.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Frage zur Phone Flat und Anzahl der Telefonnummern

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Tobias Claren, 31 Dez. 2005.

  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 Tobias Claren, 31 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2005
    Hallo.

    Man erhält ja angeblich vier Nummern.
    1.) Was ist mit der schon registrierten Hauptnummer die bis jetzt auch übertragen wird?
    1.1.) Ist die nicht gültig für das Angebot? Kann man sie aus dem Minutentarif in die Flat übernehmen?
    1.2.) Oder kann man die als eine der Nummern wählen? Zuerst kündigen? Dann muss man noch 7 Tagen warten, oder? Das würde knapp mit dem 08.01.2006.


    2.) Kann man mit allen Nummern zugleich telefonieren? Oder wozu sonst 4 Nummern?
    "deerhunter" schreibt ja
    Mit der 5012 hat man ja nur zwei Leitungen über ISDN, auch wenn VoIP theoretisch keine Begrenzung hat. Auch wenn man mehr MTs dran hat, wäre ja die ISDN-Basis immer noch auf zwei Leitungen beschränkt, da ISDN.....(?)

    2.1.) richtig praktisch kann man so auch nicht zugleich vier VoIP-Leitungen nutzen wenn man ISDN nutzt (bzw. verständlicherweise die gute ISDN-Basis nutzen will, was wenn ich es tun würde aber die Beschränkung von zwei Leitungen bedeuten würde [irgendwas ist immer]). Aber auch wenn man zusätzlich noch a/bs hat (7050 z.B.), bieten die alleine auch nur zwei Leitungen. Muss man also zwangsläufig beides kombinieren. Ein Fax (oder wenn man sich wirklich so eine Flat teilt und zwei eigene a/b hat, noch ein zweites für den anderen) am analogen a/b ist da noch ohne Nachteile, aber wenn es Telefone sind muiss man auf die Vorteile der ISDN-Basis (an dem die anderen [die aber nur zwei gleichzeitige Verbindungen haben können] ja hängen) verzichten.
    2.2.) Da könnten sich ja 4 Minimalisten eine Flat teilen, oder ;) ?
    2.3.) Oder ich gebe meiner Schwester (wird es noch billiger) über Funk ein oder zwei Nummern (Tel oder Tel/Fax).


    Gibt es ausser WLAN und a/b-Ports noch wichtige Unterschiede vom 7050 zum 5012? Funktionen oder Verfahren/"Tricks" die man nicht nutzen kann?


    Noch Fragen zu dem "ISDN" dass die Boxen bieten:
    3.) Das ist ein "virtueller ISDN" mit zwei Leitungen?
    3.1.) Will man also mehr als zwei "Leitungen" belegen (wenn das mit den vier Nummern geht), dann nur ausserhalb von diesem "virtuellen ISDN"?
    3.2.) Also nur auf analogen a/b-Ports (abgesehen von Softphones oder reine VoIP-Telefone)?
    3.3.) Aber die hätte die 5012 ja gerade nicht.
    3.4.) Und im Gegensatz zur Situation dazu dass ich ein Fax an einen a/b einer FBF mit a/b anschließe (und es so nicht am ISDN hängt) habe ich zwei Telefone und ein Fax auf den zwei ISDN-Leitungen liegen weil das Fax ja am a/b des ISDN-Telefones (SX353) hängt (?).


    Zu der Diskussion dass die Nummern bei Kündigung wegfallen:
    Wenn man echte FN-Nummern für die Flat registrieren kann (hätten wir ja max. 6 von), dann können die doch nicht verloren gehen (?). Zumindest diese sollten dann doch in den 1C-Modus fallen. Denn jemand anderes können Sie die ja auch nicht geben.
    Ist schon etwas kompliziert. Denn wenn das so wäre, hätte man doch vier Nummern die eigentlich keine sind, da es Anschlüsse ohne eigene Nummer sind. Ich weiß schon gar nicht mehr wie ich das beschrieben soll *rauch*.






    Grüße,
    Tobias Claren
     
  2. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @pento

    Ist dieses Zitat für mich? Kein Personenbezug und ich wwar der letzte Schreiber.
    Ich sehe da nur keinen Zusammenhang zu meinen Fragen.


