.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware-Updates mit Prüfsummen bestückt ?

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von tweans, 25 Nov. 2005.

  1. tweans

    tweans Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    es sind Prüfsummen vorhanden und Du solltest besser keine Änderungen mit dem Hex-Editor machen :!:
     
  3. tweans

    tweans Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Steigt das Telefon denn bei einem CRC-Fehler aus dem Update aus, oder bläst es die Daten ganz ungeniert in's Eprom und danach ist dann Feierabend mit dem Gerät ?

    BTW: Ich finde es voll schräg, jetzt ein Telefon zu habe, das bootet :cool:

    Und so richtig geil ist, nix mehr mit der T-Com zu tun zu haben, da es hier in Selm Wimax gibt :)

    Stefan
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    laß es einfach !
     
  5. tweans

    tweans Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich muss es wohl einfach mal austesten (gibt ja bald Weihnachtsgeld, für den Fall, dass es schief geht :))

    Stefan
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    :crazy:
     
  7. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ tweans

    Also ich würde die Warnung von Beta nicht in den Wind schlagen.