[FRAGE] Hat schon jemand Knopsterisk ausprobiert?

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo,

hat schon einmal jemand Knopsterisk ausprobiert?
http://knopsterisk.com/

Ist ja leider nicht umsonst. Aber hat schon einmal jemand diese bestellt und genutzt? Wie sind die Erfahrungen? Wie leicht ist die Installation auch für nicht-Linuxer?
 

wrrdlbrrmpft

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!
loost74 schrieb:
hat schon einmal jemand Knopsterisk ausprobiert?
Wie leicht ist die Installation auch für nicht-Linuxer?
Hab ich zwar nicht ausprobiert, aber das wird vermutlich so sein:

1. CD einlegen und booten.
2. Asterisk konfigurieren.

Deine letzte Frage kann mann IMHO grundsätzlich nicht pauschal beantworten. Mit etwas Geduld und Lesebereitschaft kann meiner Meinung nach auch jeder "nicht-Linuxer" sich die wichtigsten Grundkenntnisse schnell aneignen, so dass er mit jedem Linux System zurechtkommt. Leute, die so eine Frage stellen, sind dazu jedoch oft zu bequem.
Was auf dich zutrifft, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich kann aber versuchen, dich zu ermutigen, es einfach mal mit dem normalen Knoppix zu versuchen. Das ist billiger, hervorragend dokumentiert und damit auch für Anfänger sehr leicht. Außerdem wimmelt es im Internet nur so an nützlichen Informationen.
Aber vermutlich beziehen sich deine Fragen auch gar nicht auf dich.

Viele Grüße!
wrrdlbrrmpft

@mods: Ich möchte mich in die Gestaltung des Forums nicht weiter einmischen. Jedoch halte ich es für sinnvoll, im Asterisk-Bereich eine Rubrik für Linux spezifische Fragen einzurichten. Dort könnten "nicht-Linuxer", die sich mit Asterisk beschäftigen wollen, schnelle Hilfe für den Einstieg bekommen. Das Forum würde dadurch m. E. an Übersichtlichkeit gewinnen.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@loost47
Ich kenne diese CD nicht, aber ich hatte von Linux auch keine Ahnung und habe mir auch ohne solche CD alles installieren können, ich denke mal mit so einer CD wird's noch einfacher sein ;)

@wrrdlbrrmpft
wrrdlbrrmpft schrieb:
@mods: Ich möchte mich in die Gestaltung des Forums nicht weiter einmischen. Jedoch halte ich es für sinnvoll, im Asterisk-Bereich eine Rubrik für Linux spezifische Fragen einzurichten. Dort könnten "nicht-Linuxer", die sich mit Asterisk beschäftigen wollen, schnelle Hilfe für den Einstieg bekommen. Das Forum würde dadurch m. E. an Übersichtlichkeit gewinnen.
Das würde ich mir auch wünschen! Sehr gute Idee!

Gruß,
Tin
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Christoph
mille gracie ;)
 

Ulimuc

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2004
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe mir die CD von Obelix gezogen, eingelegt, installiert.. Funktioniert.
Jetzt muss ich mich nur mit den *.conf rumschlagen, wie jeder halt.

Ansonsten Lob an Obelix, incl AVM Fritz PCI Treibern.

Uli

P.S.: Damit die FritzCard PCI funktioniert, muss man den HISAX-Ordner löschen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,943
Mitglieder
351,037
Neuestes Mitglied
st3phan