    Wichtig ist muir jetzt erst mal ganz dringend ob ich die schon bestehende eingetragene Festnetznummer (für 1C/Min.) löschen muss, um sie dann zu übernehmen.
    Oder ob das auch so geht (in die Flat übernehmen)?

    UND ob ich auch die anderen ISDN-Nummern hier in das Packet übernehmen kann. Und ob das Nachteile hätte. Ich meine da kann man Funktionen nicht nutzen wenn es nicht deren Nummern sind.


    Das ist erst mal wichtig zu wissen vor der Registrierung.

    Gibt es keine normale Nummer (nicht für 99C/Min.) vor so einer Beauftragung. Technische Hilfe, OK, aber hier geht es ja um Vor-dem-Kauf-Hilfe.
     
  3. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    OK, dann will ich mal hier.

    Aber wie ist das mit der Funktionalität? Ist die bestehende FN-Nummer dann ohne die GMX-Funktionen, oder? Schließlich ist das ein "Anschluss" ohne eigene Nummer.

    Ich las jetzt nochmal. Da steht "zusätzlich". Also bekommt jeder unabhängig ob er schon registriert wird. seine FN-Nummer registriert und >zusätzlich< vier GMX-Nummern?
    Könnte ich dann nicht mit fünf raustelefonieren?

    Also ist der Gedanke dass man noch weitere MSNs als Nummern verifiziert sinnlos, da man in jedem Fall vier echte GMX-Nummern bekommt.


    Neukunden müssten dann eine ihrer Festnetznummern verifizieren, und Bestandskunden bekommen ihre bestehende übernommen?
    Dann würde es tatsächlich keinen Unterschied machen.



    @RoBro

    Wir haben auch keine GMX-internet-Flat.
    Warum sollte die für die Phoneflat auf einmal nötig sein.
    Wir telefonieren über GMX, und haben sonst nicht mit denen zu tun (ausser noch eMail).
    Damals hatten wir deren VOlumeflat gekündigt, und die Mitgliedschaft für alle anderen Dienste blieb natürlich erhalten.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, genau so einfach ist das!

    Welchen Sinn sollte es für GMX oder den Nutzer haben,
    schon vorhandene Nummern nicht in den Flat-Vertrag zu übernehmen?
     
  5. pento

    pento Guest

    @Tobias Claren

    wenn du dir das zitat mal aufmerksam durchliest, wirst du merken, dass es sich nicht auf dich bezog!
     
  6. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    Was ist wenn ich vor der Bestellung noch die 5 anderen ISDN-MSNs freischalten würde?
    Sind die dann mit den 4 GMX-Nummern alle zu nutzen wie es beliebt? Ich kann dann doch nicht mit 10 Nummern zugleich telefonieren, oder? Oder kann ich eine Nummer auch parallel nutzen? Bei ISDN ist es ja auch so. Wenn die die "Leitungen" (parallele Verbindungen) beschränken würden, würde ich das verstehen. Dann wäre es ja auch egal wenn man 8 FN-Nummern registrieren würde und 4 GMX-Nummern dazu bekäme.

    Oder man versteht unter "Bis zu 8 verschiedene Nummern können einzeln angelegt und auch konfiguriert werden.
    Konferenzschaltung" dass ich insgessamt "nur" 8 Nummern bei denen haben kann. Also gemischt aus FN-Nummern und deren Nummern. Scheint logisch.

    Folgende Situation: Man hat 8 MSNs registriert. Nun will man die Flat bestellen. 4 GMX.Nummern gibt es auf jeden Fall dazu. Da wärenn es ja 12 Stück. Also müsste man doch wählen welche 4 FN-Nummern mit drin sein sollen (?). Aber die Frage stellten die gar nicht. OK, ich habe es bis zur Annahme der AGB (Bestellung) angesehen, und es war nur eine FN-Nummer registriert. Evtl. mal alle 5 anderen registrieren (für die Verifizierung auf das Telefon schalten), und noch mal probieren.
    Solange das bei der Registrierung keine Nachteile bringt.....



    Ich las es schon aufmerksam, sonst hätte ich ja nicht gefragt.
    Es war ohne Personenbezug, aber direkt nach meinem :) .
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    :gruebel:

    was ist unverständlich an:
    Bereits registrierte Nummern werden in die Flat übernommen!

