.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fon2- mit AnalogAnschluss bei der Fritz Ata verbinden, was für ein kabel?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von jocale, 23 Feb. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jocale

    jocale Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiss, es hat schonmal einer die Idee hervor gebracht ein freien Fon Anschluss der Fritzbox mit dem Analogport zu verbinden um damit über Netcapi zu faxen.

    Lieder finde ich diesen Thread nicht mehr und auch die Suche brachte nichts.

    1. Kann ich damit die Fritzbox beschädigen?

    2. Wie muss das Kabel geschaltet sein? 1zu1?
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Wie genau soll das gehen?

    Faxen über NetCapi geht ohne irgendwas mit dem analog-Anschluß.
    Die Fritz! muss dazu nur mit ihrem Amts-Anschluß mit dem Telefon-Amt verbunden sein.
     
  3. jocale

    jocale Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe doch keinen Analoganschluss mehr, gehe über mein Nachbarn über sein DSL-zugang ins Netz und telefvoniere auch darüber mit VOIP

    Die Idee ist ein freien Fon Port mit dem Analogport zu verbinden umso quasi einen Analoganschluss zu simulieren, ich weiss genau einer hier hatte es auch schon so gemacht, nur finde ich den Thread nicht mehr
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Also soll der analog-Anschluß das Amt des Nachbarn bereitstellen?

    Oder soll an dem Analog-Anchluss nur VoIP gehen?
     
  5. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ja, er will mit der Fritz!Box eine Anlagenkopplung mit sich selbst realisieren. Müsste theoretisch gehen: Das Fax kommt per NetCapi in die FBF, geht zum Analoganschluss raus, wird von dort nach FONx zurückgeführt und dann per VoIP weitergeleitet. Ob's praktisch auch geht: keine Ahnung.

    Gruß
    radio_junkie
     
  6. jocale

    jocale Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @radio_junkie, besser hätte ich es nicht beschreiben können, danke.

    genau das habe ich vor
     
  7. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  8. jocale

    jocale Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    THX, genau denn, dann stelle ich meine Fragen dort weiter und sorry für den unnötigen Thread

    Vo mir aus kann er gelöscht werden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.