.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

frage zu analoganschluß+voip+fax

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von derrodi, 8 Jan. 2006.

  1. derrodi

    derrodi Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    ich hoffe ich bin hier im richtigen thread gelandet.
    ich habe mal eine frage, und zwar: im moment läuft bei mir unten noch n "normaler" telekom dsl anschluß. 1000, ne isdn anlage und n wlan router. ich beabsichtige aber zu gmx zu wechseln. dann soll n 6000er dsl anschluß kommen, der isdnanschluß soll einem normalen analoganschluß weichen. der wlan oruter wird durch ne fritz box ersetzt. wie verhält sich das jetzt wenn ich jetzt ein fax und ein telefon anschließen will. läuft dann beides über voip?ich hab jetzt eine festnetznummer 0815. die kann ich ja denn auf mein telefon legen. kann ich jetzt die voip nummer auf das fax legen oder die 0815 au beide geräte?! erkennt das dann die fritz box?!
    wäre nett wenn mir jemand dazu nen rat geben kann!


    vielen dank
    martin
     
  2. Akio

    Akio Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo martin,

    im Grunde sollte alles funktionieren, was du oben beschreibst. Du kannst einfach dein Telefon an Port1 an der FritzBox anschließen und dein Fax an Port2. So und dann kannst du zB. die VoIP Nummer auf das Telefon legen oder auf das Fax. Oder du kannst auch deine Fest. Nr. auf beide eingehend legen und ausgehend auf VoIP. Also im Grunde genommen ist eigentlich fast alles möglich. Ansonsten kannst du dir auch schon mal die Anleitung vorher downloaden und dort ein bisschen stöbern. :)
    Welches FritzBox Modell möchtest du denn genau?

    Viele Grüße

    Akio
     
  3. derrodi

    derrodi Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also die mit bei is bei dem gmx angebot ... AVM FRITZ!Box Surf & Phone WLAN müßte die 7050 sein oder?!
    also ist es kein problem die voip nummer die ich von gmx kriege als eingehend auf mein fax zu legen und ausgehend über festnetz?! kann ich meinem fax bzw der fritzbox beibringen, dass faxe über analog rausgehen und wenn ich mit meinem fax telefonieren will - also quasi wenn meine frau wieder die andere leitung blockiert - dann über voip gehe?!
     
  4. Schachbaron

    Schachbaron Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Villeicht habe ich das auch falsch verstanden, aber habe ich nicht öfter in diesem Forum gelesen dass Fax über VoIP nicht, oder nur mit 'schmutzigen' Tricks funktioniert? Währe sehr dankbar für Expertenmeinung :)
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dazu brauchst Du keine weitere Expertenmeinung ;)
    Deine Annahme ist vollkommen korrekt. Es gibt Leute. die berichten, daß es geht mit Fax über VoIP, aber das Gro an Leuten wird es nicht hinkriegen (aus div. technischen Gründen). Daher ist Fax per VoIP momentan nicht zu empfehlen, zumindest darf man sich auf keinen Fall drauf verlassen, daß es bei einem selbst auch geht! Und dann gibt e noch den Fall, daß es mal geht und mal nicht. Also auch hier kein stabiler Faxbetrieb. :(
    Rechnet deshalb lieber damit, daß es nicht funktioniert!
     
  6. Geiselhart

    Geiselhart Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Batterservice USV Anlagen
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    ich kann dazu nur sagen, das der Faxbetrieb mit Fritz Box eher nicht gehen wird. Das Problem ist das für Fax der Codec T.38 gebraucht wird, da ein Fax Signal anderst umgewandelt werden muss.

    Jetzt ist halt das Problem, das der Codec T.38 noch nicht von der Fritz Box unterstützt wird, soweit ich weiss.
    Ausserdem müssen die SIP Anbieter den Codec dann auch unterstützen, was noch nicht alle tun. Bei GMX weiss ich das jetzt nicht.

    Wenn jetzt auch GMX den Codec unterstützt tut das aber die Box nicht, somit können sich die meisten Faxgeräte nicht verständigen und das Fax ist Fehlerhaft, selten klappt es, zufall.

    Hoffe das war verständlich genug.

    Gruss Achim:p
     
  7. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fax VoIP

    ob es wirklich zuverlässig funktioniert kann ich nicht sagen. Jedenfalls kann ich über meinen VoiP-Anschluss FAXE empfangen. Von vier versuchen kamen vier an. Versand habe ich noch nicht getestet. Schicke lieber eine Mail, werde es aber dochmal testen, kann ja sein das man dochmal ein Fax benötigt.
    Habe AOL-Phone, und AOL sagt das Faxen über ihre VoIP geht.
    Kurt
     
  8. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Gehr ja doch ;)

    Anleitung: Faxen mit Druckertreiber über CAPI/VoIP
    guckst du hier
     
  9. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja gut
    danke für den Link.
    Denke aber das es hier im Ursprung um Fax üder ein Fax-Gerät ging und nicht über eine Sofware-Lösung.

    Kurt