.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fehlender RJ45-TAE-Adapter

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von dollux, 10 März 2005.

  1. dollux

    dollux Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi, ich habe so eben meine Fritz!Box Fon erhalten, die ich bei eBay ersteigert habe, aber nun ist kein RJ45-TAE-Adapter dabei. Kann mir jemand helfen diesen selber zu bauen, ein großes Problem kann es ja nicht darstellen! Bitte.... Bitte.^^
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du nimmst dir ein normales 8-poliges Patchkabel (CAT5 oder so) und machst an einer Seite den Stecker ab. Kaufst dir einen TAE-Stecker und verbindest dort die Adern 1 + 8 deines Patchkabels mit den Anschlüssen 1 +2 des TAE-Steckers.
     
  3. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du ein noch ein altes Kabel, welches auf einer Seite einen TAE- und auf der anderen Seite einen Western-Stecker hat?
    Einfach mal ausprobieren, ob das von Haus aus funktioniert, ansonsten Kabel abschneiden. Dann die Seite vom TAE-Stecker nehmen und dessen zwei Adern, die in der Mitte liegen mit denen verbinden, die an dem anderen Stück aussen liegen - welches wohin ist dabei egal. Die beiden äusseren, die noch frei sind, verbindest du dann mit den inneren des anderen Kabelstücks. So, alles schön isolieren und mit Isolierband umwickeln, damits wieder ordentlich aussieht. Das müsste es gewesen sein.

    Falls es nicht hinhaut, messe ich für dich mal meinen Adapter durch.
     
  4. dollux

    dollux Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich werd jetzt mal beides ausprobieren ;)
     
  5. schimi

    schimi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Santiago de Chile
    das gleiche problem hatte ich auch als ich die box von 1&1 bekommen habe (neu). ein kurzer anruf bei AVM u schon wurde es mir zugeschickt.

    kannst du ja auch probieren, auch wenn das teil von ebay ist. die fragen nicht wo du es gekauft hast, wollen nur die seriennummer hören. sag einfach, du hast es irgendwo im netz bei nen versänder bestellt u hast keine lust drauf es zurück zu schicken ...

    mfg schimi
     
  6. deerhunter

    deerhunter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Daddler
    Ort:
    Das Wunder von Lengede
    Hi Leutz,
    da bei mir der "fette Klops" AVM Adapter nicht in meine Gigaset 4175 gepasst hat, hab ich ein altes TAE Kabel genommen, un die beiden entsprchenden Adern an 1 und 8 eines RJ 45 Steckers gequetscht.
    Funktioniert.
    Jetzt kann ich meine Gigaset endlich wieder in die Aufnahme komplett draufstecken.
    CU
    deerhunter
     
  7. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Du kannst auch sagen, das Teil funktioniert nicht, scheint eine Unterbrechung zu haben, da ein geliehener Adapter funktioniert. Bei den zwei anderen TAE Adaptern hatte ich schon einmal so einen Ausfall.
     
  8. dollux

    dollux Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke für die reichlichen Antworten, inzwischen habe ich es hinbekommen.. ging schnell von Statten. Habs mir noch einfacher gemacht. Ich habe einfach ein Cat5 Patch-Kabel abgeschnitten, dann die beiden äußeren Adern abisoliert und die anderen Kabel abgeschnitten. Dann habe ich einfach den Splitter geöffnet und es direkt dort angeschlossen, sieht sogar sauberer aus, wenn unten rechts aussem Splitter ein hellgraues Kabel rausgeht, als wenn ein riesiger Schwarzer Adapter drin steckt. Die Kontakte waren einfach zu finden, es gibt bei mir im Splitter so graue Klemmen, die sind ganz unten. Da gibts ein 2er Paar und ein glaub 4er oder 6er. Also Jeweis soviele Klemmen sprich Kontakte. Bei der 4er oder 6er, hab es halt nicht gezählt, einfach die beiden äußeren Nehmen. Funktioniert alles bestens... habe schon über eine Stunde telefoniert, vielleciht habe ich ja so jemandem helfen können und nochmal danke für eure Hilfe!
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, so geht's natürlich auch! :)

    Normalerweise steht bei den richtigen Klemmen "a" und "b" dran. ;)
     
  10. dollux

    dollux Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    *g* habs net genau angekuckt, hab lieber probiert, aber nochmals danke :) Alle Tipps waren echt hilfreich, aber vor allem das, dass ich den 1. und 8. Pin eines Ethernet Kabels benötige.