.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fon ata hinter D-Link Router keine Verbindung ins Internet

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Lupos, 26 Jan. 2005.

  1. Lupos

    Lupos Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich werde gleich verrückt und brauche einen Tipp:

    ich habe eine AVM ATA hinter meinem D-LInk G664T. Der D-Link Router ist DHCP Server und die ata bekommt auch eine Adresse und ich kann mich über den Browser auf die ata verbinden. Den PC habe ich mal an den LAN Port der ata, mal an den Switch de Routers angeschlossen: Internet in iPhone von freenet gehen beidesmal, die Ports müssten also offen sein. Aber die Internet LED leuchtet nicht und das Journal der ata sagt Fehler 2.500 nicht registriert (die Kiste meldet das immer wieder).
    Wenn ich am Router trace, kommen ausser einem DHCP request keine Pakete der ata an, ich vermute die kennt das default Gateway nicht.
    Kann man aus dem ata Teil irgendwie die Netzwerkkonfig auslesen (telnet oder so), das WEB interfache gibt ja nicht viel her.....
    ich bastle hier schon seit Stunden und AVM konnte auch nicht helfen..

    Danke schon mal

    Gruss Lupos
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Schau dich mal hier um: http://www.akk.org/~enrik/fbox/?M=A
    Dann gibt's: syslogd,klogd,logread usw.

    starttelnet.image als Firmware-Update flashen...
    Und mit Kennwort des Webinterfaces anmelden.
    Ist nach Neustart wieder weg!

    MfG Oliver
     
  3. Lupos

    Lupos Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, aber klappt nicht...telnet auf die vom DHCP Server vergebene Adresse oder die 192.168.178.1 (dann muss ich meinen Rechner neu booten...)

    Lupos
     
  4. Lupos

    Lupos Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also mit starttelnet komme ich nicht auf die Kiste. Ich denke die fehlende Verbindung liegt am default gateway dass nicht übernommen wird, das Problem haben andere hier im Forum auch, aber die kommen scheinbar alle per telnet drauf, sind aber meistens keine ata-Büchsen...hat sich auch noch keiner gemeldet der per telnet auf eine reine ata gekommen ist......und AVM grübelt auch noch......
     
  5. Lupos

    Lupos Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    haveaniceday.image und login hackme und kein Passwort geht, das default Gateway ist auch richtig (route) und ich kann z.B. www.stern.de anpingen (routing und Namensauflösung O.K.) aber die Kiste melddet sich nicht im Internet bei freenet oder SIPgate an, da ist noch was faul...aber ich möchte die Kiste (noch) nicht verbiegen da ich alles (Internet account, DSL Router, ata und VoIP Account) von freenet habe, da sollte ich ja nicht der einzige sein der das Problem hat. Habe extra die neueste Firware in den D-Link G644T eingespielt und platt gemacht und genau nach freenet Anweisung eingerichtet, geht nicht - und bisher keine Antwort von AVM und freenet....
    Was kann man noch per Telnet auslesen ohne die Kiste zu verbiegen?

    Gruss Lupos

    PS: Ich bin scheinbar nicht der einzige der das Problem hat....die Tipps mit den Ports freischalten sind ja nicht schlecht, aber iPhone auf meinem PC hinter dem Router geht ja, also kann es ja daran nicht liegen...
    wie kann ich testen ob die Ports freigeschaltet sind sicherheitshalber)???...ich vermute das die Kiste irgendwie gar nicht versucht über das default gateway ins Internet zu kommen...
     
  6. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Lupos,

    den Thread hatte ich glatt vergessen. Es gab ja mal ein anderers Passwort... ( http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=6226 )

    Schau mal in Thread http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=10482
    Dort steht eine Möglichkeit den Telnetzugang permanent anzulegen.
    Damit kannst du dann auch die Funktionen der Box voll nutzen.

    Die Beschreibung aus dem alten Thread könnte hinfällig sein. Wahrscheinlich werden
    die Prozesse nicht sauber genug neu gestartet.

    Haveaniceday.

    Edit:
    Schau mal in den Bereich Modifikationen. ort gibt es viel zu lesen.
    Ausserdem: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Main_Page