.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware 08.03.22 für Fritzbox Fon WLAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von der_Gersthofer, 24 Dez. 2004.

  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzbox.fon_wlan/firmware/fritz.box_fon_wlan.08.03.22.image

    ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzbox.fon_wlan/firmware/info.txt
    ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzbox.fon_wlan/firmware/license.txt

    Neue Features :
    - WLAN: Mac-Address-Filter
    - WLAN: zusätzlich WEP-64 auswählbar
    - Internet: Online-Zähler
    - Internet: Dynamic DNS-Aktualisierung
    - Internet: Zeitpunkt der 24h-Zwangstrennung einstellbar
    - Internet: ATM-Parameter einstellbar
    - Telefonie: Anrufliste
    - Telefonie: Bis zu zehn SIP-Anbieter konfigurierbar
    - Telefonie: Bis zu zehn Rufnummern pro Nebenstelle konfigurierbar
    - Telefonie: Rufumleitung und Durchwahl
    - Netzwerk: ausführliche Übersicht über bekannte WLAN-Netzwerkgeräte
    - Netzwerk: lokale IP-Adressen der FRITZ!Box einstellbar
    - Netzwerk: Statische lokale Routing-Tabelle konfigurierbar
    - System: Neue Ansicht für Experten
    - System: Neues Layout der HTML-Benutzeroberfläche
     
  2. derchris

    derchris Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Essen
    Habs mir drauf gemacht, läuft großartig. Gleich mal ein paar neue SIP Anbieter reingepackt und man kann endlich mehr als 3 nummern einer NST zuweisen!
     
  3. matten69

    matten69 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dießen am Ammersee
    Hallo Zusammen,
    ich habe die neue Firmware ebenfalls installiert, funktionierte ohne Probleme. :) Die Box tut ihren Dienst ohne Mucken.

    Gruß
    Martin
     
  4. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Läuft auch bei mir einwandfrei.

    Nur " Zeitpunkt der 24h-Zwangstrennung einstellbar" finde ich nicht.

    Wo ist der versteckt?


    kulkum

    Ja, habe es gefunden. Ist aber im original Zustand ausgeblendet.


    Danke



    kulkum
     
  5. derchris

    derchris Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Essen
    Da hast du aber lange gesucht, oder noch keinen Kaffee getrunken ;)

    Internet -> Zugangsdaten
     
  6. postwolf

    postwolf Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi @ all,

    hat einer von euch schon die Funktion gefunden, wie man den WLAN Teil mit dem angeschlossenem Telefon ausschalten kann? Haben sie doch angekündigt, das es implementiert sein soll.
    Ansonsten find ich, das es ein gelungenes Update ist. :wippe:

    Wolfgang
     
  7. Kermit

    Kermit Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Berufskraftfahrer für Porsche AG
    Bin auch sehr zufrieden. Vieleicht findat man via telnet neue noch nicht aktivierte Funktionen in nächster Zukunft.
     
  8. Blanchi

    Blanchi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WLAN per telefon ein u. ausschalten

    Habe die Funktion in der Hilfe allgemein zu WLAN gefunden. Funktioniert bestens, sehr praktische Funktion
    wie ich finde.

    WLAN-Funktion aktivieren: #96*1*

    WLAN-Funktion deaktivieren: #96*0*

    AVM Fritz!Box Wlan-Hilfe-Wortlaut:
    "Tastenkombination für das Telefon

    Sie können die WLAN-Funktion auch über die Tastatur eines an die FRITZ!Box angeschlossenen Telefons ein- und ausschalten. Dies ist besonders dann komfortabel, wenn Sie die WLAN-Funktion ausgeschaltet haben. Um sie wieder einzuschalten, benutzen Sie einfach Ihr Telefon. Es ist somit nicht notwendig, erst über eine Kabelverbindung (USB oder LAN), die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box zu öffnen, um die WLAN-Funktion zu aktivieren." :)
     
  9. postwolf

    postwolf Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @ Blanchi

    Hey super, hab ich völlig überlesen, Danke Dir.

    Ansonsten find ich das Update echt gelungen, paar Kleinigkeiten noch und dann ist es echt perfekt.

    Gruß

    Wolfgang
     
  10. voipfreak

    voipfreak Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich trau mich nicht (update)

    Huhu fritz fans.....ich habe das update runtergeladen und habe nun immer den Finger an der maus :-( sollich oder soll ich nicht ???
    Hab keine lust auf recover.exe......soll ich noch warten oder soll ich die ok taste drücken fürs update an der wlan fritz fon ??????
    menno ist das eine scheisse........hängste zwischenpaar stühlen...weil sie ja mit der alten software sauber rennt ausser diesen tollen weihnachtsgeschenken von AVM.. (wenn sie funktionieren)
    Ich trau mich nicht...soll ich noch warten..(aber die gier ist sooo gross)

