.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Flatfurt am Main

Dieses Thema im Forum "Tiscali" wurde erstellt von Rübe, 13 Nov. 2005.

  1. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit kurzem bietet der italienische Internetanbieter Tiscali eine kombinierte echte Flatrate für DSL und VoIP-Telefonie an. Es ist eine Art "Testballon" für die Stadt Frankfurt am Main.

    Die Rahmendaten:

    Für DSL-Einsteiger:
    DSL Flat + Phone Flat für 9,90¤/Mon. statt der sonst üblichen 17,80¤/Mon.
    Fritz!Box Fon für 0¤
    Bereitstellung Tiscali DSL-Anschluss 2000 für 0¤!
    Tiscali DSL-Anschluss 2000 für 19,99 ¤/Mon.

    Für DSL-Wechsler:
    DSL Flat + Phone Flat für 9,90¤/Mon. statt der sonst üblichen 7,80¤/Mon.
    Fritz!Box Fon für 0¤
    Für alle DSL-Geschwindigkeiten (1000, 2000, 3000, 6000)

    Ich bin bislang 1&1-Kunde, und bei denen war ich auch immer insgesamt recht zufrieden. Mein Tarif: Eine Volumen-Flatrate mit einem Downloadvolumen von insgesamt 5GB für EUR 9,90 pro Monat. Daneben benötige ich allerdings neben dem T-DSL-Anschluß der Telekom (1&1 ist nur Reseller) auch noch einen Telefonanschluß. In meinem Fall ist das der ISDN-Komfort-Tarif der T-Com.

    Meine bisherigen Kosten summieren sich also bei 1&1 bislang wie folgt auf:
    ISDN-Komfort der T-Com: ¤ 26,16
    T-DSL 1000: ¤ 16,99
    1&1 5GB Volumen-Flatrate: ¤ 9,90
    Plus Gesprächskosten (1&1 VoIP: 0,01 ¤/Min. ins dt. Festnetz)
    Monatliche Festkosten 1&1/T-Com: ¤ 53,05 plus die Kosten für Festnetz-Telefonate.

    Bei dem neuen "Flatfurt am Main"-Tarif von Tiscali werden es monatlich nur folgende Festkosten sein:
    Kein Telefonanschluß: 0,00 ¤
    Echte Flatrate für DSL (traffic) und VoIP-Telefonie: 9,90 ¤
    Tiscali DSL: 16,99 ¤
    Monatliche Festkosten Tiscali: 25,89 ¤, also weniger als die Hälfte. Und alle Festnetz-Telefonate bereits inklusive.


    Das Tiscali-Angebot ist jedoch kaum zu schlagen, und daher habe ich jetzt mal den Tarif geordert.

    Ich werde hier den Verlauf der Bestellung sowie die technische und vertragliche Abwicklung einmal chronologisch darstellen, damit andere sich besser entscheiden können, ob sie auch wechsel möchten oder nicht. Wie gesagt, Voraussetzung ist (zumindest bislang), daß man in Frankfurt / M. wohnt.
     
  2. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tiscalis "Flatfurt am Main": Teil 1 der Bestellung

    Ich habe den Tarif Flatfurt am Main am vergangenen Donnerstag (10.11.2005) bestellt.

    Der erste Vorgang: Die von mir angegebene Rufnummer wurde von einem Telefoncomputer überprüft, um sicherzustellen, daß die Telefonnummer tatsächlich dem Besteller gehört und er mit der Übernahme der Rufnummer zu Tiscali einverstanden ist.

    Der Anruf erfolgte ca. eine halbe Stunde nach Erhalt der Bestätigungsmail und ging durch Drücken einer Zahl am Telefon schnell durchzuführen.

    Ca. 10 Minuten später kam eine Mail mit dem Betreff: "Ihr Tiscali Tarif ist aktiviert." Darin wurden mir meine Anmeldedaten für die Tiscali-Kundenseite mitgeteilt. Als Benutzername stand da: mein.name@tiscali.de, danach das von mir selbstgewählte Paßwort. Ich ging auf die Anmeldeseite. Aber ich mußte feststellen, daß der Benutzernahme ohne den Zusatz @tiscali.de einzugeben war. Erst so konnte ich mich anmelden.

    Teil 2 folgt.
     
  3. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Teil 2: Bestätigung der Hardware-Bestellung

    Am folgenden Tag (Fr., 11.11.2005) kam eine Mail mit der Bestätigung über die Hardware-Bestellung. Dabei merkte man, daß Tiscali eine Software benutzt, die den Eigenheiten der deutschen Sprache nicht ganz gewachsen zu sein scheint: Umlaute wurden falsch dargestellt. Ein ü als senkrechter Strich, ein Ö als als V usw. Hoffentlich ist das kein Omen für die Professionalität dieses Unternehmens...

