Flash auslesen

schweigen

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2006
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat jemand schon versucht das Flash auszulesen?

Ich habe schon verusucht Linux von der CF zu booten. Leider ging es nicht, weil die Box immer nach einem WinCE Image sucht. Dies ist im Flash (Bios) gespeichert.
Nun muss man veruschen das Flash auszulesen um eigenes Bios erstellen zu können, welches nicht immer nach dem WinCE Image sucht.

Hat jemand eventuell schon veruscht das Flash auszulesen?
 

evilp

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WIe sieht denn der Flash aus!??! ICh weiß noch von der D-Box da musste man den Flash erst kurzschließen damit man an das File kommt. WIchtig ist aber das die Schnittstelle erstmal richtig funktioniert.
 

supafly2k

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2005
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hiho,

ich habe meine Box noch nicht erhalten aber laut den Fotos sollte es (Hardware vorrausgesetzt) möglich sein das BIOS ohne viel aufwand auszulesen. Es ist nämlich mit sehr hoher warscheinlichkeit auf dem SST (hinten links auf dem Mobo) gespeichert.


Gruß supafly2k
 

evilp

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erzähle mal mehr darüber
 

base2khid

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2005
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann leider das bios noch nicht auslesen, kein serielles kabel.
schon mal an "loadlin" als PKClient.exe(oder so) Ersatz gedacht?
 

cspr

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn du mir sagst wie man das macht versuch ich es mal ;)
 

carlofbf

Mitglied
Mitglied seit
28 Dez 2005
Beiträge
251
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hat die box nen rs232? ...serielle schnittstelle?
wenn ja, was gibt die denn dann im terminal aus?
ich kenne das von anderen settop boxen. meist kann man dann mit ner bestimmten tastenkombi bootvorgang abbrechen und flash bespielen bzw. auslesen...
ich werd mir auch mal eine anschaffen, dann werd ich mich mal an linux versuchen;)
 

cspr

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sowas hier:

Code:
Intel(R) Consumer Electronics Firmware Development Kit (Intel(R) CEFDK)                                                                       
Version 1.0.5 (01/20/06 14:26:00).                                  
Copyright (C) 1999-2005 Intel Corporation. All rights reserved.                                                               
Video_init_pal starting                       
scart_status = 0xE0                   
Video information from Video_debug_info                                       
**********************************************                                              
Model: 5 IP1100G                
VGA: disable            
Mode: 1 PAL           
Video memory base: 0xF0000000                             
Video memory size: 0x800000                           
aperture size: 0x8000000                        
Display base:  0x0                  
Display size:  0x240000                       
Display Physical Base: 0xF0000000                                 
Display Width =             
Display Height = 576                    
Display Bits Per Pixel = 32                           
Display Pitch = 4096                    
System Configuration = 0x21                           
Found 40MB heap at 05000000 (80MB).                                   
Version Information                   
  core               : 5                        
  cs_854             : 5                        
  brd_sunsetvalley   : 5                        
  Board Revision     : 15                         
Attempting to boot Microsoft(R) Windows(R) CE...                                                
Time stored is 09:00:00 on 08-01-04                                   
POST returned with 0                    
B0  
B1-   
B1  
B2  
B3  
ToMain      

Microsoft Windows CE Ethernet Bootloader Common Library Version 1.0 Built Jul  6                                                                                
 2006 10:11:48              
ROM Loader Version 1.6 (Built Jul  6 2006                                          
Returned device id:3e81dc                         
Returned device id:3e81dc3941IP110                                  
FindAllPCINetCard: Searching for PCI Ethernet NIC ...                                                     
FindALLPCINetCard(0): Found Ethernet NIC (IRQ=12, IOBase=0xFEAFF000, Type=16).                                                                              
SelectPCINetCard:Argument IOBASE=0, IRQ=0,TYPE=2                                                
SelectPCINetCard:Found 1 PCI Ethernet NIC ([0] @ 9000) ...                                                          
SelectPCINetCard: Found our winner IO 9000 Irq C Type 10                                                        
SelectPCINetCard: Found Ethernet NIC (IRQ=12, IOBase=0x9000).                                                             
bFoundCard 9000 C 16                    
I825xxInitDMABuffer: Start.                           
I825xxInitDMABuffer: End.                         
calling pfnEDbgInit(90                    
I825xxInit: Start.                  
eth825xx_init: Baseaddress = 9000.                                  
nicInit link speed (100Mb).                           
I825xxInit: End.                
calling pfnEDbgCurrentPacketFilter(32) (promiscuous).                                                     
I825xxCurrentPacketFilter: Start.                                 
I825xxCurrentPacketFilter: dwFilter = 20.                                         
I825xxCurrentPacketFilter: End.                               
BTLDR - FPA PIC Powered Up.                           
BTLDR - IRR PIC Software Version (CUR): 00000001.00000009                                                         
File System initialized.                        
Compact Flash initialized.                          
CheckIDE rc = 1.                
Image file found.                 
System ready!             
Preparing for download...                         
Opened file NK.bin.                   
##################################################rom_offset=0x80000000.                                                                        
Found pTOC signature.                     
ROMHDR at Address 00220044h                           
RomHdr.ulRAMStart=817C5000h RomHdr.physfirst=80220000h.                                                       
Debug Serial Init                 

