.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Festnetznummern nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Timmbo, 4 Feb. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    #1 Timmbo, 4 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2006
    Guten Abend,


    habe immer wieder das Problem das diverse Festnetz-und Mobilnummern nicht erreichbar sind. Obwohl diese im gleichen Ortsnetz(gleiche Vorwahl) liegen.
    Manche sind erreichbar und manche nicht.
    Mein Telefon ALL7950 schaltet sofort auf "Trennen"
    Das gleiche ist bei Mobilrufnummern.

    Das "tollste" daran ist ja dass das Gespräch was ja nicht zustande gekommen ist, mit 1min berechnet wird.


    Kann es sein, dass bein dem Server der für diese Nummern verwendet wird, alle Gesprächskanäle voll sind?



    Kennt jemand von Euch das Problem?

    Bin für jede Info dankbar.


    MFG

    Timm
     
  2. chris4789

    chris4789 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    3372 Blindenmarkt
    Hallo Timmbo,

    Verstehe nicht ganz was Du mit "im gleichen Ortsnetz - Fest- und Mobilnummern" meinst.
    Kannst Du das mal näher beschreiben?

    Zur Berechnung:
    Mir passiert bei Sipgate auch oft, dass "nicht erfolgreiche" Anrufe verechnet werden.
    Tlw. sind das aber Anrufe die von Sipgate (wahrscheinlich erfolgreich) geroutet werden aber dann im VOIP (SIP-RTP, Router) Nirwana verschwinden.

    Grüße
    Chris
     
  3. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hallo Chris,


    ich meine im selben Ortsnetz die selbe Vorwahl, d.h. z.B 07672 gehen die meisten nicht, aber eben nicht immer dann auf einmal gehen sie wieder(die Rufnummern die ich wähle 07672/xxxxxx).
    Jetzt vermute ich das vielleicht nicht genügend Gesprächskanäle da sind.
    Ich denke mir das je nach Vorwahl die Signalisierung mal weiter oder eben kürzer durchs Internet läuft, d.h. die Server wo das Gespräch ins Festnetz geht, eben unterschiedliche sind.
    Liege ich da mit meiner Annahme richtig?


    Thx

    Timm
     
  4. chris4789

    chris4789 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    3372 Blindenmarkt
    Hallo Timm,

    Na ja, solche Erfahrungen habe ich noch nicht gemacht.
    Bei mir kommt es öfter vor dass ich nach dem Wählen der Nummer keinen Rufton höre. Warte ich ein paar Sekunden und wähle nochmals funktioniert wieder alles.
    Bei mir ist das aber auf die Firewall meines Providers zurückzuführen.

    Ich würde mir an deiner Stelle nicht zu viele Gedanken darüber machen.
    VOIP ist einfach noch zu "neu".

    Beschreib doch mal deine Hardware und Provider.

    Grüße
    chris
     
  5. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hallo Chris,


    naja wenn man nur ein VoIP Telefon hat dann sollte es funzen sonst hat man ein Problem.


    Ich verwende Asak als Zugangsprovider und
    Sipgate.at als VoIP-Provider.

    Als Telefon läuft bei mir das ALL7950.

    Hast Du ne Ahnung wie das mit dem routen denn funzt?
    Wird das Gespräch denn innerhalb Österreich immer zum
    nächstgelegenden (vom Gesprächsempfänger aus) Übergabepunkt ins Festnetz übergeben?

    Thx

    Timm
     
  6. chris4789

    chris4789 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    3372 Blindenmarkt
    Hallo Timm,

    Also es ist eigentlich egal ob Du ein VOIP Telefon hast oder einen ATA.
    Nach außen laufen sowieso nur IP-Pakete, egal ob von einem voip-Telef. oder ata.

    Dein Provider Asak sagt mir gar nichts!
    Wenn Du öfters Probleme hast frag die mal ob sie irgendwelche Ports sperren.
    Mein Provider sperrt mit seiner Firewall einiges und ich rette mich nur über den Registrierungsintervall (3 min) dass die Ports (ab und zu) geöffnet bleiben.

    Wenn Du dich für das Routing interessierst dann probier doch mal die Suche nach "ENUM" hier im Forum oder sieh mal unter www.e164.org nach.
    Ist eine Wissenschaft für sich ...
    Ich habe zB eine fairytel Nummer. Die wird über England geroutet.

    Ich denke dass die Anrufe beim örtlich nächstgelegenen Gateway ins Festnetz geroutet werden (Festnetzkosten) aber ich bin eher ein Netzwerker und habe daher von Telefonrouting überhaupt keine Ahnung.

    Grüße
    Chris

    PS: Wir sind hier anscheinend alleine mit diesem Thema!
    Keine Routingspezialisten online?
    Das Thema sollte nach Sipgate allgemein verschoben werden, wir Össis sind ja hier im Forum eine Minderheit!
     
  7. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Chris,

    danke erstmal für die ausführliche Nachricht.

    Asak ist Kabel-TV mit Internet in OÖ.

    Mit "ich habe ja nur ein VoIP Telefon" meinte ich das ich kein Festnetz zum telefonieren hab.

    Das mit dem routing interessiert mich auch brennend, denn auch ich bin Netzwerker und kein TK Mensch, deshalb interessiert es mich ja besonders, damit ich ein bischen Einblick habe.
    Ja, ich meine eben auch dass das immer am nächstgelegenen Knoten vom Angerufenen ins Festnetz geht.

    Wie geht das verschieben?
    Kann es auch kopiert werden?

    Thx

    Timm
     
  8. chris4789

    chris4789 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    3372 Blindenmarkt
    Hallo Timm,

    Schöne Grüße nach OÖ!
    Ich hoffe Du "erstickst" nicht im Schnee!

    Unter www.florianmessner.com/support/themen/voip/index.htm findest Du alles was Dein Herz (an Problemen mit voip) begehrt ...
    Meiner Meinung nach die beste Seite über (die Probleme mit) voip im deutschsprachigen Raum!

    Wo die Daten ins TK-Netz kommen kann sicher niemand, außer dem jeweiligen Provider (er zahlt ja auch wahrscheinlich fürs Routing), beeinflussen.

    In deinem (wie auch in meinem) Fall würde ich eher die Ursache beim Internet-Provider oder eigenem Router suchen.

    LG
    chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.