.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FRAGE] Erfahrung mit CTI (ActiPOINT) und SNOM

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von dt, 1 Feb. 2006.

  1. dt

    dt Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Ulm
    Hat jemand hiermit schon erfahrung bzw. hat die Software schon mal getestet? Wie ist die Bedienung? Ich kenn die Backstage von Ericsson bzw. die von Aastra/EADS.

    Hier die Meldung:

    ---------------------------------

    29.07.2005 COMIREL ergänzt VoIP Internet Telefone der Firma SNOM um TAPI

    Seit dem 27.7.05 liefert COMIREL das CTI Produkt ActiPOINT mit TSP Tapi Service Provider für die VoIP Telefone der Firma SNOM aus.

    Aus TAPI fähigen Applikationen wie z.B. Outlook können Telefongespräche über SNOM Telefone ausgelöst werden. Und über SNOM Telefone hereinkommende Telefonate werden TAPI fähigen Anwendungen zur Kenntnis gebracht.

    Die TAPI Lösung ist integriert in einer Applikationserweiterung für das CTI Produkt ActiPOINT. ActiPOINT ist auf Zusammenführung von traditioneller Telephonie und VoIP Kommunikation ausgelegt. Sie bietet u.a. auch Anbindung an ODBC Datenbanken und Groupware-Lösungen wie Outlook und Lotus Notes.

    ActiPOINT wird mit einem voll TAPI fähigen SIP VoIP Softphone ActiSIP PRO ausgeliefert und kann über den kostenfrei erhältlichen CTI Server ActiPOINTserver um Mehrplatzfähigkeit ergänzt werden.

    COMIREL wurde im Herbst 2003 gegründet und vermarktet seit Mitte 2004 CTI Lösungen.
     
  2. dt

    dt Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Ulm
  3. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Ich bin so eben auf diese Anwendung gestossen.

    Wie sind eure Erfahrung in zwischen mit ActiPoint?
    Wuerdet ihr es weiter empfehlen?
    Was kostet es?
    Wird es ueberhaupt noch gepflegt? - ich habe versucht eine Anfrage dem Hersteller per Email zu kommenzu lassen. Jedes mal bekamm ich eine Antwortemail - user unknown....

    Bzw. kennt ihr andere TAPI-Anwendungen fuer das SNOM 190?

    Danke!
    Gruss
     
  4. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Zitat Homepage: http://www.comirel.de/
    :-Ö

    mfg Guard-X
     
  5. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Na ja, nur seit wann ist diese Meldung?
    Tatsache ist das die Demo Version seit November 2006 nicht mehr aktualisiert wurde und sommit kann man sie nicht testen.
    Daher liegt der verdacht nahe das es "etwas mehr" als nur pflege sein koennte.
    Daher meine Frage.

    Trotzdem belibt meine Frage offen ob das Programm gut ist und ob es empfehlenswert ist?

    Gruss

    P.S.
    Die letzte Meldung auf den ersten Blick auf der Seite ist vom 18.09.2006. Sogar ein Student wuerde es sachaffen fuer ein halbes Jahr eine Seite zu ueberarbeiten. ;-)
     
  6. galileo5

    galileo5 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hatte mit Comirel eher Probleme, weswegen wir sie dann nicht gekauft haben. Empfehlen kann ich stattdessen http://phonesuite.de/ . Wir nutzen die Anwendung als Zwischenstück zu unserer CRM-Anwendung und dem Asterisk und es klappt bisher prima.
     
  7. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Ja, ich hatte auch nur Probleme ActiPoint und habe es genau so gemacht wie du und endlich funktioniert es sehr gut.
    Trotzdem Danke fuer die Antwort!

    Gruss!