Firmware-Releases Fritz!FON 4.xx ab Fritz!OS 7 (Labor/Beta/Inhaus)

rentek

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2008
Beiträge
512
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Infineon 13.6.0 bzw. - bei der 7270v3 - als 13.3.0.0 gelistet.
Bei mir ist das volle Annex J Profil mit 21.440/3.680 kbit/s aktiv.
Die 7270v3 synct mit gut 1 MBit/s mehr im Downstream als die 73xx, 74xx und 75xx-Reihe.

PS: Allerdings habe ich unlängst alle Elkos der 7270v3 erneuert. Für den Fall des Erwerbs einer 7270v3 solltest du hierauf achten.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,472
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Danke, ist auch meine Gegenstelle.

Steht auf den originalen Elkos der Typ drauf, falls ich da ran muss?
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,817
Punkte für Reaktionen
443
Punkte
83
Sicher steht das auf Elkos drauf.

Und was für Bugs sollten auf der FON-FW behoben werden?
AVM wird keine kennen und die neuere Version bringt eben nur Neuerungen (inkl. neuer Fehler).
Wozu sollten sie dann ein Update fürs FON anbieten wenn du es ohnedies nicht nutzen kannst?
Jedes Update stellt eine Gefahrenquelle, daß es schiefgeht dar, also werden sie das sicher nicht unnötig veranlassen nur damit du dich nachher beschwerst sie hätten durchs Update dein Gerät geschrottet.
Was in der Vergangenheit etwa bei der 7.27 (oder in der Größenordnung irgendeine 7.2x) ja auch tatsächlich schon passiert ist.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,472
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
4.25 beim C4 rauscht ab und an nur und man muss auflegen und neu anwählen.

Seit 4.73 manuellem Update keine Probleme mehr (nur noch vom Telekom Festnetz zu T-Mobile, aber da liegt die Ursache im Netz)
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
2,169
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Na dann hänge die doch hinter die 7270 und verbinde deine FritzFons mit der. Dann bekommen die auch die neuste FW und du kannst auch die neusten Funktionen nutzen.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,578
Punkte für Reaktionen
1,090
Punkte
113
Die 04.75 geht an der DECT-Basis der 7270v3 gut. Daher wundere ich mich, weshalb AVM die Firmware-Updates nicht an allen Fritzboxen freigibt.
Die Ver. 4.75 ist eine Labor bzw. eher sogar noch eine Inhaus-Firmware. Die wird AVM derzeit sicherlich nicht "für alle" freigeben. Erst recht nicht für Geräte mit FRITZ!OS Ver. <7.xx. Egal wie gut sie bei dir funktioniert.

---

BTW:
Ich habe diverse Fritzboxen, auch die 7590, doch leider syncen alle mit deutlich weniger Speed an meinem ADSL-Anschluss (leider kein Vectoring-Ausbau in Sicht) wie die 7270v3.
Deswegen muss man ja die 7270v3 nicht zwangsweise weiterhin als IAD bzw. DECT-Basis verwenden. Ich würde aufgrund der alten Firmware sogar davon abraten die weiterhin als (primären) Router zu verwenden.

... und überlege, ob ich ne 7270v3 oder ne 7272 als Modem vorschalte.
Was spricht gegen ein ALL0333CJ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,817
Punkte für Reaktionen
443
Punkte
83
Du brauchst auch gar nichts zu ändern, einfach nur einmal auf der 7590 mit 7.39 Telefonie aktivieren und die FONs drauf einbuchen lassen.
Dann kannst wieder zurückändern.
Sobald sie einmal eine 4.7x drauf haben werden sie dennoch weitere Updates anzeigen unabhängig von der Box.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,578
Punkte für Reaktionen
1,090
Punkte
113
Warum sollte man auch das DLM-System "verärgern" wollen?
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,472
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Um mehr Speed zu haben.

Im Zweifelsfall mäckert man hinterher, das Internet sei zu langsam, dann muss Assia resettet werden.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,817
Punkte für Reaktionen
443
Punkte
83

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,472
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Kann es vielleicht sein, dass man mit 7.29 generell die 4.75 bekommt?
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,817
Punkte für Reaktionen
443
Punkte
83
Nein, m.W. nicht, aber sobald ein FON auf einer höheren (Inhaus/Labor) ist geht's vom FON aus selbst weiter bis zur nächsten offiziellen Release.
 
Zuletzt bearbeitet:

AVM_FB7390

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2014
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Nein, m.W. nicht, aber sobald ein FON auf einer höheren (Inhaus/Labor) ist geht's vom FON aus selbst weiter bis zur nächsten offiziellen Release.

Jap, ist mir bei meinem C6 auch aufgefallen. Hier die 4.73 geflasht und dann via Telefon Update auf die 4.75 angeboten bekommen. Läuft 1a.
 

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
786
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Es wäre ja auch praktisch, die FON Labore als solches per Opt-in auf der Benutzeroberfläche verfügbar zu machen, entkoppelt von der Fritzbox-Version.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,472
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
529
Punkte für Reaktionen
121
Punkte
43
C4,C5,C6 Inhaus/Beta

Version 4.76
· Neu: Sprachklingeln für externe Anrufe unter Einstellungen/Audio aktivierbar ab F!OS 7.39-93937
· Behoben: Sporadisch ausgehende Telefonate nach kurzer Zeit stumm(seit 4.75 in Verbindung mit F!OS 7.39)
· Behoben: keine Direktannahme in Verbindung mit Sprachklingeln
· Behoben: Anzeigefehler der Softkeys nach Bildschirmdrehen
· Behoben: Bildschirmdrehen in RSS-Feeds funktionierte bei Aufruf aus dem Favoriten nicht
· Behoben: teilweise verzögerte Telefonbuchsynchronisation
 
Zuletzt bearbeitet:
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via