SysInit: GDTBase=817c50e8 IDTBase=81816fc0 KData=81835800                                                         
Windows CE Kernel for i486 Built on Jun 24 2004 at 18:23:42                                                           
g_pPageDir = 81837000                     
                     InitKitlNIC: Searching for PCI Ethernet NIC (dwIrq = 0, dwI                                                                                
oBase = 0, dwDfltType = 0) ...                              
FindI825xx: Searching for I825xxx Ethernet NIC ...                                                  
FindI825xx: Searching for I825xxx Ethernet NIC ...                                                  
InitKitlNIC: Found Intel NIC (type = 10, IRQ=12, IOBase=0x9000).
I825xxInitDMABuffer: Start.
I825xxInitDMABuffer: End.
I825xxInit: Start.
eth825xx_init: Baseaddress = 9000.
nicInit link speed (100Mb).
I825xxInit: End.
x86KitlCreateName: Using Device Name '854M4942'
OALKitlCreateName: Using Device Name '854M4942'
KITL: *** Device Name 854M4942 ***
VBridge:: built on [Jun 24 2004] time [18:30:52]
VBridgeInit()...TX = [16384] bytes -- Rx = [16384] bytes
Tx buffer [0xA182AE00] to [0xA182EE00].
Rx buffer [0xA182EE20] to [0xA1832E20].
VBridge:: NK add MAC: [0-10-95-7D-3-AE]
ERROR: OALKitlInit: KitlInit failed
RTC - Status Reg B - 0x02
X86Init done, OEMAddressTable = 80229308.
OEMIoControl: Unsupported Code 0x101008c - device 0x0101 func 35
OEMIoControl: Unsupported Code 0x10100d0 - device 0x0101 func 52
OEMIoControl: Unsupported Code 0x10100f8 - device 0x0101 func 62
VBridge:: VB_INITIALIZED returns [1]
VBridge:: RESET_BUFFER received.
 

carlofbf

Mitglied
Mitglied seit
28 Dez 2005
Beiträge
251
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also damit kommt man noch nicht weiter, da gibt die ja nichts vor dem eigentlich boot aus
 

evilp

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Entscheidend ist doch das man von hier aus ein neues Bios oä. Flashen kann
 

carlofbf

Mitglied
Mitglied seit
28 Dez 2005
Beiträge
251
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
evilp schrieb:
Entscheidend ist doch das man von hier aus ein neues Bios oä. Flashen kann
leider wird nur niemand nen sdk von der thomson oder von maxdome bekommen. ich glaub nicht das vorgesehen ist, eine andere software bzw. bios aufzuspielen. oder?
 

cspr

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auf jeden Fall nicht über die externen Schnittstellen, einige wenige könnten evtl. über nen Progammer das Bauteil flashen, das erfordert aber wieder besondere Hardware/Kenntnisse. Ich denk mal es wird evtl. einfacher sein dem Bois eins vorzuschummeln, dass es sich um das Original Image handelt, als Änderungen am Bios vorzunehmen.
 

evilp

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kann da nur nochmal an die alte Geschichte mit der D-Box erinneren. Solche Probleme gabe es da anfangs auch!??! Genommen wurde da das Original SDK und der Box was schönes erzählt

Bei der RCA IP1000 gehte es angeblich auch. Die SDK wird sicherlich keiner bekommen.
 

carlofbf

Mitglied
Mitglied seit
28 Dez 2005
Beiträge
251
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hab das schon bei anderen settop boxen gemacht. man konnte über serielle schnittstelle images fürs bios einlesen und auslesen...
nur hatte ich dafür ne manuel *G*
 

cspr

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na dann, linux spezis vor ;)
 

evilp

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine rede das es nur mit Linux geht und das das mit dem CE selberbauen nichts verbünftiges werden kann
 

jensih

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, eine Duallösung ist alleridngs die beste.
Dann kann man MD immer noch nutzen. Für alles andere boote man schnell mal eben das Linux....
 

Ronny

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das Programm zum flash auslesen sollte auf der CF Karte sein "fwh.bin".
leider habe ich noch keine maxdome box um das zu testen.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,876
Beiträge
2,016,240
Mitglieder
348,972
Neuestes Mitglied
alexhpbh2