.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FRAGE] Unterschied Elmeg IP290 gegen SNOM190

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von zeeschplitz, 2 Juni 2005.

  1. zeeschplitz

    zeeschplitz Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gab ja schon mal einen Thread zu diesem Thema, der angeblich geklärt ist. Allerdings ist mir der Unterschied zwischen beiden Geräten noch immer nicht ganz klar. Läuft die gleiche Firmware drauf, bzw. lässt sich die gleiche draufladen ?

    Das Elmeg kursiert ja unter verschiedenen Bezeichnungen u.a.CS290, jetzt auch IP290 wie etwa gerade bei Nikotel zu 149 Eur angeboten. Andere Elmeg 290 Preise wurden sogar für 89 Euro genannt, allerdings ohne eine Quelle anzugeben. Mit meinen Snom 190 bin ich sehr zufrieden um nicht zu sagen, sie stellen bei mir die Referenz in VoIP dar. Wenn ich allerdings ein gleiches Gerät billiger kriege würde ich die nächste Bestellung dort machen.

    Die Sache macht mich etwas stutzig, denn selbst der Nikotel Endpreis für Privatkunden des Elmeg liegt unter dem Großhandelspreis des Snom190 (etwa bei Karlo.de)
     
  2. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    1) Das CS290 (ISDN) ist was ganz anderes als das IP290 (SIP).
    2) Es soll bauähnlich sein.
    3) Firmware: angeblich soll es möglich sein auch die SNOM Firmware zu verwenden.
    4) Preis http://www.netzwerk-lan.de/de/dept_93.html aber für weniger als 125,- habe ich es noch nie gesehen.
     
  3. zeeschplitz

    zeeschplitz Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    beim dem Preisvergleich scheint es dann zumindest plausibler. Ein ISDN Telefon kann man halt nicht mit einem VoIP vergleichen, selbst wenn das Gehäuse gleich aussieht.

    Vielleicht gibt es aber hier im Forum doch noch jemand der die angeblich kompatible Snom Firmware bei Elmeg verbindlich funktionierend geflasht hat. An der MAC Adresse und anderen Flash Einträgen kann man beim Snom ja nicht ganz so einfach rumschrauben so daß es schon denkbar wäre daß auch gut verschlüsselte gesponserte Versionen auf den Markt kommen. Das scheint ja aber beim letzen Preisvergleich nicht so zu sein ...
     
  4. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AFAIK ist bei beiden die Hardware identisch. Sie unterscheiden sich tatsaechlich nur in der Firmware. Das kann sich natuerlich bei neueren Modellen aendern.

    Ausserdem hat mir ein Elmeg-Mitarbeiter auf der CeBIT gesagt, dass Elmeg mittelfristig auf ihr eigenes Proprietaeres Protokoll umsteigen will. Ich hoffe mal, dass sie sich das noch mal ueberlegen, denn sonst werden sie die Teile kaum noch verkaufen koennen. :)
     
  5. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich hoffe, sie überlegen sich das auf keine Fall sondern machen es so schnell es geht;-)
    Aber das ist dann ein neues Produkt zur Adaption an elmeg ICT-Anlagen

    Es gibt folgende Telefone bei Elmeg:
    elmeg cs290 elmeg ISDN-Telefon mit S0-Schnitstelle
    elmeg cs290-u elmeg ISDN-Telefon mit UK0-Schnitstelle

    elmeg ip290 elmeg SIP-Telefon (baugleich von Snom, im übrigen baut elmeg die Telefone für Snom)
    elmeg ip-S290 elmeg SIP-Telefon Systemanlagentelefon
    elmeg ip-s400 elmeg SIP-Telefon Systemanlagen (baugleich zu Snom 220)

    Zur Firmware: Es soll laut elmeg möglich sein die Snom-Software auf ein IP290 zu laden, am Mittwoch kann ich es definitiv sagen...

    Gruss,
    Andreas
     
  6. juergena

    juergena Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt keine Elmeg eigene Firmware für das IP290, wenn man den Web-Server vom IP290 aufmacht bekommt mann doch eine SNOM-Seite und die Firmwareupdates bekommt man auch von SNOM