Firmware 14.04.01/12.04.01/29.04.01/ für 7050/5050/7170 online

schnuffi72

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2005
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Firmware 12.04.01 für 5050

Hallo,

seit 03.02.2006 ca. 1:30 ist die Firmware 12.04.01 für die FRITZ!Box Fon 5050 online. Entsprechend die 14.04.01 für die 7050 und 29.04.01 für die 7170. Laut Info.txt handelt es sich um eine reine Anpassung der Versionsnummer.
Ich habe mich mal erbarmt, und sie geflashed. Bisher kann ich weiter keine Änderung feststellen. Außer vielleicht, daß die Synchronisation mit Hansenet Alice in Ffm recht schnell und mit recht guten Werten (6811/1044) erfolgte. In der letzten Zeit hatte ich selten mehr als 6608/1015.

Just FYI...

schnuffi72

Edit: Achso, vielleicht nicht uninteressant, das Ganze lief und läuft ohne Probleme. VoIP mit web.de, sipgate.de und sipdiscount problemlos...
 
Zuletzt bearbeitet:

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,266
Punkte für Reaktionen
46
Punkte
48
schnuffi72 schrieb:
Laut Info.txt handelt es sich um eine reine Anpassung der Versionsnummer.
Habe deswegen beide Threads zusammengeführt und den Titel für alle drei Boxen angepasst.
 

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hm, haben die tatsächlich nur die Versionsnummer geändert? Was soll das für einen Sinn haben? Oder verschweigen die mal wieder ein paar Kleinigkeiten?
 

Denker

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich denke mal das "update" von 101 auf .01 hat was damit zu das sonst dies startcenter immer meint das eine neue FW vorhanden sei. das neue features drin stecken glaube ich eher nicht.

Edit: mit der .01 FW geht der Jfritz 0.51 nicht mehr. ich habe daher wieder zurück auf die .101
 
Zuletzt bearbeitet:

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
ich habs gewagt

...und sieht erstmal gut aus :)
irgendwo hab ich schon gelesen, dass es die gleiche Fileversion sein soll, wie im 101er Update. Als völliger Linux-Laie erkenne ich nur beim Angucken der Update Datei:
filesystem.image -03.101er = 3.137.544 byte + filesystem.image -04.01 = 3.133.448
kernel.image ist bei beiden gleich
Update selber lief ohne Probleme, ich mache aber auch imer vor und nach dem Update ein Werksreset, kann ich auch nur empfehlen
Telnet war wieder deaktiviert (also in der 101er via #96*7* aktiviert), aber geht mit dem Telefoncode #96*7* wieder zu aktivieren und bleibt dann auch nach Werksreset aktiv.
WDS, ENUM, internationale Vorwahlen sind weiterhin nicht original vorhanden, lassen sich aber wieder aktivieren über die debug.cfg
So direkt auffällig war mir nur, dass unter Internettelefonie > Erweitere Einstellungen lediglich die Optionen "Festnetz-Ersatzverbindung verwenden" und "Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen" aktiv war - und das bei aktivierten Experteneinstellungen. Mag vielleicht daran gelegen haben, dass weder Internetzugangsdaten noch ein VoIP-Konto vorhanden war. Nach dem Zurücknudeln meiner Settings + anpassen der debug.cfg sind wieder alle Optionen vorhanden
Speed kommt mir erstmal OK vor, also genauso wie mit der 101er Firmware, wo die Internetperformance meiner Meinung nach schon besser war wie bisher und das Webinterface schneller geworden ist.
JFritz meldet jetzt beim Starten, dass Mindestanforderung xx.03.96 ist :( aber davon abgesehen wird die Version (leider) korrekt erkannt und es funzt :) ne sorry, funzt nicht :( es gibt zwar keine Fehlermeldung auch wenn man manuell auf Auslesen geht, aber es wird nichts aktualisiert
 

fisch59

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
FritzBox Update vom 3.2.2006

Hallo,

bin neu hier und eingestiegen, weil ich Probleme mit der 7050 habe (ARCOR DSL6000, Dresden/Zschieren) . Die Box synchronisiert nicht auf Arcor DSL6000 seit dem Update auf 14.03.101, mit 14.03.86 gehts, aber die Box synchronisiert häufig neu. Mit einem uralten DSL-Modem von der Telekom aus dem Jahr 1999 gibt es überhaupt keine Probleme. Mailanfragen an AVM haben bisher keinen Erfolg gebracht. Auch das neue Update 14.04.01 bringt nichts, ist wohl nur ne andere Nummer für das 101er


FritzBox WLAN Fon 7050
ARCOR DSL6000
 

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
fisch59 schrieb:
Mit einem uralten DSL-Modem von der Telekom aus dem Jahr 1999 gibt es überhaupt keine Probleme.
ARCOR DSL6000
Ein 1999er Modem unterstützt den UR-2 Standart nicht. Wenn das funktioniert, hast Du kein UR-2. Laß das von Arcor mal prüfen und ggf. schalten.

Und künftig bitte für ein Problem einen neuen Thread aufmachen, und nicht in einen hineinschreiben, wo das nicht rein gehört.
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
wenns prinzipiell mit der Fritz klappt (wenn auch schlecht), kann es auf keinen Fall ein "UR-2/alter Standard" -Problem sein
 

Saylor

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo


also wollrt auch grad ein Update machen 14.04.01

aber bei mir wird beim Update Fehler nicht näher spezifiziert angezeigt..

Hat das jemand auch?? und wenn ja was kann man tun?

zum glück bleibt die alte Versionsnummer ja wenigstens bestehen
 

Judgemen

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem sich meine 7050 (mal wieder) aufgehängt hatte, habe ich auch mla die neue 04.01 geflasht. Bin mal gespannt obs was bringt


Grüße vom Judge
 

zooster

Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2006
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Can I know if this firmware is the same of 14.03.101?
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
The official statement of AVM claims it is the same. The only change listed in the changelog is the change of version number. Might be the reason, because an AVM update tool (from AVM PC software which is not really required to use the router and I would not recommend to install it) has problems with this 3 digits version number.
However, file date and also the size of the filsystem has changed, the kernel image has exactly the same size as the older 101 firmware.
At least 04.01 runs without any problem on my Fritzbox but I can also not see any improvment. JFritz is not working with the new firmware
 

zooster

Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2006
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Thank you.
 

realistlan

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe auch ohne Probleme auf die 01 geflasht. Mal schauen wie es in der Praxis aussieht.
Gruß
Stefan
 

Andreas-H

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Feuerwehr schrieb:
Hm, haben die tatsächlich nur die Versionsnummer geändert? Was soll das für einen Sinn haben? ....
Hallo,
bei einer Supportanfrage soll man die Firmwareversionsnummer angeben. Das geht aber nur 2-stellig. Die müßten sonst ihr Webinterface ändern.

Andreas
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
gab auch nen Bugfix fuer dieses neue VoIP-Speeddial-System, was es offiziell überhaupt garnicht gibt bei AVM :(
dann kann man sich Update-Infos und vorallem Changelogs auch gleich sparen.
In Bezug auf Updates macht AVM seit es Fritzboxen gibt so ziemlich alles falsch, was man auch nur im Ansatz falsch machen kann :(
 

7050-Fan

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
x.04.01 bringt doch Änderung/Neuerung

Hallo zusammen,

nach dem Update von 14.03.101 auf 14.04.01 zeigt meine Box eine neue DSL Version 1.35.18.01 an (siehe Web-Interface -> Internet -> DSL-Informationen). Vor dem Update hatte die Box die DSL Version 1.35.14.01.

Die neue Version läuft meiner Meinung nach stabiler bei schnelleren DSL-Verbindungen (>= 6000 kBit/s). Mit der alten Version hatte ich sehr hohe Werte bei der "Forward Error Correction" (ca. 1000/Tag) und den "HEC Errors" (ca 2. pro Tag) in der Empfangsrichtung (COE an CPE). Nach ein paar Stunden Laufzeit mit der neuen Version trat noch kein einziger Fehler auf. In der Senderichtung gab es bisher nie Fehler. Meine guten Leitungswerte können es nicht gewesen sein, daher schließe ich daraus, dass AVM noch immer Schwiergkeiten mit der Synchronisierung zur Gegenstelle hat bzw. hoffentlich hatte.

7050-Fan

P.S.: War dann wohl mein erstes Posting hier, obwohl ich schon ein gutes halbes Jahr mitlese!
 
Zuletzt bearbeitet:

karpe

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich habe auch eine wesentliche Änderung festgestellt:
Mit allen Firmwareversionen konte ich´mein ganzes Haus, also 2 Stockwerke nach oben und 2 nach unten (Keller) abdecken. Nachdem ich die Firmware 14.03.101 eingespielt hatte reichte es nicht mal mehr für die ganze Etage (Aussetzer 2 Zimmer weiter). Ich wollte schon gerade zurückflashen als die neue 14.04.01 erschien. Nun ist wieder alles bestens. Von wegen nur neue Notation ;-)

Klaus
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,179
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Zwangstrennung

Bei mir geht die automatische Trennung zur vorgegebenen Zeit nicht mehr, seit die neue Firmware drauf ist. Die Uhrzeit der Box stimmt aber.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,462
Beiträge
2,046,935
Mitglieder
354,256
Neuestes Mitglied
Twizy.1961