Frage: Rufweiterleitung über Vermittlungsstelle

csoft

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erst einmal ein Hallo an alle, da ich hier neu bin.
Aber nicht ganz so neu im Umgang mit Asterisk. :D
Darum werde ich versuchen, mich auch feste mit einzubringen.

Mich treibt aber im Moment eine bestimmte Frage:

Wie ich eine Rufweiterleitung innerhalb der Anlage auch zu externe Ziele realisiere, ist mir bekannt.

Aaaber...

wie sage ich es meinem Provider (Telekom), das ich eine Rufweiterleitung in der Vermittlungsstelle haben möchte.

Kann da jemand zu eine Auskunft geben ?

Danke schon einmal im voraus !!!

Torsten
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin schon lange nicht mehr bei der Telekom, aber dafuer gab es meines Wissens ein Webinterface, ueber das man solche Spaesse einstellen konnte. Eine Signalisierung vom Telefonanschluss aus war meines Wissens damals nicht moeglich.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Es gibt schon Endgeräte, die eine Umleitung im Netz setzen können. Mit der richtigen ISDN Karte geht es auch unter Windows z.B. mit Phoner. Da kann man sogar gesetzte Umleitungen abfragen.

Ob es bei * eine Möglichkeit gibt, weiss ich leider auch nicht. Evtl. mal in der * mialing list nachfragen.

jo
 

csoft

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erst mal, schönen Dank. Die Idee mit der mailinglist- ich werde es mal versuchen-

Danke nochmal

Torsten
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,331
Beiträge
2,021,230
Mitglieder
349,877
Neuestes Mitglied
zayde