.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fli4l 2.1.8 mit Sipgate und X-Lite...

Dieses Thema im Forum "Linux Software-Router" wurde erstellt von ichbineinneuling, 16 Jan. 2005.

  1. ichbineinneuling

    ichbineinneuling Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, hallo erstmal :D

    Ich bin der Neuling, wie unschwer am Nick zu erkennen ist :shock: und hab ein oder vielmehrmehrere Probleme mit Sipgate in Verbindung mit "X-Lite" (neuste Version).
    Vor einigen Wochen hab ich mir Sipgate angeschaft - mit eigener Rufnummer.
    Zu der Zeit hatte ich noch einen D-Link 624+ Router - weil man da so schlecht Port-Ranges freischalten kann und ich sowieso auf Fli4l wechseln wollte hab ich nichts geforwarded, konnte daher auch nicht angerufen werden, sehr wohl aber seklber anrufen.
    Abgesehen von äußerst nervigen Echo, dem partou nicht beizukommen ist (ich hab ein "Medusa 5.1" Headset, Micro ist nicht zu laut und auch in den Windoof XP Home Einstellungen auf "Ton aus" geschaltet, so dass man es nicht im Lautsprecher hört), waren ständig Störungen zu hören (die ich mit "Freenet iPhone", was ich vorher mal kurzzeitig hatte nicht hatte):

    Entweder Unterbricht der Ton ständig für eine viertel Sekunde, oder man hört Knacksen o.Ä.
    Meine Leitung (DSL 1000) ist dabei völlig unbelastet: Nur ein PC online und kein P2P, surfen oder so.
    Nun gut, das muss am Router liegen, dachte ich mir.
    Als dann der Fli4l onine ging, waren die Probleme immer noch da, auch nach erfolgter Portfreischaltung, angerufen werden war möglich.

    Nun gut, schnell den Support angemailt, der empfahl mir noch ein paar Ports freizugeben (Verweis auf deren Seite).
    Dann hab ich am Router entsprechend rumgefummelt, mit dem Ergebnis:
    Alle Fehler noch da, und angerufen werden konnte ich auch net mehr.

    Also habe ich alles rückgängig gemacht.
    Angerufen werden funzt jetzt aber net mehr.
    Dann habe ich an X-Lite rumgemacht, anhand von Tips von der Sipgate-Seite - es hat nichts gebracht.

    Irgendwann fiel dem Support auch nichts mehr ein und ich wurde auf dieses Board verwiesen... Ach ja, hier ein Imonc Screenshot der Forwarding-Einstellungen!


    Ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen!
    der Neuling :wink:
     
  2. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habs nicht ganz kapiert, worüber der Ton bei dir rauskommt. Lautsprecher sind tabu: Nimm ein Headset.

    Für fli4l und X-Lite gibt es ein Howto
     
  3. ichbineinneuling

    ichbineinneuling Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ein Headset!
    Steht da auch!

    Das Howto guck ich mir mal an, danke!
     
  4. ichbineinneuling

    ichbineinneuling Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe festgestellt das die Konfiguration meines Rouzters genauso ist wie vorgeschrieben, bis auf den letzten Port... !
    Was soll ich nun machen?
     
  5. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn alles am fli4l und bei X-Lite so eingestellt ist wie beschrieben, dann geht es. Prüfe also nochmal ob die Einstellungen wirklich identisch sind.

    Wenn du Probs bei der Qualität hast, dann liegt das entweder am Equipment (Soundkarte und deren Einstellungen, Mikro und Kopfhörer und evtl. eine Rückkoppelung zwischen denen) oder an einer überlasteten DSL-Leitung (QoS Einstellungen falsch?).

    Und lies bitte mal diesen Thread durch.
     
  6. ichbineinneuling

    ichbineinneuling Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ähm.
    Ich habe auf den Beitrag eines anderen Members geantwortet - über die Edit-Funktion bin ich mir im Klaren :wink:

    Jaja, das stimmt alles.
    Und liegt an Sipgate.
    Ich bin jetzt auf PurTEL umgestiegen - da brauch ich keine Portfreigaben und der Ton funktioniert blendent.

    Sipgate hat scheinbar das Problem verursacht - soll mir recht sein, jetzt haben sie einen Kunden weniger.

    Trotzdem ein ganz großes Danke an alle hier die mir geholfen habne!