.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Festnetznummer funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von heidi, 3 Aug. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heidi

    heidi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wahrscheinlich nerve ich mit der Frage, aber irgendwie komme ich trotz Lesen der bisherigen Threads nicht ganz dahinter. Heute habe ich die FritzBox Fon WLAN 7050 angeschlossen (1+1 Surf-Flatrate). Mittlerweile habe ich auch 4 Internetrufnummern (die leider niemand kennt) aber meine alten ISDN-Festnetznummern sind nicht mehr erreichbar. Die Festnetznummern erscheinen auch bei ausgehenden nicht mehr am Display des Angerufenen sondern nur die 1+1 Internetrufnummer. Mittlerweile bin ich dem Rat eines früheren diesbezüglichen Threads gefolgt und habe alles in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt. 1+1 hat mich zwischenzeitlich zurückgerufen und freigeschaltet und fertig eingerichtet. Allerdings funktioniert die Festnetznummer noch immer nicht. Wer kann mir helfen. Vielen, vielen Dank!
    Heidi
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass deine ISDN Festnetznummer bei 1+1 auch als Internet-Nr. registrieren und teile die den Telefonen zu.

    Geht da wo du auch die Internet-Nr. abgeholt hast.
     
  3. heidi

    heidi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieber Pit!
    Danke für den Tip, habe ich allerdings schon gemacht. Mittlerweile kann ich noch vermelden, daß die LED des NTBA´s nicht leuchtet (rotes Kabel geht von der Mitte des Splitters in den NTBA). Wenn ich den Festnetzanschluß direkt in den NTBA einstecke leuchtet sie.
    Viele Grüße
    Heidi
     
  4. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    -graues Kabel von Fritz!Box zum Splitter (DSI)
    -schwarzes Kabel von der von der Fritz!Box zum NTBA (Telefon)
    -rotes Kabel eigentlich für Fritz!Box zum PC gedacht. War das NTBA nichr schon mit dem Splitter verbunden?

    Wenn du die beiliegene CD von Fritz DSL/Wlan einlegst wird das genau beschrieben.
     
  5. heidi

    heidi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieber Pit!

    Vielen Dank für Deine Antwort. Das rote Kabel brauchte ich definitiv für meine Anschlüsse nicht. Das Problem war, daß ich vom DSL-Splitter (oberen, mittleren Stecker) die falsche Verbindung zum NTBA hatte, nämlich dieses rote Kabel. Das Telefonanschlußkabel was dafür von Nöten gewesen wäre, war mir aus meinem Gesichtsfeld gekommen, da aufgrund eines vorhergegangenen Ausfall meiner Eumex-Anlage dieses auf dem provisorisch eingerichteten ISDN-Analog-Umwandler steckte, welchen ich vor Anschluß des DSL aufgeräumt hatte. Also fehlte mir dieses Kabel.
    Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße von Heidi,
    welche jetzt nach vier Stunden Schlaf wenigstens die nächste Zeit sich um die alltäglichen Dinge kümmern kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.