.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF WLAN DE >> Int'l: komisches Verhalten!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von henkvanandel, 28 Sep. 2006.

  1. henkvanandel

    henkvanandel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin begeistert von der FBF und VoIPBuster. Habe auch meine 2 skeptische Söhne jetzt überzeugt.

    Gestern wollte ich 2x FBF WLAN von Deutsch auf International Annex A umsetzen mit dem Prozudur:
    - downgrade2
    - alte Firmware aufspielen (08.03.37)
    - umsetzen auf Englisch/Annex A
    - neue Firmware 08.04.21 aufspielen

    Mit dem ersten FBF WLAN hat es auf 1x geklappt.

    Mit Nr 2 hat es geklappt bis zur letzte Stufe. Die Box hat Englisch "gesprochen", aber nach Firmwareupgrade mit 08.04.21 gab es kein Webinterface mehr; die Box schien tot. Recovery mit dem Englischen Annex A 08.04.01 hat gescheitert; Box nicht kompatibel.

    Dann habe ich andere 08.04.01 Recoverprogramme (es gibt ins Gesammt 5 verschiedene....) vom AVM FTP Server heruntergeholt und versucht. Mit dem A-CH Deutschen Annex B Recoverprogramm hat es geklappt: Firmware 08.04.01 auf Deutsch und ..... Annex A ist geblieben.

    Normalerweise, würde man sagen, ist dass unmöglich: falsche Sprache und falsche Annex!


    Ich habe jetzt die 2. Box wieder zurück gestellt auf 08.03.37, Deutsch/Annex B (also würde ich denken: auslieferzustand), Firmware Deutsch/08.04.15 aufgespielt, umgesetzt auf Annex A. Und sie geht, bloss auf Deutsch statt auf Englisch.

    Könnte jemand erklären:
    - warum es Unterschiede gibt im Verhalten von 2 Boxen?
    - warum es schief ging mit der 2. Box und mit dem falschen Recoveryprogramm es wieder repariert werden könnte?