.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF7005: Ortsvorwahl wählen, wenn VOIP?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Perseus, 21 Jan. 2006.

  1. Perseus

    Perseus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der Suche hab ich nichts passenden gefunden, man möge mir den Fred verlinken, wenns die Frage schon gab.


    Und zwar möchte ich gern alle Gespräche über VOIP führen, auch die ins Ortsnetz. Nun sind aber im Telefon alle Ortsnummern ohne Vorwahl geführt, was mich dann immer zu einer Fehlermeldung und Fallback ins Festnetz bringt.

    In den Wahlregeln kann ich eine bestimmte Vorwahl für Nummern ja einrichten ("Anbietervorwahl"), allerdings nur fürs Festnetz. Wie krieg ich es hin, dass für Ortsnummern (alle diese beginnen mit 3 oder 6) die Ortsvorwahl vorgesetzt wird?
    (nein, ich will im Telefon nicht alle ändern müssen)
    Alternativ kann das von mir aus auch die Telefonanlage (eumex 504pc) machen, wenn möglich - Hauptsache, ich telefoniere über voip billiger :D
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Beim Einrichten des VoIP-Accounts einfach den Anbieter auf "andere Anbieter" stellen, und dann ganz unten Häkchen bei "Ortsvorwahl ergänzen" und die Vorwahl natürlich auch eintragen.
     
  3. Perseus

    Perseus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    narf....so einfach..
    und ich hab mich mit den Wahlregeln rumgeschlagen.


    Danke!