.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Festnetz-Ersatzverbindung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tomcon, 19 Okt. 2005.

  1. tomcon

    tomcon Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    ich hatte einen Beitrag reingestellt, der das Prob beschreibt, daß ich nicht VoIP und Festnetz gleichzeitig betreiben kann.

    Nach weiteren Analysen habe ich herausgefunden, daß die Festnetzersatzverbindung nicht anspringt. Wenn ich über VoIP telefoniere und ein zweites Gespräch aufbauen will, dann geht das nicht.

    Wenn ich eine Festnetzverbindung mit *11# erzwinge, dann kann ich parallel VoIP und Festnetz telefonieren.

    Hat jemand ne Ahnung, warum das nicht automaisch geht?

    Greetz

    tomcon
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Warum postetst du das nicht in dem anderen Thread?
    Gehört doch beides irgendwie zusammen!

    Also:
    "Fallback" - also deine Festnetzersatzverbindung - funktioniert nicht, wenn eine VoIP-Leitung besetzt ist. Das funktioniert nur, wenn du keine Internetverbindung hast, oder dein VoIP-Provider nicht erreichbar ist.

    Mit deiner Wahlregel "0 -> Internet" baust du ja für jedes Ferngespräch eine VoIP-Verbindung über den gleichen Account auf. Das geht auch nicht bei jedem Provider! Und imho auch nicht bei Freenet! Darum bekommst du wahrscheinlich beim 2ten Gespräch keine Verbindung! Evtl. liegt es aber auch daran, dass du DSL1000 hast? Dann gehen auch nicht ohne weiteres 2 Voip-Gespräche gleichzeitig!

    Mit *11# -> Festnetz hebst du diese Wahlregel auf,
    und dein 2tes Gespräch funktioniert dann auch über Festnetz!

    Es bleibt dir nichts anderes übrig, als *11# zu wählen,
    wenn du ein 2tes Gespräch über Festnetz führen willst.

    Oder du änderst mal die Codecs deiner Box,
    dann sollten auch 2 Gespräche über VoIP gehen,
    wenn Freenet das überhaupt zulässt!?
     
  3. tomcon

    tomcon Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke

    vielen Dank Rudanet, für die Erklärung.

    Woher soll man das auch wissen? Ist nirgens beschrieben.

    Wie ändert man den die Codecs einer 7050 ?

    Gruß

    tomcon


    p.s. hast Recht, hätte ich zusammen posten können :(
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Erfahrung und Berichte hier im Forum. ;)

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=10225&highlight=%E4nder%2A+codec%2A

    Aber erkundige dich lieber erstmal hier im Forum,
    ob Freenet überhaupt 2 gleichzeitige Gespräche über einen Account zulässt!
    Habe selber kein Freenet und bin mir daher auch nicht ganz sicher.
     
  5. abergdolt

    abergdolt Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit allen im meiner Sig aufgeführten VoIP-Providern kann ich (ohne Modifikation der Codec-Auswahlliste) zwei Gespräche gleichzeitig führen. Das ganze bei DSL 768.

    Es gibt wohl Provider, die keine höherkomprimierenden Codecs unterstützen, da geht natürlich gar nichts. Andere scheitern angeblich an folgender Funktion: Das erste Gespräch wird mit PCMA/PCMU aufgebaut. Beim Aufbau des zweiten Gesprächs versucht die box, den codec des ersten Gesprächs zu ändern.

    Wenn es Limitationen der Provider bezüglich Codecs gibt, würde ich nicht versuchen, die Reihenfolge der Codecs zu ändern. Da solche Provider üblicherweise noch eine Reihe von Limitationen mehr haben (keine Erreichbarkeit per IP von extern z.B.), würde ich hier eher den Provider wechseln.
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit einem Freenet-Account geht immer nur ein Gespräch gleichzeitig. Das steht schon irgendwo im Forum, aber ich bin jetzt zu faul zum Suchen.