.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF WLan debug.cfg

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von W-LanProvider, 18 Mai 2005.

  1. W-LanProvider

    W-LanProvider Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann mir bitte wer denn ganzen debug.cfg text hier hereinschreiben bitte
    bei mir funktioniert das ganze nicht!!!!


    Danke
     
  2. W-LanProvider

    W-LanProvider Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FBF WLan auf ata

    ich will meine fbf wlan um modifiezieren auf eine Wlan Ata
    habe eingegeben. bei telnet
    echo > /var/flash/debug.cfg
    modstart
    cat /var/flash/cfg > /var/tmp/debug.cfg
    echo route add default gw 80.123.187.161 >> /var/tmp/debug.cfg
    echo voipd -R >> /var/tmp/debug.cfg
    echo echo 8,2>/var/led >> /var/tmp/debug.cfg

    sichern mit:
    cat /var/tmp/debug.cfg > /var/flash/debug.cfg

    das funktioniert ja noch aber sobald ich
    vi /var/tmp/debug.cfg
    eingebe steht nur
    route add default gw 80.123.187.161
    voipd -R
    echo 8,2
    danach steht nichts mehr!!!

    diese beschreibung ist von susanne

    Bitte helft mir
     
  3. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Welche Firmware?
    Gib mal unter telnet ein und poste was rauskommt:
    Code:
    ~ # echo > /var/flash/debug.cfg 
    ~ # modstart 
    ~ # cat /var/flash/debug.cfg
    #! /bin/sh
    PASSWD='xxxx'
    export PASSWD
    DROPPORT='22'
    export DROPPORT
    # nutze hash um den Listener auf Kommentar zu setzen.
    cat <<EOP > /var/tmp/callmonitor.listeners
    #192.168.178.26 dboxmessage
    #192.168.178.26 dboxpopup
    #192.168.178.26 dreammessage dbox
    #192.168.178. yac
    #[url]www.somwhere.net[/url] ownmessage [url]www.somewhere.net[/url]
    EOP
    # Immer auf Kommentar lassen, damit kein Syntaxfehler in der Shell kommt.
    #CALLOWNGET=/call.php?nr=
    
    # CALLINFO:
    # 0: normaler AVM start ( nur auf lokaler IP Listen ),
    # 1:CALLINFO,
    # 2: listen, kein CALLINFO,
    # 3:CALLINFO + Listen
    # 4: output nicht nach /dev/null sonst normal
    CALLINFO=0
    
    # CALLINVERS wenn 1: Suche nach Namen ueber das Telefonbuch
    CALLINVERS=0
    # CALLUPDATE wenn 1:Namen in debug.cfg merken
    # Ansonsten werden die Namen in /var/tmp/tempcall.cfg abgelegt
    CALLUPDATE=0
    
    cat <<EOP > /var/spool/cron/crontabs/root
    #0 * * * * echo Aktion zur vollen Stunde... > /tmp/crontab.log
    EOP
    uudecode -o /var/tmp/dropbear_rsa_host_key <<\EOP
    begin 600 /var/tmp/dropbear_rsa_host_key
    end
    EOP
    uudecode -o /var/tmp/dropbear_dss_host_key <<\EOP
    begin 600 /var/tmp/dropbear_dss_host_key
    end
    EOP
    # Setze CROND=1 um Cron zu starten
    CROND=0
    # Setze NFS=1 um nfs.o sunrpc.o und lock.o beim Boot fuer NFS zu laden
    NFS=0
    # Setze TELNET=0 kein telnet/dropbear
    # 1 nur telnet, kein sshd/dropbear
    # 2 nur sshd/dropbear kein telnet
    # 3 telnetd und sshd/dropbear
    # 4 telnetd mit web-interface Passwort ohne sshd/dropbear
    # 5 telnetd mit web-interface Passwort und sshd/dropbear
    TELNET=3
    # add option + hardwareaddress for etherwake, multiple lines are possible
    #ETHERWAKE=' 00:11:22:33:44:55'
    /usr/bin/modstart.final
    ~ #
    MfG Oliver
     
  4. W-LanProvider

    W-LanProvider Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    modified 08.03.37 mod-0.53
     
  5. clueless

    clueless Mitglied

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar, Du leitest ja auch schon die Ausgabe des letzten echo-Befehls nach /var/led.

    Setz' einfach das, was in die Datei soll, in Anfuehrungszeichen. Also

    echo "echo 8,2>/var/led" >> /var/tmp/debug.cfg
     
  6. W-LanProvider

    W-LanProvider Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann mir wer seine ar7.cfg posten weil bei mir steht nicht mal ein wort in der datei
    danke
     
  7. Matthy

    Matthy Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vorsicht. Vielleicht benutzt du den falschen Editor (vi / nvi).
    Guck mal hier: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=9263