.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Frage zur Dateifreigabe ???

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von ferrismco, 8 März 2005.

  1. ferrismco

    ferrismco Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,
    ich betreibe an meiner Fritz Box ein Laptop und einen PC.
    Die Dateifreigabe funzt soweit.
    Nun habe ich aber eine Frage zum Ordner Gemeinsame Dateien.
    [​IMG]
    Wenn ich in den Ordner Gemeinsame Dateien sehe ich die Dateien vom jeweiligen Quellrechner. Nicht die vom anderen obwohl der Ordner ja Freigegeben ist.
    Was muß ich machen damit beide Rechner auf diese Ordner zugreifen können ???
    Danke.
    Gruß
    FERRIS
     
  2. Fubi

    Fubi Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler 10.Klasse Europa Schule Humboldt Gymnasium
    Ort:
    Bei Mama und Papa
    Der Ordner ist doch freigegeben!

    Schau Netzwerkumgebung. Wenn du am Laptop sitzt dann klickst du SharedDocs an Tower an und so bist du in den Geimeinsame Dokumente Ordner auf dem Tower. Du kannst aber daraus auch ein Laufwerk machen aber das weiss ich noch nicht wie das geht da muss ich erstmal mein Vater fragen wenn der nach Hause kommt oder du wartest bis heute Abend dann wird dir mein Vater das erklären.
     
  3. ferrismco

    ferrismco Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit den SharedDocs an Tower weiß ich schon. Möchte aber nicht über Netzwerkumgebung in den Ordner reingehen, sondern direkt über den Ordner Geimeinsame Dokumente.
     
  4. knusben

    knusben Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, den Ordner Gemeinsame Dokumente hast du ja bereits freigegeben. Notier dir den Freigabenamen. Dann bruachst du noch die IP-Adresse des PCs (Start, Ausführen, cmd, Okay, ipconfig).
    Jetzt kannst du an den anderen PC gehen, auch wieder Start, ausführen, cmd, okay. Hier gibst du jetzt folgenden Befehl ein :
    net use x: \\ipadresse_pc1\freigabename
    x kannst durch beliebige freie Laufwerksbuchstaben ersetzen.
    Gruß Knusben
     
  5. ferrismco

    ferrismco Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem gemeinsamen Laufwerk ist auch nicht schlecht.
    Wie schaffe ich es aber denn das Dateien von beiden Rechnern im Ordner Gemeinsame Dateien zu sehen sind ???
    [​IMG]
    Gruß
    FERRIS
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich würde sagen, "gar nicht", weil dieser Ordner lokal auf deiner Festplatte ist. Wie sollen da Dateien von anderen Rechnern rein?
    Oder ist das der Sinn dieses Ordners?
    Ich dachte bis jetzt, das der so eine Art Standardfreigabe ist, oder?
    Bzw. alle User eines Rechners auf diesen Ordner zugreifen können ...

    MfG Oliver
     
  7. ferrismco

    ferrismco Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich dachte die Freigabe des Ordners bezieht sich aufs Netzwerk und nicht die Benutzer.
    Kann vielleicht hier jemand das Geheimnis lüften ???
    Gruß
    FERRIS
     
  8. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Gemeinsame Dokumente" ist per se nicht im Netzwerk freigegeben, sondern bezeichnet einen Ordner, der (offenbar) allen lokalen Usern z.V. stehen soll.

    Explorer/rechte Maus auf Ordner/Freigabe und Sicherheit/Diesen Ordner freigeben...

    und schon ist er im Netzwerk sichtbar.
     
  9. ferrismco

    ferrismco Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie gesagt der Ordner ist freigegeben. Sont wäre auch nicht das Handsymbol da.
    Trotzdem sehe ich nur die Dateien vom jeweiligen Quellrechner in diesem Ordner. Wenn ich z.B. beim Laptop eine Datei in diesen Ordner verschiebe ist diese nur auf dem Laptop zu sehen. Auf dem nromalen Rechner ist in diesem Hefter diese Datei nicht zu sehen.
    Hast Du noch ne andere Idee ?
     
