.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

frage und vorschlag

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von chris2877, 7 März 2009.

  1. chris2877

    chris2877 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    also ich in neu hier und befasse mich erst seit ca 4 wochen mit der box und nu möchte ich auch mal was beitragen *smile*
    also ich habe gelesen das bisher keiner linux ans laufen gebracht hat (das andere forum ist ja tot)
    so nu zu meiner frage und dem vorschlag ich habe gelesen und auch anhand des sot bootscreens das das ding in ein "dos" promt bootet bevor das eigenliche programm geladen wird.
    hat schon mal jemand versucht das booten von linux über syslinux einzubauen ?
    syslinux is ein dos program welches (eigendlich) zum booten von linux unter dos gedacht war/ist

    ich hoffe ich bekomm keinen ärger wenn ich den link hier rein stelle

    http://syslinux.zytor.com/wiki/index.php/The_Syslinux_Project

    gruss chris
     
  2. Gerhard_B

    Gerhard_B SOT-Team

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW, Meerbusch
    #2 Gerhard_B, 7 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2009
    es gibt schon leute, die linux ans laufen gebracht haben --> klick mich <--, nur mit anderen prioritäten. der funktionsumfang des sot-clienten findet dort keine beachtung.
    das ist so nicht richtig. es wird das komplette windows-ce geladen. dieses windows-ce befindet sich in komprimierter form in der nk.bin und wird während des bootvorganges ins ram der box entpackt und dann gestartet. von daher bekommst du so ohne weiteres ohne windows-ce keinen zugriff auf das system. es sei denn du beschreitest den weg wie er beim mambux gegangen wird. dort gibt es ein sogenanntes mamba-bios mit dem über ein "payload" das linux gestartet wird.
    wie das theoretisch geht, kannst du hier nachlesen.
    jetzt komm aber nicht auf die idee :"hey, da ist ja meine box, oder zumindest so ähnlich" und flash dir so ein bios auf die box. das funktioniert nicht, denn die ip1101 ist da etwas anders als die dort gelisteten systeme.
     
  3. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Für sowas bekommt man nie Ärger (Smile). Nur wenn man andere beleidigt oder angreift.
     
  4. chris2877

    chris2877 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ok , ich dachte nur es hat sich keiner mehr damit befasst deswegen die linux frage. scheisse schon wieder aufgefallen,VERDAMMT *grins*

    und wegem dem link , ich bin wegen sowas schon mal in nem forum gesperrt worden
     
  5. Gerhard_B

    Gerhard_B SOT-Team

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW, Meerbusch
    #5 Gerhard_B, 7 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2009
    die frage ist ja nur was man da verlinkt.
    ich denke solange das alles mit rechten dingen zu geht, ist das wohl i.o. auf der anderen seite könnte ich mir auch vorstellen, daß man auch in diesem forum ärger bekommen kann, wenn bedenkliche inhalte verlinkt werden.
    :wippe:

    wobei das ein sehr abgespeckter befehlsumfang ist. im anhang mal ein screenshot wo die befehle aufgelistet sind. da hast du nur rudimentär befehle zur verfügung um dateioerationen durchführen zu können.
     

    Anhänge:

  6. Papa Andy

    Papa Andy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kalkar (Ndrh.) NRW
    [OT] Dann will ich HIER auch mal einen Link benutzen. ;-) [OT]
     
  7. chris2877

    chris2877 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja das linux projekt is nicht das was ich mir vorstelle , ich habe leider nicht die möglichkeit das mit dem syslinux zu testen, da ich dafür einfach nicht die erfahrung habe wer würde das denn mal testen , ich denke das ist ne besser alternative zu mam.... vergessen *grins*
    der "dos" umfang reicht eigendlich für das was ich mir denke , da das syslinux ja auch nichts anderes ist als ein bootloader halt für vmlinuz
     
  8. Gerhard_B

    Gerhard_B SOT-Team

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW, Meerbusch
    @Papa Andy
    [OT] Dann will ich HIER auch mal einen Link benutzen. [OT]

    [humor]mit der tastatur (siehe anhang) ist es schon schwer genug die buchstaben zu finden und dann noch auf groß und kleinschreibung achten ...[/humor]
     

    Anhänge:

  9. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,751
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #9 Joe_57, 9 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 März 2009
    [TOTAL Off Topic]
    Hallo Gerhard,

    erst mal Vielen Dank für das Tastatur-Layout! ;)

    Warum schreibst du eigentlich nicht alle deine Beiträge in Thai?
    (Dabei ist die Verwendung der Shift-, Alt-und ALtGr-Taste leider nicht vermeidbar)
    Du wirst dich dann aber warscheinlich vor der Flut von Antworten nicht retten können. :-Ö
    [/TOTAL Off Topic]

    Joe
     
  10. Gerhard_B

    Gerhard_B SOT-Team

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW, Meerbusch
    [OT]
    Nur ein kleiner Hinweis:
    Das Tastaturlayout ist nicht Thai, es ist Arabisch ! Die Bedienung eines arabisch Windows ist echt gewöhnungsbedürftig. Man schreibt halt von rechts nach links. Buttons sind vertauscht etc.
    [/OT]
     
  11. Taugenichts!

    Taugenichts! Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gerhard_B,
    hallo chris2877,
    wenn ich diese Anleitung richtig verstanden habe, braucht man bei dem Mambuxflasher nicht das Bios modifizieren?:
    http://www.muschisuppe.com/2009/02/05/thomson-ip-1101-zum-server-umbauen-teil-1/
    Wenn man es mit einer zweiten CF Karte probiert, könnte man es doch recht gefahrlos testen?

    gruss
    Taugenichts! [​IMG]
     
  12. angryjack

    angryjack Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2007
    Beiträge:
    1,646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Taugenichts,

    so isses ! Wenn du auf einer CF das Mambux installierst, brauchst du nicht das Bios zu flashen. Ich selbst habe es mal probiert und mir Mambux auf eine 1 GB Kingston CF gezogen ;)

    Mambux ist meiner Meinung nach im Moment aber lediglich als Server zu nutzen. Eine Nutzung als Mediacenter kann man wegen der fehlerhaften Videoausgabe im Moment vergessen. Desweiteren ist der Wlan Stick meines Wissens nach ebenfalls nicht unterstützt. Wer die Box aber z.B. als "NAS Server" mit SMB und NFS Support nutzen will, dem kann ich es nur empfehlen.

    Hier ist übrigens eine prima Beschreibung. Basiskenntnisse in Linux sind aber schon Voraussetzung !

    Gruß
    angryjack
     
  13. Taugenichts!

    Taugenichts! Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke angryjack,
    für das Feedback und den Link. Das läßt doch hoffen. :)

    gruss
    Taugenichts! [​IMG]
     
  14. Taugenichts!

    Taugenichts! Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da scheint sich einiges getan zu haben. Wenn ich diesen Thread richtig verstehe, läuft jetzt das Freevo MediaCenter und der MPlayer drauf:
    http://www.mambux.de/viewtopic.php?f=8&t=306&postdays=0&postorder=asc&start=0

    gruss
    Taugenichts! [​IMG]