.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FRAGE] laut c't 12/2005 Codec-Auswahl manuell möglich ?

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von papaya74, 30 Mai 2005.

  1. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    der Netgear TA612V verwendet per default den lizenzpflichtigen G.729 Codec für ausgehende Verbindungen und deshalb kommt es dabei zu Problemen bei Sipgate internen Gesprächen, wenn der angewählte Gesprächspartner diesen Codec nicht unterstützt.

    In der aktuellen c't 12/2005 S.108 ff. gibt es einen Screenshot, auf dem zu erkennen ist, dass sich die Codecs sehr wohl doch einstellen lassen.

    Wie haben die das gemacht ?
    Ich kann unter "VoIP" in dem Admin-Bereich nichts gerartiges finden.

    Andere Firmware, oder bin ich blind ??

    Gruß,

    Harry Jung
     
  2. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Andere Firmware nicht frei verfügbar
     
  3. NeMeSIz

    NeMeSIz Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    NOCH NICHT ;)
     
  4. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WANN DENN ?! :wink:
     
  5. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
  6. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :?: Wo stellst Du diese denn ein ?!

    Wie oben beschrieben, habe ich keine Möglichkeit, einen anderen Codec auszuwählen...

    verstehe ich nicht...

    Gruß,
    Harry
     
  7. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Der kann im Netgear z.Z. nicht eingestellt werden, aber wenn deine Gegenstelle nur G11 eingestellt hat, so wie in meinem Versuch, wird G711 genommen wenn er unterstützt wird.

    Bei ausgehenden Gesprächen bestimmt immer der Angerufene den verwendeten Codec.
     
  8. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    NEGATIV !

    siehe mein posting: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=17972

    Mein Asterisk-Server schmeisst eben die Fehlermeldung, dass er keinen kompatiblen Codec finden kann = G.729

    sonst sind alle tauglichen Codecs ja aktiviert und funktionstüchtig...

    gruß,
    harry
     
  9. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    welche FW-Version hat den dein Netgear ?
     
  10. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh, der steht bei meinen Freunden....überleg.....

    1.4_42 glaube ich...auf jeden Fall eine 2 am Ende..


    gruß,
    harry
     
  11. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    schick mir mal die Sipgate Nummer per PN - will mal testen
     
  12. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    okay, mache ich...ABER erst morgen, da meine Süße schon friedlich pennt ;-)
     
  13. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    hab dir meine Nummer per PN geschickt - ruf mal an
     
  14. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gelöst

    okay, Leute nun haben wir den Fehler gefunden:

    1. Rocky512 hat Recht:

    Das gilt auch für den TA612V, getestet sowohl mit Firmware _42 als auch _43 !


    2. Der Fehler lag beim Asterisk:

    In der sip.conf war bei mir default

    Code:
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    
    eingestellt, was zur Folge hatte, dass er anscheinend hier kein Aushandeln der Codecs zulässt und dann o.g. Fehlermeldung schmeisst.


    3. Lösung:

    Man deaktiviert mit

    Code:
    ; disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw 
    und es läuft...

    Jetzt bin ich zufrieden. Zu bemängeln bleiben jedoch die unzureichenden VoIP - Konfigurationseinstellungen des TA612V.

    Gruß und Danke @Rocky512 für seine Bemühungen,

    Harry
     
  15. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um den Bezug zum Titel wieder herzustellen:

    Ich habe Netgear angerufen, und ihnen geschildert, dass in dem Screenshot der C't 12/2005, S. 112, rechts unten, weitere Einstellungen im VoIP-Menü möglich sind, die wir hier ja irgendwie vermissen.

    Sobald ich Nachricht von Netgear bekomme, werde ich das hier nochmal posten.

    solong,

    harry
     
  16. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    die ct hatte eine frühe beta der "offenen" Firmware auf dem getesteten
    TA612V.

    Diese ist aber nicht noch nicht frei verfügbar, weil ganz ganz frühe buggy Firmware. Daher Schnitt der Test etwas bescheiden aus bei der ct
     
  17. papaya74

    papaya74 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Spitzen-Support :-(

    Hallo zusammen,

    ich hatte geschrieben:

    Nun hat sich Netgear nach 2 Wochen per Email gemeldet:

    Was ist das denn für ein Support ?!?!

    "Lieber Kunde,
    schön, dass Sie ein Gerät aus unserem Hause gekauft haben, und damit unsere Arbeitsplätze sichern.
    Sie haben gerade ein Problem damit ? Schlecht für Sie, denn wir können Ihnen da leider nicht weiterhelfen. Sie haben zwar 100.- EUR dafür gezahlt, aber trotzdem bleibt das Produkt unter unserer Kontrolle..."

    Zur Erinnerung:
    ----------------------

    In dem TA612V Datenblatt steht:

    Das ist natürlich alles Auslegungssache, aber SO properitär hatte ich mir dann den TA612V auch wieder nicht vorgestellt.


    QUIZFRAGE:
    ----------------


    Kennt jemand diesen Link ?!?

    viele grüße,

    harry
     
  18. Logdog82

    Logdog82 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
  19. NeMeSIz

    NeMeSIz Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dieb... elender dieeeeb

    zu den codecs.... der netgear nimmt automatisch den geeignetsten

    also so kanns denen schonmal nid kommen


    wir brauchen das PWD
     
  20. Logdog82

    Logdog82 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Ich bin weder Robin Hood noch ein Dieb :wink: