Firmware Downgrade Goliath IP VTH

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

entweder habe ich was falsch gemacht, oder bin zu blöd es zu verstehen. Vorweg, ich habe dieses Szenario noch nicht hier gefunden. Durchaus andere, im Bezug auf Goliath 3.2 Update auf Dahua 4.3 <- ist möglich, Goliath scheint ohnehin Dahua zu sein mit einem Branding.

Ich habe 2x diese Innenstation und einmal diese Außenstation mit 2tem Klingelmodul und Fingersensor.

Ich habe heute mal nach neuer Firmware gesucht und bin hier auf die Firmware 4.3 für die Innenstation gestoßen.

Innenstation im OG habe ich nun auf aktualisiert, kann damit aber nicht mehr die Außenstation ansteuern. Ich gehe davon aus, dass diese auch über entsprechenden FW Stand besitzen muss. Finde allerdings keine passende Firmware um diese zu installieren. (Die beiden Hybrid von o.g. Seite funktioneren scheinbar nicht für meine Außenstation)

Jetzt wollte ich die Innenstation wieder auf Stand 3.2 downgraden, leider ohne Erfolg. Die Software von Goliath-Intercom (Config-Tool v.1.0.5) kann das Gerät überhaupt nicht mehr ansprechen, bekomme immer Login Faiiled. Mit dem VPD Config Tool kann ich zwar die Firmware 3.2 drauf laden, bekomme dann aber ein "Failed to Upgrade"

Hier im Forum bin ich auf den Artikel VTH1550CH - Update 3.20 auf 4.00 gestoßen, wo auch von einem Downgrade gesprochen wird, verstehe aber die Konfiguration von dem TFTPBackup nicht. Ebenso komme ich nicht mit der Dahua VTO/VTH Firmware Link-Sammlung / Anleitungen zurecht.Woher weiß ich welche VTO / VTH ich hab, bzw. brauche?


Laut Software sieht das ganze grade so aus.
Screenshot 2021-04-05 205502.png
Kann mir hier jemand helfen, oder vielleicht sogar den Tipp geben, wie ich alles auf aktuellen Stand bekomme? Hab jetzt erst mal keine weiteren Tests gemacht, damit wenigstens die Klingel im EG, die überwiegend genutzt wird, funktional ist.

Ich danke schon mal für eure Unterstützung.
 
Zuletzt bearbeitet:

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ergänzung -.-
Nach dem Update, bzw. Downgrade auf 4.0 aus der Linksammlung bleibt das Display schwarz, und taucht nicht mehr im VDP Config Tool auf. IP ist aber anpingbar. hab es schon ein paar mal versucht neuzustarten

Gestern in der Nacht ist das Display einmal angegangen aber es passiert nichts

in dem o.g. Beitrag https://www.ip-phone-forum.de/threads/vth1550ch-update-3-20-auf-4-00.303202/ hatte kuzco-ip das gleiche Phänomen.

Downgrade geht nur direkt am Gerät angeschlossen via USB mit entsprechenden Adaptern?
 
Zuletzt bearbeitet:

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
635
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Ich denke Du solltest Dich hier zunächst einmal ganz viel einlesen, bevor Du hier wild irgendwelche FW auf die Geräte bringst. Vor allem dann, wenn Du nicht weißt was Du hast !?
- SIP und nonSIP kann man nicht mischen.
- step by step vorgehen
 

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi kuzco-ip,

ich versuche grade mithilfe des Threads https://ipcamtalk.com/threads/dahua-ipc-easy-unbricking-recovery-over-tftp.17189/ das Gerät überhaupt wieder ans Laufen zu bringen.

Ich bekomme den monitor noch über die IP 192.168.178.109 angepingt, erreiche es aber sonst nirgends.
Leider kann ich mich da nur ranhangeln was ich in dem Forum finde. IT-Technich bin ich nicht auf dem Kopf gefallen, nur dieser Bereich ist für mich bisher unbekanntes Gebiet.

Habe mein Netzwrk schon soweit eingerichtet. Der Monitor ist in einem seperatem VLAN mit allen anderen SmarHome Geräten, würde hier ggf. nochmal ein weiteres VLAN auf dem Switch anlegen und nur den einen Monitor reinhängen.

Welche Infos muss ich noch besorgen, damit man mir hierbei helfen kann? Woher weiß ich ob SIP oder nonSIP? - Bin für jeden Rat dankbar
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
635
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Warum gehst Du hier über VLANS ?
Sind die Geräte schon verbaut ? Falls nein, würde ich die Geräte plus einen PC an einen eigenen Switch hängen.
Was SIP und nonSIP ist steht doch im dem Thread mit den FW.

Wenn die VTH pingbar ist, dann sollte sie im vdpconfig eigentlich zu finden sein.
 

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, die Geräte sind schon alle verbaut auf verschiedenen Etagen.

