.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Festnetz über Eumex 300 IP geht nicht

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von klonk2, 11 Feb. 2006.

  1. klonk2

    klonk2 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen,
    ich hab hier eine Eumex 300 IP von der telekom.
    internet ist alles eingerichtet, geht auch wunderbar.
    voip über t-online geht auch ohne probleme.
    aber wenn ich über ein telefon, dass an die eumex angeschlossen übers festnetz telefonieren will kommt schon nach der 1. ziffer ne ansage, dass der dienst bei mir nicht aktiviert sei oder so ähnlich. ohne eumex kann ich normal telefonieren. die lampe für festnetz an der eumex leuchtet, wenn ich übers festnetz tlefonieren will (egal ob fest eingestellt, über wählregel oder tastenkombination)
    kann mir da vllt einer von euch weiterhelfen?
    vielen dank
    grüße
    klonk
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Kommen denn Anrufe von außen die über das Festnetz kommen bei dir an?
     
  3. klonk2

    klonk2 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja dass klappt auch. nur abgehend geht nicht.
     
  4. crazyGee

    crazyGee Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei funzt das alles problemlos.

    Nutze auch die Eumex 300IP und habe am Port1 ein schnurloses Telefon für VoIP und am Port2 ein schnurgebundenes Telefon für PSTN angeschlossen.

    In den Eumex Konfigurationen habe ich zu Port2 folgende Einstellungen:

    Anschluss 2
    >> Rufnummern gehend: analoges Festnetz
    (Hier keine Alternativen eingetragen!)
    >> Anschlussbezeichnung: Fon 2
    >> Anzeige der Rufnummer (CLIP): Ein
    >> Amtsbelegung: Automatisch
    >> Endgerätetyp: Telefon
    >> Anklopfen: Zugelassen
     
  5. buckyballplayer

    buckyballplayer Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du musst den Haken "Rufnummernunterdrückung" bei der gehenden analogen Verbindung rausnehmen, weil die fallweise Unterdrückung nicht beauftragt ist.
     
  6. klonk2

    klonk2 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Hinweis. jetzt gehts ohne probleme!