.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware 1.0.5.10 mit Sipgate?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Drexel, 23 Sep. 2004.

  1. Drexel

    Drexel Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann ich oben genannte Firmware bedenkenlos mit Sipgate einsetzen? Sipgate beharrt ja drauf, dass man nur Firmware einsetzen soll, die ausdrücklich von denen freigegeben wurde.
     
  2. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    hab die 1.0.5.10 seit Erscheinen auf meinem Adapter und läuft zuverlässig
     
  3. Herkules

    Herkules Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann Rocky nur zustimmen, habe das umflashen bisher nicht bereut.
    Die 1.0.5.10 ist die bisher stabilste und läuft problemlos.
     
  4. muck27

    muck27 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    abgesehen davon, dass sie problemlos läuft, empfiehlt Sipgate auch genau diese....
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Außer für PrimaCom Kabelkunden - da funktioniert keine 1.0.5 er Version zuverlässig :-( Die mußte ich inzwischen alle auf 1.0.4.68 downgraden, obwohl die 1.0.5.10 schonmal problemlos lief. Irgendwie muß da aber auf Primacom Seite was verändert worden sein.
     
  6. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    offizielle meldung von sipgate, also denke mal 5.10 kannst schon verwenden, aussdem hab ich seit heute die 5.10 mit sipgate und kable anschluss und es funkt stabil, bis jetzt:

    -------------------------------------------------------------------------
    auzug aus einem sipgate e-mail:

    Wir haben folgende TFTP Server zur zeit:

    Firmware 4.68 auf IP 217.10.79.21
    Firmware 5.10 auf IP 217.10.79.5

    Die IP 217.10.79.18 und 217.10.79.20 bitte nicht verwenden.
    Dort liegen noch alte Firmwareversionen.
    Auf der IP 217.10.79.14 liegt keine Firmware.
    ------------------------------------------------------------------------
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du bist ja auch bei Chello - nicht bei PrimaCom.

    Glaub, mir - ich denke zu wissen, wovon ich rede. Bin bestimmt nicht aus Jux letzte Nacht um 23:45 los um einen weiteren ATA486 durch Downgrade wieder funktionsfähig zu machen, der bis dahin funktioierte. 1.0.5.10 funktioniert mit Sipgate prima - bis auf diese kleine Einschränkung bei Primacom eben. Aber dafür kann Sipgate ausnahmsweise mal nix :mrgreen:
     
  8. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich

    woher weisst du dass Drexel bei PrimaCom ist ?
    er hat nur de frage wegen sipgate gestellt, mehr weiss ich auch nicht.
     
  9. Drexel

    Drexel Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich eigentlich nachschauen, was auf einem tftp-Server liegt? Wie bei einem "normalen" FTP-Server, einfach per Browser drauf zugreifen oder so?
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @tszr ich habe nie behauptet, daß Drexel bei Primacom ist. Aber wenn er dort wäre, täte er besser daran, NICHT die 1.0.5.10 zu verwenden

    @drexel es gibt Listen mit IP-Adressen der wichtigsten Firmware-Versionen. Z.B. auf www.gs-info.net

    Das T in TFTP heißt übrigens TRIVIAL - also solltest Du nicht so hohe Ansprüche an die Funktionalität stellen :wink: Wenn man die Datenstrukturen der Grandstream-Firmware kennt, kann man natürlich ein Datei "von Hand" auf den PC holen und mit einem Hex-Editor nachschauen, welche Version das ist. Aber warum muß man das alles so kompliziert haben ?
     
  11. Jürgen

    Jürgen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Forum...

    Ich habe die 1.0.5.10er Firmware seit ein paar Tagen auch auf meinem ATA 486. (Lokaler FW-Update) Ich kann eigentlich auch bestätigen, dass sie sehr stabil läuft. Allerdings ist mir aufgefallen, dass es sehr häufig vorkommt, dass der ATA sich nach dem Einschalten oft nicht sofort bei Sipgate einbucht. Die Rote Lampe blinkt und blinkt und blinkt. Erst wenn ich den ATA nochmal ausschalte/einschalte, dann bucht er sich beim zweiten oder dritten Versuch ein. TFTP-Server steht in der Konfiguration auf 0.0.0.0.
    Habt ihr ähnliche Probleme?

    Gruß
    Jürgen
     
  12. Drexel

    Drexel Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum tut sich bei mir eigentlich nix, wenn ich als TFTP-Server die 217.10.79.5 eintrage?
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Weil eine Kuh keine Ahnung von Strahlenschutz hat.

    Schreib doch erstmal was über Deine Netzwerkkonfiguration, dann läßt sich Deine Frage vielleicht auch beantworten.
     
  14. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ beta

    :lach: :lach: :lach:
     
  15. Jürgen

    Jürgen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Drexel...

    Das gleiche Problem hatte ich auch. Meinen ATA hats einfach nicht interessiert wenn ich da die TFTP-IP 217.10.79.5 eingegeben habe. Hatte Sipgate deswegen angemailt. Die konnten sich das auch nicht erklären und haben auf das lokale FW-Update und dieses Forum verwiesen.
    Denke aber, dass es auch besser ist bei der ATA-Konfiguration die TFTP-IP auf 0.0.0.0 zu lassen und sich öfters mal hier im Forum über neuere FWs zu informieren.
    Denn sollte mal ein automatisches FW-Update funktionieren, dann wundert man evtl. irgendwann, warum sich der ATA irgendwie anders verhält, weil sich mal wieder ein neuer Bug eingeschlichen hat.
     
  16. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @Jürgen
    Bei Dir ist das ziemlich klar.
    Firmware-Updates durch einen Router hindurch funktioniert in den wenigstens Fällen zuverlässig.
    Du brauchst auch nicht zu versuchen, den ATA direkt für T-Online zu konfigurieren. Bei Internetzugang über DSL (PPPoE) macht der ATA generell kein Update.
     
  17. Jürgen

    Jürgen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke für die Info!!

    Das war mir neu, dass der ATA bei PPPoE generell kein Update macht.
     
  18. bassmaster187

    bassmaster187 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich wollte mein grandstream auch updaten. leider will er es aber nicht machen.

    ich habe versucht über den router das update zu fahren. das hat nicht geklappt. dann habe ich per dhcp es probiert, klappt auch nicht. hab etliche ip adressen probiert, die hier im forum abgedruckt worden sind. hab auch die lokale variante versucht mit tftp desktop. rechner und grandstream sind im selben subnetz, keine firewall dazwischen, leider passiert nichts. die routingtabellen sind auch ok.

    bin ich denn blöd?

    ich werde jetzt mal ein packetsniffer dazwischenschalten und schauen, ob er es überhaupt probiert.
     
  19. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Der Rechner muß aber über den WAN Port mit dem ATA verbunden sein. Sonst klappt das mit dem Update nicht.
     
  20. bassmaster187

    bassmaster187 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das habe ich so gemacht.

    ethereal hat mir verraten, das er es gar nicht probiert. wenn ich aber auf die weboberfläche des grandstreams zugreife bekomme ich laufend tcp checksum fehler. sowas kenn ich nur wenn ich gprs verbindungen sniffe... ob da wohl ein fehler im tcp stack ist in meiner version ?