.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fehler beim make install

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Archimedes, 31 Jan. 2005.

  1. Archimedes

    Archimedes Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich wollte mir Asterisk installieren (oh wunder). Ich habe mir dazu die PDF-Datei "Mini Quick Install" von Michael S., die hier auch angeboten wird, als Hilfe herangezogen. Ich bin in Sachen absoluter Linux Newbie.

    Ich habe SuSe Linux 9.1 Professional installiert. Also kann ich ja eigentlich das Kapitel 3 Update von SuSe und Installation erforderlicher Pakete vernachlässigen. Nun wollte ich an die Installation von Asterisk gehen. Ich habe die Tar-Datei entpackt und in ein Verzeichnis kopiert.

    Jetzt wollte ich den Kernel wie beschrieben sichern. Ich also wild das Verzeichnis eingetippt /usr/src/linux... Aber halt! Im src-Verzeichnis habe ich nur ein Unterverzeichnis packages. Wo ist also mein Kernel hin? Und wie läuft mein Betriebssystem? Naja, hab ich mir gedacht, dann eben ohne Datensicherung. Ist zwar nicht gesund, macht aber nix, schließlich kann man so die Neuinstallation von Linux lernen.

    Ich bin also in das asterisk-Verzeichnis gewechselt und hab schön brav make Clean und Make install gemacht.

    Die Anzeige lief auch wie verrückt. Es kamen auch ein zwei Fehler zwischendurch, die ich allerdings aufgrund der Geschwindigkeit der Bildschirmanzeige nicht mehr nachvollziehen kann. Zum Schluß kam dann eine ganze Latte von Fehler die in etwa so lauteten "undefined reference to 'SLsmg_set_...'"

    Was will mir diese Werbesendung sagen? Und wie bekomme ich die Kiste ans fliegen?

    Wäre dankbar für Eure Hilfe.

    Gruß

    Thorsten
     
  2. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ein einfaches "make" vor "make install" wäre sinnvoller gewesen. Üblicherweise hält der Kompiliervorgang dann auch an und man kann anhand des Fehlers erkennen, was schiefgegangen ist. Eigentlich sollte "make install" ebenfalls abbrechen... Wahrscheinlich fehlt dir ein "-devel"-Paket von irgendwas - aber ohne Kenntnis des Fehlers ist es reine Spekulation. "undefined references" sind Linker-Fehler, höchstwahrscheinlich nur Folgefehler.

    Gruß,
    Robert/WrMulf
     
  3. Archimedes

    Archimedes Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fehler: Warning "function isn't a prototype"

    Diesen Fehler habe ich noch gefunden.

    Und vorher kam noch irgendwas mit "implicit"

    Ist schon doof, dass mein ein BS nicht kennt. Gibt es keine Log-Datei oder was?
     
  4. Archimedes

    Archimedes Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rest der Kompilierung hier aufgeführt

    Hallo,

    ich habe mein System nochmal neu installiert. Jetzt habe ich auch ein Kernel-Verzeichnis.

    Nach einem neuen Versuch des Komplierens hab ich jetzt mal ein paar weitere Fehler die ich auf die Schnelle mit schreiben konnte hier aufgeführt:

    1.
    warning: Implicite Declaration of function 'toupper'

    2.
    function isn't a prototype

    3. Der Abbruch des Kompilierens lautet:

    collect2: Id returned 1 esit status
    make[1]: *** [astman] Error 1
    make[1]: Leaving directory 'home/asterisk-1.0.3/astman
    Make: *** [subdirs] Error1

    Kann mir wirklich keiner helfen?

    Gruß

    Thorsten
     
  5. Archimedes

    Archimedes Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube ich habe den Fehler lokalisiert....

    ...nur, wie behebe ich Ihn?

    Ich glaube hier das ist der Punkt wo die Installation abgebrochen wird.

    Code:
    make[1]: Entering directory `/home/asterisk-1.0.3/astman'
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations -g  -Iinclude -I../include -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6 -march=i686     -DASTERISK_VERSION=\"1.0.3\" -DINSTALL_PREFIX=\"\" -DASTETCDIR=\"/etc/asterisk\" -DASTLIBDIR=\"/usr/lib/asterisk\" -DASTVARLIBDIR=\"/var/lib/asterisk\" -DASTVARRUNDIR=\"/var/run\" -DASTSPOOLDIR=\"/var/spool/asterisk\" -DASTLOGDIR=\"/var/log/asterisk\" -DASTCONFPATH=\"/etc/asterisk/asterisk.conf\" -DASTMODDIR=\"/usr/lib/asterisk/modules\" -DASTAGIDIR=\"/var/lib/asterisk/agi-bin\"     -DBUSYDETECT_MARTIN      -DNO_AST_MM   -c -o astman.o astman.c
    astman.c: In function `get_user_input':
    astman.c:439: warning: passing arg 5 of `newtEntry' from incompatible pointer type
    astman.c: In function `login':
    astman.c:606: warning: passing arg 5 of `newtEntry' from incompatible pointer type
    astman.c:607: warning: passing arg 5 of `newtEntry' from incompatible pointer type
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations -g  -Iinclude -I../include -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6 -march=i686     -DASTERISK_VERSION=\"1.0.3\" -DINSTALL_PREFIX=\"\" -DASTETCDIR=\"/etc/asterisk\" -DASTLIBDIR=\"/usr/lib/asterisk\" -DASTVARLIBDIR=\"/var/lib/asterisk\" -DASTVARRUNDIR=\"/var/run\" -DASTSPOOLDIR=\"/var/spool/asterisk\" -DASTLOGDIR=\"/var/log/asterisk\" -DASTCONFPATH=\"/etc/asterisk/asterisk.conf\" -DASTMODDIR=\"/usr/lib/asterisk/modules\" -DASTAGIDIR=\"/var/lib/asterisk/agi-bin\"     -DBUSYDETECT_MARTIN      -DNO_AST_MM -o astman astman.o ../md5.o -lnewt
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../libnewt.a(form.o)(.text+0xb3c): In function `Gpm_Open':
    : warning: the use of `tempnam' is dangerous, better use `mkstemp'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../libnewt.a(newt.o)(.text+0xfe): In function `newtGetScreenSize':
    : undefined reference to `SLtt_Screen_Rows'
    
    Bitte helft mir, es kann doch nicht schon an der Installation scheitern!!!

    Ich hätte doch sooooo gerne Asterisk!!!

    Thorsten
     
  6. Archimedes

    Archimedes Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Niemand da, der mir helfen kann????

    Gibt es denn wirklich niemand der mir helfen kann? Oder muß ich mich in einem anderen Forum umsehen. Bin ich hier vielleicht falsch?
     
  7. dagofan

    dagofan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, wenn Du es noch nicht am laufen hast, dann fange doch noch einmal von vorne an und verwende als erstes das Kommando script. Selbiges wird alles was Du auf dem Schirm siehst in eine Datei namens typescript schreiben. Diese Datei oder Auszüge aus selbiger sind dann sehr hilfreich beim Fehler suchen.

    1.) Suse mit den nötigen Paketen installieren (insbes. das patch Programm muss vorhanden sein, und natürlich die Kernelsourcen)
    2.) den 5er bristuff entpacken
    3.) entsprechend Deiner Kernelversion 2.4 oder 2.6 einen Link zu den Kernelsourcen setzen (mach mal ls -l /usr/src )
    4.) im bristuff install.sh aufrufen.

    Wenn Du damit fertig bist, gib exit ein. Damit wird script beendet.
    Jetzt kannst Du im typescript suchen und selbiges in Auszügen oder vielleicht als Attachement posten.

    Gruss

    Stefan