.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Frage wegen Signal und Dämpfung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von reimundk, 16 Nov. 2008.

  1. reimundk

    reimundk Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoffe ich bin hier im richtigen Brett.

    Hatte bei mir öfters Aussetzer der DSL-Verbindung.
    Telekom meinte, es würde am Kabel liegen.
    Ich soll einen neuen Klingeldraht legen.

    Also habe ich gestern einen neuen Klingeldraht von der Hauptbuchse zum DSL-Splitter gelegt.
    20 Meter.

    Die Werte der Box waren folgende:

    Vorher :
    Signal 12 28
    Dämpfung 58 32

    Heute:
    Signal 23 28
    Dämpfung 58 32


    Kann mir einer Sagen, was der Unterschied zu bedeuten hat.
    Danke
    Reimund
     
  2. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    (Nur) der "Signal/Rauschabstand" in "Empfangsrichtung" ist besser geworden (12 --> 23).
    Das muß aber nicht unbedingt viel bedeuten. Bei mir z.B. schwankt dieser Wert ziemlich stark.
    Bei den Fritz!Boxen gibt es zum Verlauf dieses Wertes extra eine grafische Darstellung ("SNR-Margin Downstream (dB)" unter "DSL-Informationen" -> Reiter "Statistik").

    Welchen DSL-Anschluß hast du denn?
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    verschoben nach Fritz->Internet
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    welche Box mit welcher Firmware?