    In der Bestätigungsmail hieß es:
    Nun ja, eines ist ja schon mal nicht schlecht: Die Firma hat ihren Sitz in Dreieich, keine 10km südlich der Stadt. Wenn's also mal nicht klappen sollte, kann man da ja hinfahren und denen kräftig eine einschenken...
     
  4. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Teil 3: Die Harware steht zum Versand bereit

    Am Samstag dann (12.11.2005) kommt folgende Mail:

    Meine Frage: Haben die die Hardware nun schon versandt, oder wie ist das zu verstehen? Die Hardware steht zum Versand bereit. Wunderbar. Aber hat sich jemand die Mühe gemacht, sie auch zu NT Plus zu bringen? "In den nächsten Tagen"... hmmm. Na ja, ich nehme mal an, daß das im Laufe dieser Woche geschehen wird. Hoffentlich ist dann jemand zu Hause, wenn jemand das Geld für die Nachnahme haben möchte...
     
  5. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Naja, Null Euro wird der Nachbar sicher auslegen. Ansonsten kannst Du ja mal nachschauen, ob Dein nächstgelegenes Postamt noch existiert ;-)
     
  6. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Teil 4: Der erste Zugang ins Internet

    Jetzt kommt der Test: Klappt der Zugang ins Internet mit den neuen Tiscali-Zugangsdaten reibungslos?

    Ich gebe in meine FritzBox! Fon WLAN die neuen Zugangsdaten ein, die ich bei Vertragsabschluß von Tiscali erhalten hatte. Die Daten sind einfach aufgebaut. Als ID dient die Mailadresse mein.name@tiscali.de (diesmal tatsächlich die gesamte Mailadresse!), und als PW eben das Paßwort, das man bei der Anmeldung angegeben hatte. Nach der Eingabe also den Benutzer in XP abgemeldet, wieder angemeldet und den IE gestartet. Auf eine Seite gegangen, die ich seit langem nicht mehr angesurft hatte (um zu vermeiden, daß mir der Cach einen tatsächlichen Internetzugang vorgaukelt), und, ecce: Ich bin schon wieder drin. Diesmal mit einer echten DSL-Flatrate.

    Gleich auch noch Telefonieren ausprobiert: Und die VoIP über meinen bisherigen Provider 1&1 funktioniert nach wie vor problemlos. Bei der Mitteilung der Zugangsdaten hatte mir Tiscali keine neuen Daten für die VoIP-Telefonie mitgeteilt, daher habe ich in der Fritz!Box die bestehenden erst mal unverändert gelassen.

    Die Frage stellt sich natürlich gleich: Wann teilt mir Tiscali mit, wie ich über sie auch übers Internet telefonieren kann???
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Die Versandkosten werden bei Tiscali-Lieferungen per Nachnahme erhoben.
     
  8. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Teil 5: Hardware-Lieferung

    Heute ein Zettel im Briefkasten von DHL: die Benachrichtigung, daß eine Nachnahmesendung für mich bereitliegt. Kosten: ¤ 14,18. Krummer Betrag, aber genau der, den Tiscali als NN-Kosten angegeben hat.

    Also, damit kann die Hardware also sehr bald getestet werden, dann geht der "Flatfurt am Main"-Testbericht hier weiter... :wink:
     
  9. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    super! nach genau so einem erfahrungsbericht habe ich gesucht! ein freund von mir aus frankfurt überlegt nämlich auf diesen flatfurt tarif umzusteigen...bisher ist er noch bei arcor.

    was sich mir aus deinen schilderungen nicht ganz ergibt, was/ oder welchen tarif hast du denn jetzt?

    hier wurde ja das ganze projekt geschildert, aber den von ihm gewünschten tarif Tiscali Smart"

    kann ich bei tiscali nicht finden?!

    irgendwie gibt es auf der tiscali seite bisher nur die altbekannten resale angebote, bei denen nach meiner interpretation immer noch der t-com anschluß dazu kommt. oder wie muss man die fußnote interpretieren?

    bekommt man irgendwo noch mehr news dazu, oder liegt das jetzt doch erst mal wieder auf eis?

    zahlst du jetzt nichts mehr an die t-com, oder wirst du erst noch komplett auf tiscali umgestellt?

    EDIT weiss noch jemand zufällig was genaueres zu dem bei "Tiscali Phone" zugehörigen kleinen internetanschluß?

    ist dies ein flat basierter anschluß und wieviel upstream wird er haben?