Funktionierten auch schon, bis auf das update auf 4.3 vom VTH im OG

EG und Kamera VTO funktionieren weiterhin

vdpconfig findet es leider nicht mehr. Ist vom Szenario ähnlich wie du in einem Thread geschrieben hast

ich finde hier https://www.ip-phone-forum.de/threads/dahua-vto-vth-firmware-link-sammlung-anleitungen.305121/ tatsächlich keine Erklärung was SIP oder nonSIP ist. Sehe nur bei den verschiedenen Modellen, dass es je eine FW für SIP und eine für nonSIP gibt.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Ich verstehe an der Stelle noch nicht, wie such der FTP sich den Weg zu dem Gerät? PC ist im Netzwerk 192.168.178.x/24, indem auch der Monitor ist. Netzwerkkarte hat eine Addtional Adress erhalten mit 192.168.254.254/16, auf welche der FTP lauscht.
Default Netzwerk der Kisten ist 192.168.1.x/24

Muss ich das Gerät ggf irgendwie via HardReset in das Default Netzwerk bringen?

mit ein wenig umbauen von meinem netzwerk kann ich sicherlich einen Switch dazwichen hängen, und gebe meinem PC die Gateway IP
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also Netzwerk ist jetzt vorbereitet, allerdings bleibt der tftp bei listening On: 192.168.254.254 stehen.

Ich bekomme den Monitor wieder über 192.168.178.109 angepingt, PC hat die .178.1
habe aber ca. Alle 30 pings einen Aussetzer von ca. 10 Sek.

Windows Firewall ist aus, hier wird also nix blockiert.

Für heute ist genug getestet. Vielleicht habe ich morgen mehr Erfolg
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
635
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Ich werde aus Deinen Erklärungen nicht schlau und glaube, dass Du Dich nicht an die korrekte Vorgehensweise hältst.
Hast Du die commands-Datei richtig erstellt ?
 

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab die IMG Dateien in den root Ordner abgelegt.
Hab in der commands.txt die Parameter aus deiner genommen, sieht jetzt so aus

run dr run dd run dg run dk run du run dc tftp 0x82000000 pd-x.cramfs.img; flwrite tftp 0x82000000 .FLASHING_DONE_STOP_TFTP_NOW sleep 5
 

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kann es sein, dass ich den Monitor neustarten muss, wenn ich den TFTP gestartet habe? Habe das in einem der Thread ganz unten jetzt mal gelesen.
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
635
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Ja natürlich. Steht aber auch so in der Beschreibung. Nur dann wird nach dem Update gesucht.
 

BHI

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So jetzt nochmal, in ruhe, war gestern schon durch :-D

Monitor IP 192.168.178.109
Meinem PC gebe ich die 192.168.178.1/24 und zusätzlich die 192.168.254.254/16
PoE Switch vom Monitor und mein PC hängen an einem eigenen Switch, Der Monitor wird von dem PoE aus mit Strom versorgt.

Ich habe die Firmware 3.2 für Innenstation von der Goliath Intercom Seite heruntergeladen und das bin-File entpackt.
Die daraus befindlichen .IMG Dateien habe ich in den Ordner "root" vom TFTPBackup gepackt.

Die Commands.txt sieht wie folgt aus

Code:
run dr
run dd
run dg
run dk
run du
run dc
tftp 0x82000000 pd-x.cramfs.img; flwrite
tftp 0x82000000 .FLASHING_DONE_STOP_TFTP_NOW
sleep 5

Daraufhin habe ich die Comannds.bat ausgeführt die im o.g. root Ordner eine upgrade_info_7db780a713a4.txt ablegt.

Danach starte ich die TFTPServer.bat und die Console.bat
Der Monitor ist zu dem Zeitpunkt getrennt und wird angeschlossen. Display ist schwarz, ich sehe also nicht ob was passiert.
Ping auf den Monitor reagiert nach ca. 40 Sekunden, der TFTP bleibt aber bei Listening On: 192.168.254.254:69 stehen und macht nichts weiteres.


Daraufhin habe ich mal geschaut, ob die Kiste beim booten erst mal ins 1er Netz geht und et voila der Monitor meldet sich mit der IP 192.168.1.108. Ich freu mir grad den Arsch weg :-D

Ich würde es dennoch gerne jetzt mal versuchen auf v4.xx hochzuziehen. Da das Ding nicht mit einer TK Anlage verbunden wird, sondern über die DMSS App behaupte ich, ich brauche nonSIP. Oder hat hier SIP / nonSIP nichts mit Telefonie zu tun?
Hier werde ich aus dem Sammel Thread leider nicht schlau, und hoffe, das mir das noch jemand erläutern kann.

2 innenstationen, 1 Außenstation mit Kamera+Klingel, 1 Klingel, 1 Fingerscanner
Klingel 1 soll Monitor im OG ansteuern
Klingel 2 soll Monitor im EG ansteuern

Die Funktion das untereinander über die Innenstationen kommuniziert werden kann brauchen wir nicht zwingend, falls das von Bewandnis ist.

Edit

VTH sind jetzt beide auf 4.0 nonSIP FW
VTO ist noch auf 3.2 da wollte das Upgrade noch nicht, bin aber erst mal nicht böse drum.
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
635
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Für die VTO2000a gibt es m. W. nach keine nonSIP 4.0.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via