.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF Wlan hinter Router - Keine Anrufe möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von gatemaster99, 7 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gatemaster99

    gatemaster99 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Bin genau wie in der Anleitung von Susanne vorgegangen. Einziger Unterschied habe die Version von ULC genommen: fritz.box_fon_wlan.08.03.37-mod.0.53.image.

    Es hat alles soweit geklappt nur kann ich leider irgendwie nicht per VOIP telefonieren?
    Bekomme immer folgende meldung auf der FBF:

    Was kann das sein? Kann es daran liegen das ich das 053 image statt das 052 genommen habe?

    Oder hab ich irgendeine Einstellung vergessen?

    Auf meinem Router (192.168.1.1) hab ich folgende Ports auf die FBF Wlan (192.168.1.50) geforwarded:
    3478 TCP/UDP
    10000 TCP/UDP
    5060 TCP/UDP
    7077-7081 TCP/UDP

    Ausserdem ist mir aufgefallen das ich per web-Interface nicht auf den Punkt: Telefonie -> Wahlregeln zugreifen kann und auf Telnet Console kommt:

    Kann mir vielleicht jemand helfen?


    PS: Wie bekomme ich denn die MAC-Adresse der Box raus damit ich in meinem Router (Linksys WRT54G Firmware original v3.03.6) QoS konfigurieren kann?

    Danke
     
  2. gatemaster99

    gatemaster99 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das erste Problem habe ich gelöst:

    Wenn ich den Haken unter "Bandbreitenoptimierte Sprachkompression verwenden" wegmache dann kann ich telefonieren.

    Vielleicht kann mir aber jemand noch einen Tipp geben wegen der MAC-Adresse und der Wahlregeln?

    Danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.