.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

festnetz zu direkt IP call gateway. gibts so was ?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von ganjamen, 12 Juli 2004.

  1. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich denke mal einen gateway vom festnetz direkt zu IP-calls gibts nicht , aber wäre doch ein interessantes produkt oder ?

    ich geb am telefon nur die ip, bzw dyndns adresse ein und werde verbunden , nett wäre es, wenn der gateway noch mehrere voip protokolle sprechen kann.
     
  2. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In aehnlicher Form gibts das fuer FWD-Teilnehmer. Ein normaler POTS-User ruft eine der (mehr oder weniger) lokalen Gateway-Einwahlen an, gibt per Telefon die FWD-Nummer des anzurufenden Users ein et voila.

    Ciao, Mike
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Sipgate hat eine Gatewaynummer, die aber wohl nicht mehr offiziell unterstürzt wird. Da gibt es ein Freizeichen und Du kannst z.B. eine ENUM Nummer wählen. Wenn Du deine SIP URI entsprechend damit verbunden hast, wirst Du dann auch direkt verbunden. Ansonsten ist es halt das alte Problem: Wie wähle ich Buchstaben auf einem Telefon (von IP Adressen ganz zu schweigen)?

    jo
     
  4. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    IP-Adressen ist doch ganz einfach: die Zahlen sind schon vorhanden, und statt des "." waehlt man "*" oder "#".

    Ciao, Mike
     
  5. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Die Frage ist, wer sich die merken soll, zudem die ja bei vielen auch dynamisch sind. Vergesst den normalen Benutzer nicht :)

    jo
     
  6. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Frage war ja, wie man IP-Adressen eingeben soll. Ob das tatsaechlich sinnvoll ist, stand ja nicht zur Debatte ;)

    Ciao, Mike