  10. knusben

    knusben Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mmh, das heißt wenn du dich mit dem freigegebenen Laufwerk (auf dem PC), vom Laptop aus verbunden hast, hast du ja ein neues Netzlaufwerk, z.B. x: (auf dem Laptop). Wenn du jetzt auf dem Laptop eine Datei nach x: verschiebst ist sie dann auf dem PC in Gemeinsame Dokumente, also dem freigegebenen Ordner zu sehen ?
    Ich frag nur nochmal nach um zu sehen ob ich dein Problem auch richtig verstanden hab'.
     
  11. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Das was ferrismco meint ist wohl ein Ordner für beide Computer. Das geht so:
    1.) Kaufst du dir einen neuen Computer und richtest ihn ein als File-Server und dort kannst du ein Ordner für beide Computer freigeben.
    2.) Oder du holst dir ein Router mit einem USB Ausgang für Festplatten oder USB-Sticks dann hängst du dort eine Festplatte im externen USB-Gehäuse dran und Voila fertig die Laube und dort kommst du dann mit beiden PC`s drauf.

    Aber das was du vorhast geht nicht 2x Gemeinsame Dokumente zusammenschweissen das geht nicht.
     
  12. ferrismco

    ferrismco Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @knusben
    Nix mit Laufwerke. Ich will einfach das auf den Ordner Gemeinsame Dokumente im "Stammbaum" Arbeitzplatz jeweils von beiden Rechner zugegriffen worden kann, ohne ein Netzlaufwerk erstellen zumüssen.
    Wenn ich auf dem Laptop in den Ordner Gemeinsame Dokumente im "Stammbaum" Arbeitzplatz eine Datei erstelle, will ich das diese auch auf dem anderen Rechner Gemeinsame Dokumente im "Stammbaum" Arbeitzplatz zu sehen ist.
    @DSL-Hexe
    Wieso geht das nicht ???
    Welchen Sinn hat dann die Netzwerkfreigabe für diesen Ordner ???
     
  13. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Der Gemeinsame Dateien Ordner ist für die Mehrbenutzerfähigkeit von Windows XP gedacht. Das heisst im Klartext wenn du auf dein PC als Klaus eingelogt bist und etwas in den Gemeinsame Dokumente Ordner legst dann darf jeder User der dein PC nutzt egal wie er angemeldet ist ob nun als Klaus oder Inge oder Franz auf diese Datei zugreifen und wenn du diesen Ordner im Netzwerk freigegeben hast dann darf auch ein anderer PC auf diese Datei zugreifen.
    Es bleibt also nur die Möglichkeit diesen Ordner als Netzlaufwerk zu verbinden und diesen Ordner mit einem Laufwerksbuchstaben anzusprechen.
    Was du aber möchtest ist ein Ordner im Netzwerk für beide PC`s und dafür brauchst du halt ein File-Server der dann 24h an 7Tg in der Woche läuft im Netzwerk um dieses zu realisieren was du gern möchtest.

    Auch wenn es mit irgendwelchen Dubiosen Tricks gehen würde dann wäre ein Absturz schon vorprogramiert. Was wäre wenn ein Computer oder Laptop aus ist und Windows keine Gegenstelle findet zum abgleichen?
     
  14. Joten

    Joten Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Psychologie
    Ort:
    Stuttgart
    @ferrismco
    Wenn du daten von mehreren Rechnern gemeinsam nutzen möchtest gibt es noch Aktenkoffer bzw. Offline-Ordner, da ist in windows ne sync vorhanden. d.H. die ordner sind lokal zb auf PC und Laptop, werden aber automatisch oder auf knopfdruck synchronisiert und somit sind die inhalte zumindest identisch.