ... may be some of them will not lost the sync after the fixed line telefone calls ..

    and also I know that my DSL port at the service provider is .. has software DSL connection PPPoE.. and old ones are the real HARDWARE ports .. and won't make this problem at all ..

    I am planing to use 2 different splitter .. one german for the box and other is for the phone ... yes I know 2 plitter is stupid but it works only like that ..

    but I have no idea whether it has some disadvantage or problem of using 2 splitter ..

    may be not worth to do that .. only work with 37 firmware ..

    greating

    hoppala00

    P.S: by the way fritz fon without wlan has no problem with any firmware .. works great ...
     
  14. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    Problem gelöst!

    Endlich!
    Ich habe von einem Kollegen ein Originalmodem der schwedischen Telefongesellschaft mit dem zugehörigen Splitter bekommen und gegen meinen bisherigen YCL-Splitter ausgetauscht und siehe da, ein Wunder ist geschehen!!!! ES FUNKTIONIERT SOGAR MIT .91!!!!!!
     
  15. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    In english! Problem solved!

    I just changed the splitter from the YCL (CPF113F) to an original from swedish telefon company and it works with ALL versions (now using .91)!!!
     
  16. PP

    PP Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo turbo64,
    hatte mir auf Deinen Bericht hin auch einen belgischen Splitter gekauft, damit ging's aber leider auch nicht. Dieses WE hab ich dann mal die neue Firmware 08.04.15 aufgespielt. Die meldet nach Einspielen des AnnexA Patches schön fett rot "Diese Box enthält eine nicht von AVM freigegebene Firmware", synchronisiert sich aber ebenfalls nicht hinter dem T-Com Splitter... wohl aber hinter dem belgischen!! Sogar mut automatischen ATM Parametern.
    Was lange währte ward endlich gut :eek:)
     
  17. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    Hallo PP,
    Genauso ging es für mich auch! Jetzt mit 08.04.15 und dem neuen Patch geht es wie geschmiert und ohne lästige Wartezeiten. Es ginh auch schon vorher, aber da hatte ich nach der Trennung der Verbindung manchmal bis zu einem halben Tag Wartezeit. Jetzt geht es innerhalb von Sekunden. Allerdings wird man wohl vor dem nächsten Update wieder auf ANNEX-B zurückstellen müssen, oder vielleicht sogar das neuste Recover aufspielen!? Hat jemand Erfahrungen damit?
     
  18. PP

    PP Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    neue Firmware 08.04.33

    Hallo turbo64,

    ich mal wieder nach langer Zeit. Leider hat ein Blitzeinschlag unsere gesamte TK Hardware zerstört... hab bereits eine neue Box bei ebay ersteigert und jetzt heisst es wieder auf Annex A patchen.

    Hab gesehen, dass es bei AVM nur noch die Firmware 08.04.33 zu downloaden ist, hast Du die schon getestet?

    Falls nicht, würd ich's lieber bei der .15 belassen (die ist monatelang super stabil gelaufen)... bloss hab ich die leider nicht mehr. Wär super, wenn Du sie mir per PM schicken könntest!

    LG, PP
     
  19. turbo64

    turbo64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mariestad
    Hallo PP,
    Ich habe 08.04.27 laufen. Es ist die neuste die auf meiner Box läuft. Es geht mit dem neusten Patch von haveaniceday besser als je zuvor, allerdings muss du die Box erst auf ANNEX-B zurücksetzen, sonst kannst du die Firmware nicht einspielen und das muss mal wohl bei jedem Update machen.
    Grüsse aus Schweden
    Stefan
     
  20. PP

    PP Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #20 PP, 19 Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2007
    Die Box hat Gott dei Dank die .15 drauf. Werd es erstmal damit versuchen. Never touch a running system :)
    Gruss nach Schweden (wie war das Mittsommernachtsfest gestern?),
    Patrick