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  10. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Teil 7 (Flatfurt am Main): Ich zahle immer noch doppelt

    Seit langem nun wieder mal eine Mail von Tiscali (22.12.2005):

    Aha! Na ja, als ich auf die Werbung im November reagiert hatte, hieß es noch, das würde alles im Dezember über die Bühne gehen. Stattdessen soll nun das ganze erst im Januar starten und dann auch erst ab Februar gelten. Reell ist das nicht - oder war ich nur (wieder) zu doof, das ganze Werbedeutsch richtig zu übersetzen?

    Die Fakten:
    Die erste Rechnung von Tiscali hab ich natürlich bereits erhalten. Über EUR 9,90 p.M. - soweit so gut.
    Aber: Ich zahle schließlich auch noch an 1&1 monatlich ebenfalls meine EUR 9,90. Summa summarum EUR 19,80 pro Monat. Na toll.

    Wenigstens habe ich die von Tiscali mitgelieferte Fritz!Box Fon schon über eBay für über EUR 70,-- verkauft. Da verkrafte ich den doppelten Tarif noch ein paar Monate... Aber Sinn der Sache ist das ja nun auch nicht, oder?

    Ich hatte meinen T-DSL-Vertrag über 1&1 abgeschlossen, also einen Reseller. Wenn ich jetzt meinen 1&1-Vertrag kündige (was ich jederzeit mit einer Kfr von einem Monat machen kann), wird dann automatisch auch mein T-DSL-Anschluß gekündigt?

    [Ratlos in Frankfurt...]

    Ich habe eine Mail über das Kontaktformular auf der Website an Tiscali geschickt, um hierauf eine Antwort zu bekommen. Mal sehen, was die mir schreiben. Zudem ziehe ich innerhalb Frankfurts im Februar auch noch um... Mal sehen, zu welchem Chaos das noch alles führt...

    Fazit bisher: Läuft technisch zwar alles einwandfrei, aber vertraglich sicherlich nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte...

    Fortsetzung folgt...
     
  11. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...und ich warte weiter

    Seit meiner Nachricht an Tiscali (26.12.) ist nix passiert, keine Reaktion aus Dreieich. Wenn das ein Omen ist, ist es kein gutes...

    Das Warten geht weiter...
     
  12. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fragen über Fragen...

    Der Tarif nennt sich bei Tiscali "Flatfurt am Main" und ist offensichtlich ein nur in Frankfurt / M. gültiger "Testballon".

    Nun ja, ich interpretiere sie dahingehend, daß man den bestehenden T-DSL-Anschluß von Tiscali durch deren eigenen ersetzt bekommt. Ganz sicherlich ist es so, daß man ab dieser Umstellung auch nichts mehr mit der T-Com zu tun hat, alles geht dann über Tiscali, man bekommt also auch keine Rechnung(en) mehr von T-Com.

    Nachdem ich ja nun kurz vor Weihnachten von Tiscali die e-Mail (s.o.) bekommen hatte, geht es jetzt im Januar mit der ganzen Vertragsumstellung wohl weiter. Ich halte das Forum auf dem laufenden...

    Wie in meinem letzten Beitrag geschildert, zahle ich dzt. noch für den T-DSL-Anschluß an die T-Com und noch den alten existierenden 1&1-Tarif, da ich nicht weiß, ob auch gleich der (Resale-T-Com)DSL-Anschluß flötengeht, wenn ich meinen 1&1-Vertrag kündige...

    Ich leider nicht...


    Soweit ich das verstanden habe, ist es dann ein Tiscali-DSL-Anschluß mit den gleichen Merkmalen wie mein bisheriger T-DSL-Anschluß der T-Com, also 1.024 kBit/s down und 128 kBit/s up.
     
  13. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...und ich warte weiter (2)

    Leider hat sich seither NICHTS getan, ich tappe weiterhin im Dunkeln. Der Kundenservice von Tiscali ist für mich damit schon mal Schrott...
     
  14. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na da Du Deinen DSL-Anschluß ja noch an die Telekom bezahlst und somit kein Resale hast kannst Du den 1&1 Tarif schon mal kündigen, oder willst Du diese Firma unnötig reich machen?
     
  15. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Reiche T-Com?

    Hast recht, ich habe den 1&1-Vertrag jetzt zum nächsten Monatsende gekündigt. Somit bin ich also monatlich erst mal ¤ 9,90 "reicher".

    Status Tiscali: Bislang weiterhin keine Antwort auf meine e-Mail. Jetzt wird's schön langsam frech...
     
