.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FRAGE] 3.60r: partial number address book lookup abschalten

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von pbtraveller, 19 Juli 2005.

  1. pbtraveller

    pbtraveller Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich weiß nicht wirklich was snom eigentlich an partial number address book lookup so toll findet, dass sie den kram schon wieder implementieren. Jedenfalls nervt es mich total, da ich, soweit ich von meinem Mac aus dem Adressbuch wähle eine total andere Nummer auf dem Display des Telefons angezeigt bekomme, als die gewählte. Gibt es eine Möglichkeit, partial number address book lookup auszuschalten?

    Danke und Gruß
    T
     
  2. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das Problem ist wohl: die einen wollen es, die anderen nicht, bei den einen klappt es gut, bei anderen nicht.

    Ein Schalter wäre wohl die Lösung.
     
  3. cali-mirko

    cali-mirko Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich bin froh, daß es das gibt. so klappt die anzeige des anrufernamens auf dem adressbuch wenigstens bei einigen providern wie Sipsnip und Sipgate. Bei QSC geht es immernoch nicht.
    ohne partial number adress book lookup würde es nur durch umständliches speichern in der form 121345454@XXX.XXX.XXX.XXX (also mit der ip-adresse hinten dran) funktionieren.
    bin also ganz froh, daß es dieses feature gibt!!!
     
  4. snomy

    snomy snom-Support

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    In 3.60s (snom190) und 4.1 (snom320/360) gibts den Schalter jetzt auf der Advanced/Erweitert Seite als "Partial Number Lookup:".