.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF WLAN mod: Internet läuft, VoIP nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von cyberax, 14 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cyberax

    cyberax Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Habe auf die Fritz!Box Fon WLAN die neue "08.03.37mod-0.53" Firmware aufgespielt. Sie funktioniert nun als WLAN Access-Point an einem Fastweb dsl-Anschluss in Italien. Der kombinierte DSL-Modem/Router "Telsey HAG" lässt sich hier scheinbar nicht konfigurieren.

    Vor der FBF WLAN hatte ich hier die richtige ATA Box, die am selben dsl-Anschluss mit VoIP gelaufen ist, allerdings nach 30 Minuten bei den VoIP-Anbietern (1&1 und sipgate) nicht mehr registriert war, dies hätte ich vermutlich über einen cronjob ändern können, aber mangels passender mod. Firmware, bzw. ausreichender Kenntnisse dies selbst zu machen habe ich es gelassen.

    Zur FBF WLAN: Die Benutzung des Internet über WLAN funktioniert wunderbar, allerdings geht VoIP über die FBF gar nicht.

    Folgender Output kommt bei voipd -R über die Konsole, ich hoffe das hilft:

    ~ # voipd -R
    Sep 8 14:11:15 voipd[546]: dns: _sip._udp.1und1.de: query
    Sep 8 14:11:15 voipd[546]: dns: _sip._udp.sipgate.de: query
    ~ # Sep 8 14:12:19 voipd[546]: dns: _sip._udp.1und1.de: timeout after 4 retries
    Sep 8 14:12:19 voipd[546]: 492303XXXXX: REGISTER failed 2 status 500 (try again in 10 seconds)
    Sep 8 14:12:19 voipd[546]: dns: _sip._udp.sipgate.de: timeout after 4 retries
    Sep 8 14:12:19 voipd[546]: XXXXXX: REGISTER failed 2 status 500 (try again in 10 seconds)

    Ich habe die Box als "Zugang über Router" eingestellt und IPs entsprechend des lokalen Netzwerkes vergeben, wobei anzumerken ist, dass ich bei der ATA-Box zuvor DHCP aktiviert hatte, weil dies problemloser war, wenn ich diese Option in der FBF WLAN wähle hat dies aber scheinbar keine Wirkung, sie ist nach wie vor über die alte IP erreichbar. Als DNS Server habe ich sowohl die offiziellen von fastweb, als auch die von 1&1, sowie die Router Adresse ausprobiert.

    Wenn ich nichts desto trotz versuche einen ausgehenden Anruf zu tätigen (Freizeichen ist da), dann erscheint folgendes im Log:

    ~ # Sep 8 14:30:46 voipd[546]: incoming(4:appl=2 plci=0x204 ncci=0x0 incoming): 11 <- 0
    Sep 8 14:30:46 voipd[546]: dns: _sip._udp.1und1.de: query
    Sep 8 14:30:46 voipd[546]: disconnected(appl=2 plci=0x204 ncci=0x0 incoming): remote: 0x0000 (0x0000) - No additional information
    Sep 8 14:31:01 voipd[546]: incoming(4:appl=2 plci=0x204 ncci=0x0 incoming): 11 492303256596 <- 0
    Sep 8 14:31:01 voipd[546]: register already in progress
    Sep 8 14:31:01 voipd[546]: register already in progress
    Sep 8 14:31:50 voipd[546]: dns: _sip._udp.1und1.de: timeout after 4 retries
    Sep 8 14:31:50 voipd[546]: 492303XXXXXX: REGISTER failed 2 status 500 (try again in 10 seconds)
    Sep 8 14:31:50 voipd[546]: call to sip:492303XXXXXX@1und1.de terminated (0)
    Sep 8 14:31:50 voipd[546]: disconnected(appl=2 plci=0x204 ncci=0x0 incoming): local: 0x0000 (0x0000) - No additional information

    Bin bisher leider kein großer Telnet Experte, wenn noch irgendwelche wichtigen Infos fehlen ist das Unwissen.

    Vielen Dank!!!

    Christian
     
  2. cyberax

    cyberax Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Habe noch mal ein bisschen mit der FBF rumprobiert. Nun habe ich wieder die offizielle Firmware (08.03.37) aufgespielt, dies ging ohne Probleme über das Webinterface.

    Nachdem ich über den hier geposteten Link wieder den "Direktzugang über Router" und die entsprechenden IP-Einstellungen vorgenommen habe, kann ich die FBF WLAN auch mit der original Firmware (!) genau wie zuvor mit der mod. als WLAN Access Point benutzen. Ebenfalls genau wie vorher meldet die FBF, dass die Internetrufnummern wg. DNS-Fehler nicht angemeldet werden konnten.

    D.h. im Prinzip komme ich mit der offiziellen FW genauso weit wie zuvor mit der gepatchten. Habe ich bei der Konfiguration über Telnet evtl. etwas vergessen, bzw. einen Fehler gemacht? Bin nach der Anleitung zur "08.03.29-mod.0.52" vorgegangen, habe allerdings die aktuellere Version "08.03.37mod-0.53" verwendet.

    Hätte jemand irgendeine Idee???

    Vielen Dank schon im voraus!!!

    vg, Chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.