    Im Übrigen kann man nur max. 4 Rufnummern registrieren und max. 4 neue Rufnummern bekommen!
     
  8. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beiträge abgetrennt: Bitte beim nächsten mal einen eigenen Thread für ein neues Problem erstellen, denn die Frage / die Probleme nach / mit der Anzahl der Telefonnummern hat wenig mit [INFO] PCWelt + GMX: 12 Monate Telefon-Flatrate + Fritz!Box 5010 o. 5012 für ¤ 69,54 zu tun
     
  9. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hatte schon einen extra Thread erstell bevor ich im bestehenden schrieb.....

    OK.

    Ich hatte das vorher auch gemacht=> http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=90787 , sollte sie dann aber laut "rollo" im bestehenden stellen.

    Ich hatte mich schon gewundert dass meine Einträge weg sind, aber ich eine Benachrichtigung bekam.
     
  10. telenickel

    telenickel Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal ne andere Frage dazu:

    Habe auch die Flat, jedoch kann ich nur eigene Rufnummern (also schon vorhandene) freischalten lassen. Der Menüpunkt zusätzliche Rufnummern (also die von GMX) wird gar nicht angezeigt, so wie in der Hile-FAQ beschrieben.

    mache ich da was falsch?

    olli
     
  11. beckmann

    beckmann Guest

    Es kann sein, dass
    • Du falsche Daten eingegeben hast
    • GMX keine Rufnummern in deinem Vorwahlbereich hat
    • Es in deinem Vorwahlbereich oder deiner Stadt mehere zugeordnete Vorwahlen gibt.
    Nenne und mal bitte deine Vorwahl Bei den Punkten 2 und 3 hilft eine Mail an den GMX Support vielleicht weiter.
     
  12. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also bei mir war der Flat-Tarif bei Anmeldung auf bestehenden GMX-Account (Pro-Mailbox, also meine Bankdaten kennen die "erfolgreich", falls das was ausmacht) nach 3-4 Minuten freigeschaltet. Und dann ginge das prinzipiell auch unter Neue Rufnummer anlegen > "neue DSL Telefonie Nummer" anzulegen (allerdings halte ich da nix von, weil Ereichbarkeitsprobleme sind ja hinreichend bekannt)
    Hast du unter dem Punkt "DSL-Telefonie" bei GMX denn so rechts unten unter FAQ was stehen vonwegen "Phone-Flat kuendigen" ?
    sonst wuerde ich denken, dasss du noch nicht auf dem Flat-Tarif bist und daher auch noch keine Nummer beantragen kannst
    PS: so leicht und schnell es auch geht die Phone-Flat anzumelden, so schwer ist es auch sie wieder los zu werden :( 4 Tage und unzaehlige Supportmails waren noetig, um endlich diese verdammte Faxnummer zu bekommen, die bei mir nicht angezeigt wurde (das ganze Fax nicht).
     
  13. telenickel

    telenickel Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Also Einrichtung ist jetzt, nachdem ich mit dem Support gesprochen habe prinzipiell möglich. Wenn ich jedoch bei "Neue DSL-Telefonie-Rufnummer" auf "WEITER" zum aktivieren gehe, kommt jetzt rot oben der Hinweis:

    "Der Bestellvorgang kann derzeit aus technischen Gründen nicht fortgesetzt werden. Bitte warten Sie ein paar Minuten und fahren Sie dann fort. Wir bitten um Verständnis. "

    Hmm. Vielleicht dauert es erst eine Weile nach Freischaltung und Aktivierung durch Codeeingabe der vorhandenen Festnetznummer bis eine GMX-eigene Nummer hinzubestellt werden kann.

    Oder ist da noch irgendwo ein Fehler?
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na für mich ist das ein technisches Problem bei GMX, wie es dort ja auch steht! Also mal etwas warten.
    Wenn sich in den nächsten Stunden gar nichts ändert, dann solltest du evtl. doch mal anrufen.
     
  15. Scoob

    Scoob Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    das Problem hab ich aber auch

    gestern Phoneflat bestellt und an das registrieren einer Festnetznummer gemacht.

    Freischalt Pin erreicht aber das war es dann auch!

    Wird wohl wirklich an GMX liegen......


    Werde späte mal anrufen!


    Scoob