.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Feste IP-Adresse vergeben

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von se4blue, 24 Jan. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. se4blue

    se4blue Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle!

    Bin neu hier im Forum. Habe seit kurzem 1&1 DSL das mit einem Router Betrieben wird, FB 7050. Bin in Sachen Router/Netzwerk noch nicht so erfahren.. Ich habe gehört, dass bei jedem Neustart die dem PC von der Box eine IP Adresse vergeben wird. Dieser Prozess dauert ein paar Minuten und bremst den Pc etwas ab. Nun wollte ich eine feste IP vergeben.

    Ich habe eine IP (Diese IP Adresse verwenden) in meiner Netzwerkkarte eingegeben. Wenn ich jetzt ipconfig eingebe wird meine angegeben IP auch angezeigt. In der Box unter Netzwerkgeräte ist mein PC allerdings unter einer anderen IP angegeben. Müsste hier nicht meine fest angegeben IP erscheinen?

    Habe ich alles richtig gemacht? :noidea:

    Vielen Dank für die Hilfe!! :)

    Gruß
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein!
    Da erscheinen nur IP's, die von der Box per DHCP vergeben werden/wurden.

    Das steht übrigens auch so in der Online-Hilfe der FBF!
    Sollte man öfter mal lesen! ;)

    Ist also alles ok!
     
  3. se4blue

    se4blue Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Und welche Bedeutung hat die von mir angegebene Adresse? Ich habe mir das so gedacht das der PC bei einer festen IP diese nimmt und nicht auf die des DHCP Servers wartet... :noidea:

    Und noch eine Frage zur Box, Was bewirkt die Nachtschaltung/Nachtmodus? Ist man dort weiterhin nachts erreichbar (wenn die Klingelsperre deaktiviert ist)?

    Danke
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Sorry, aber: Blödsinn. Wenn ein DHCP-Server da ist (hier also die FritzBox), hast Du innerhalb weniger Sekunden - falls nicht noch schneller - Deine IP. Nur, wenn kein DHCP-Server zu finden ist, kann sich der Windows-Start etwas verzögern - aber niemals um ein "paar Minuten".

    Unter dieser Adresse kommuniziert nun der PC mit der Box!

    Genau so ist es. Die Box merkt sich aber eine gewisse Zeit lang, welche IP sie zuletzt an Deinen Rechner vergeben hat. Diese IP steht dann bis zum "Lease" in den Netzwerkgeräten.

    Ich vermute mal, daß das ebenso in der Online-Hilfe oder im Handbuch steht... :rolleyes: Nachtmodus = WLAN aus und (falls nicht deaktiviert) kein Telefonklingeln.


    Gruß,
    Wichard
     
  5. se4blue

    se4blue Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, dann hat sich das ja erledigt danke!

    Aber das mit der IP... Also unter Netzwerkgeräte wird immer die gleiche Adresse angezeigt (s. Screeny) Was hat sie zu bedeuten?

    - "Unter dieser Adresse kommuniziert nun der PC mit der Box!"

    Das denke ich mir auch so aber müsste sie dann nicht dort angezeigt werden? Bin etwas verwirrt.. :D Kann das nicht nachvollziehen.. Du sagst das ist die letzte Adresse die vergeben wurde. Also ist die IP eigentlich falsch da der PC unter meiner IP läuft und nicht unter der des DHCP Servers?

    Hoffe ich habs jetzt kapiert..:D
     

    Anhänge:

  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Das ist - wie gesagt - die Adresse, die die Box irgendwann früher mal dem PC zugewiesen hatte.

    Nein. Dort werden nur die angezeigt, die die Box selbst vergibt. Wenn sich jemand selbst eine feste IP zuweist, wird die dort nicht aufgelistet.

    :confused: Das der PC unter "seiner IP" läuft, ist ganz normal, wenn man ihm selbst von Hand eine zuweist. Von der Box bekommt er jetzt ja keine, da er nicht mehr nach einer fragt. Sobald Du wieder auf "IP-Adresse automatisch beziehen" (oder so ähnlich) am PC umstellst, wirst Du wieder die .20 erhalten. Bis dahin hast Du eben selbst eine andere IP zugewiesen.

    Ich glaube nicht... ;)


    Gruß,
    Wichard
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Und die Online-Hilfe hast du auch nicht mal gelesen, oder?

    Frage mich manchmal, wozu hier überhaupt Tipps gegeben werden! :rolleyes:
     
  8. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Och komm, das ist doch jetzt erst der dritte Hinweis in diesem Thread auf die Online-Hilfe - aller guten Dinge sind drei! ;)


    Gruß,
    Wichard
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok ok, hast ja recht! ;)
     
  10. se4blue

    se4blue Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry Leute ihr seit halt zuverlässiger!!! :rolleyes:


    Werde demnächst mehr rumblättern... Mit "PDF-Dokument durchsuchen" kommt man nicht weiter. :-? Meine Frage wurde beantwortet, danke!!

    Gruß
    se4blue
     
  11. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du brauchst auch keine PDFs durchblättern oder -suchen, sondern nur ab und zu in der Weboberfläche der Fritz!Box den unauffälligen Button "Hilfe" anklicken... ;)


    Gruß,
    Wichard


    P.S.: Problem erfolgreich gelöst, Thread zu - bevor wir noch mehr unnötige Kommentare abgeben. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.