    greetz vom voipfreak
     
  11. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hoer mal mein erster Eindruck von der neuen Firmware:
    also ich habe meine Box erstmal neu gestartet, halte sowas auch fuer sinnvoll. Update lief problemlos, ca 2 Minuten warten bei der Info-Lampe, Restart und Einwahl alles automatisch und klappte einwandfrei.
    Die Telefonkonfiguration ist um einiges besser. Mir hat es vorher schon fast gereicht (ganz normaler privater Haushalt), aber schaden tut es auf keinen Fall
    und ganz wichtig: CLIP funzt auch weiterhin
    VoIP-Codec-Auswahl laeuft komplett automtisch, also gut fuer DSL bis 1000 (Upstream 128 oder weniger), ansonsten wird es wohl nichts aendern bei mir wie ich das sehe (DSL2000/Upstream 192kb/s) - sehr schade, haette man kaum schlechter regeln koennen - warum darf ich nicht selber ueber meine Teflonqualitaet entscheiden ???
    Telefonmaessig schoen das alles zu laufen, allerdings war bei mir die ISDN-Konfiguration "nicht korrekt", stand unter einigen Rufnummern SPI0 oder SIP1/SIP2 und die MSNs auch wild verteilt.
    DHCP-Server (nun ja Konfigurierbar fuer LAN/WLAN/USB - sehr nett) war aktiviert, ich hatte es vorher deaktiviert (also in der alten Software)
    die Portfreigabe ist ein absoluter Witz, da hat sich naehmlich nichts geaendert, eigentlich unfassbar. Toll das es die anderen neuen Features gibt, aber ein ROUTER !!! mit so einer mageren NAT-Konfig ist wie ein PKW mit 4 Notraedern - da hilft auch die Aschenbecherbeleuchtung etc nicht wirklich weiter
    DynDNS-Update via Box funzt
    Volumenzaehler ist fit und voellig ausreichend was die Konfiguration angeht
     
  12. stdr

    stdr Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert bei Euch die Rufumleitung?

    Ich hab das mal so eingestellt, dass alle Anrufe, die auf Nebenstelle 1 (Festnetz) eingehen, sofort auf mein Handy umgeleitet werden. Fon 1 klingelt dann nicht - soll ja auch so sein. Aber auf dem Handy kommt trotzdem nichts an. Statt dessen erscheint in der Rufliste ein eingehender Anruf auf Fon 2. Die habe ich aber so eingestellt, dass sie nicht auf eingehende Anrufe reagiert.

    Ach so: Ich habe nur analog. Die Umleitung müsste also über das Internet erfolgen.
     
  13. postwolf

    postwolf Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi Voipfreak,

    mach es, es lohnt sich. Eine kleine Gefahr besteht immer, aber das ist das Leben.
    Hab mir die letzte Box auch geschrottet aber da war mit der Box was nicht in Ordnung. Heute klappte das ohne jegliche Probleme.

    MACH ES

    Wolfgang
     
  14. Kermit

    Kermit Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Berufskraftfahrer für Porsche AG
    Ich erhalte immer ein besetzt, wenn ich bei FON1 *2# oder *3# wählen möchte, um ein telefonat über einen VoIP Provider führen zu wollen.

    EDIT on

    Klappt alles wunderbar! War mein Fehler.

    EDIT off
     
  15. Dirk06

    Dirk06 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!!
    Neue Firmware aufgespielt, und läuft gut.

    Bis auf den haken bei den Wahlregeln.
    Früher konnte man zb. 12345 übers Internet eingeben.
    Heute geht das nur 12345 über rufnummer1 oder rufnummer2.
    Wenn ich zb. jetzt meine Handynummer über Phone 1 anrufe, ist meine absenderkennung in meinem Handydisplay, ruft jetzt Phone 2 Meine Handynummer an, habe ich immer sie Absenderkennung von pHone1 drin, ist ja schon blöd da wir die Fritzbox mit 2 Familien benutzen.
    Das sollte AVM mal wieder schön ändern.Oder hat einer sonst eine Lösung??

    Gruß Dirk
     
  16. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich finde die DynDNS Funktion prima. Zwar gab es ja schon länger die Möglichkeit sowas mit der Box zu realisieren aber nun ist es offiziell im Menü.

    Falls Interesse besteht, kann ich ein Script zur Verfügung stellen das Dyndns auf der eigenen Homepage (mit PHP) ermöglicht. Somit sind keine Anbieter wie Dyndns.org oder ähnlichen erforderlich. Die Homepage wird immer über die ursprüngliche Domain angesprochen.

    Falls Interesse besteht melden.
     
  17. steve

    steve Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hat die neue Firmware endlich bei allen das Problem des unmotivierten Klingelns beseitigen können? Und wurde mit dieser Firmware die Änderung der Version 08.03.14 zurückgenommen, durch die die Fritzbox erst beim 2. oder 3. Klingeln des Anrufers selbst klingelte? Wodurch offensichtlich das Problem des unmotivierten Klingelns gefixt bzw. wohl eher umgangen werden sollte.
    Ich habe bisher noch die 08.01.16 drauf, denke aber daran wegen der neuen Features upzudaten, möchte mir damit aber nicht das verzögerte Klingeln einhandeln.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten
    Steve
     
  18. voipfreak

    voipfreak Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habs getan :)
    Ausser den paar hier schon beschriebenen "kleineren" mängeln bzw noch nicht erfüllten Wünschen muss ich sagen .....KLASSE.....
    Ich hab ja nicht so richtig drann geglaubt das dieses neue release was bringt.Aber die wollen ja ihre Box verscherbeln.
    Alle achtung wenn ich so sehe was einen manch anderer Nobelhersteller sitzen lässt.Versprechen 100e von Updates und nichts kommt !!!!!!
    Meistens kommt ne neue kiste raus und die musst du dann kaufen oder nicht und auf die updates deiner alten gurken kannste 100 Jahre warten.Da hat uns AVM wirklich ein schönes geschenk gemacht....
    Gleich alles vollgeknallt mit sip`s :)

    Bis zum nächsten Update !!!!!!
    Merry X-MAS de Voipfreak
     
  19. stdr

    stdr Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @steve
    Bei mir klingelt die Box mit der neuen FW erst beim 3. oder 4. mal. Dieses "Feature" war mir bei 08.03.14 gar nicht aufgefallen.
     
  20. derchris

    derchris Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Essen
    Meine Box klingelt garnicht ... das Telefon klingelt jedoch sofort wenn ich anrufe. (ISDN, Sipgate)