  16. MikeLowrey

    MikeLowrey Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,
    also ich habe auch den Flatfurt Tarif bei Tiscali. Habe heute meine Fritz-Box bekommen und alles läuft (wie man sieht!).

    Das mit der Leitung wurde mir so erklärt: Wenn es soweit ist, nach meinem Wissen Anfang bis Mitte Februar, wird Dir eine Woche vorher eine Mail geschickt in der Du Dich bereit erklärst, dass Tiscali alles für Dich klärt! Die beantwortest Du und dann bist du den Ex-Monoplisten Telekom los bzw. Du zahlst nur an Tiscali, den Rest übernehmen die!

    Ich hab aber auch mal ne Fragen und zwar:

    1. Wieso hast du die Fritz-Box verkauft?
    2. Muss oder sollte ich die Software der Fritzbox installieren? Was hab ich davon?
    3. Bin ich vorher über meinen Router online gegangen, wie schalte ich den jetzt dazwischen und wem geb ich ne feste IP?
     
  17. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Flatfurt

    1. Ich hatte schon eine, genau dasselbe Modell, von meinem 1&1-Tarif.
    2. Du mußt auf der FB keine Software installieren. Und Du mußt auch auf Deinem Rechner keine FB-Software installieren. Du gehst über das HTTP-Menü in die Konfiguration der FB und stellst dort alles ein.
    3. Die FB ist selbst ein Router. Wenn Du die FB benutzt, kannst Du Dir den anderen Router sparen (macht die Sache nur komplizierter). Und über die FB gehst Du auch ins Internet, um über VoIP zu telefonieren. Hierfür gibst Du dievon tiscali mitgelieferten Zugangsdaten entsprechend ein. Ne feste IP ist nicht nötig, wenn Du in der FB den DHCP-Server einschaltest. Dann bekommt jedes in Deinem privaten kleinen Netz angemeldetes Gerät automatisch eine IP zugeordnet.

    Falls Du weiter Fragen hast, einfach los.
     
  18. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aus Italienisch wird Spanisch

    Jetzt wird's spanisch!

    Nachdem ich seit meiner Mail über das tiscali-Kundencenter nur noch das Gras habe wachsen hören, tiscali sich allerdings in Schweigen gehüllt hatte, habe ich heute die tiscali-Hotline (01805...) angerufen.

    Eine positive Überraschung: Der Mitarbeiter am anderen Ende saß tatsächlich in Dreieich, knapp 10 km südlich von Frankfurt. Und was noch erstaunlicher war: Er kannte sogar die Straße, in die ich vorige Woche gezogen bin! Ein echter "Frankfurter Bubb"!

    Aber dann war es auch schon vorbei mit dem Positiven. Ich bekam zu hören, daß es den Tarif "Flatfurt am Main" zwischezeitlich nicht mehr gebe. Und durch meinen Umzug müsse nun ein neuer Tarif bestellt werden, und in diesem (der heißt, glaube ich, irgendwas mit smart surf oder so...) koste jede Telefonminute 2,5 Cent. Er werde sich aber nochmals schlaumachen und mich zurückrufen.

    Sollte dem so sein, werde ich erstmal meinen Vertrag rauskramen und nachsehen, ob da tatsächlich drinsteht, daß ein Umzug innerhalb Frankfurts zu einer solchen negativen Wendung führen kann. Und, sollte dem so sein, werde ich selbstveständlich meinerseits ein außerordentliches Kündigungsrecht für meinen "Flatfurt am Main"-Tarif für mich beanspruchen, denn ein Wechsel in einen derart schlechten Tarif ist für mich natürlich nicht akzeptabel.

    Der italienische ISP kommt mir schön langsam recht spanisch vor...
     
  19. MikeLowrey

    MikeLowrey Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    bei mir gehts

    komisch, ich habe heute von tiscali post bekommen mit inhalt, dass mein Tiscali Anschluss Ende Februar beauftragt wird und 14 Tage später erfolgen soll.
    Vorher gibts noch Details zu klären, da werde ich aber von einem Mitarbeiter angerufen, der mich dann aufklärt.;)
     
  20. ernie_hugo

    ernie_hugo Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Rübe
    das ist richtig. Der Tarif heißt jetzt "Tiscali Surf & Phone Smart" mit DSL-Flat und Telefon für 2,5ct (37,90¤ per Monat). Hat sich bei denen nicht gerechnet. Du bist doch schon Tiscali-DSL-Kunde?? Dann nimm doch fix die TelefonFlat für 1¤ oder steig denen auf die "Bude". Die 10km sind doch fix gefahren... ;-)