.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fli4l + Sipgate.de Verbindungsabbruch

Dieses Thema im Forum "Linux Software-Router" wurde erstellt von noob, 19 Jan. 2005.

  1. noob

    noob Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Im bereich IP-Phone bin ich ein absoluter noob. Ich sag es nur vor weg falls ich hier eine dumme Frage stellen sollte. Aber Fli4l nutze ich jetzt schon über 2 Jahre erfolgreich.

    Achso bevor ich es vergesse, ich nutze folgende Software:

    fli4l 2.0.8 + x-lite neuste vers.

    Ich habe nun folgendes Problem. Wenn ich ein Gespräch führe mit einem anderen Sipgate Teilnehmer kann er mich nach ca. 10 - 30 Sekunden nicht mehr hören, ich ihn aber schon. Er nutzt übrigens auch fli4l aber mit linphone als sipgate client. Er kann mich auch nicht anrufen, andere Sipgate Teilnehmer aber schon. Liegt es nun an mir, dass die Verbindung einbricht oder an Ihm???

    Ich poste mal noch Zwei Codes. Meine Portfw Einstellung des fli4l und noch einen Auszug meiner X-Lite Log, wobei ich nicht verstehe warum X-Lite Port 61145 nutzt und nicht 5060 oder 8002!

    Code:
    PORTFW_4='5060 192.168.0.3:5060 udp' 
    PORTFW_5='8002 192.168.0.3:8002 udp'
    PORTFW_6='10000 192.168.0.3:10000 udp'
    Code:
    Established SIP protocol listen on: 192.168.0.3:5060
    
    SIP: 192.168.0.3:5060
    RTP: 192.168.0.3:8002
    NAT: 82.82.125.154
    
    Discovered Single Mapped Port Symmetric NAT Firewall
    
    Discovering external SIP port on symmetric firewall...
    Discovered external SIP port on symmetric firewall: 61145
    Ich hoffe ich habe das Problem verständlich beschrieben. Falls nicht löchert mich mit fragen ;)

    Grüße

    Sven
     
  2. noob

    noob Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann mir echt keiner weiterhelfen hier???