.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fragen: GMX PCWELT - FB 5150 - 2. Router

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Xionic, 9 Dez. 2005.

  1. Xionic

    Xionic Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Buenos diaz :)

    Aaaalso.....mal für mich ganz langsam bitte :)
    Ich versuche erst einmal zu beschreiben, was ich habe (I), was ich will (II) und was meine Bedenken (III) sind

    I.) Jetzt-Zustand:
    Im Erdgeschoss bei der Telefonbuchse ist das DSL Modem (+Splitter, Terminaladapter DeWeTe 33 (oder so), ISDN-Box (brauchen wa nicht mehr, Umstellung kostet aber viel Geld, kommt später mal (wieder auf analog))
    Von DSL Modem geht ein Kabel in den ersten Stock, wo es auf meinen kleinen Router trifft und von dort aus werden dann 3 Rechner (auch im ersten Stock) angelaufen (alles kabelgebunden).

    II.) Haben hätte ich gerne, dass ich das DSL Modem im Erdgeschoss durch die FritzBox ersetze. Will also nur ein DSL-Modem MIT VoIP Funktion anstelle des alten Modems. Von der FBF 5010 soll dann wie gewohnt der Weg zum Router führen.

    III.)
    a.) Kann ich die FBF 5010 als Modem mit VoIP konfigurieren und dann einen Router dahinter setzen? (wüsste jetzt selber nicht, warum das nicht gehen sollte, aber sicher ist sicher, bevor ich hier doof dastehe)

    b.) Könnte ich auch die FBF 5010 als Router konfigurieren und meinen Router als Switch nehmen? Dann müsste ich ja meine Zugangsdaten (DSL) im 5010 eintragen, ja? Und dann ein Kabel zum alten Router (WAN) und bei dem alten dann nichts eintragen??!

    c.) In einem anderen Thread wird berichtet, dass GMX VoIP viele Ausfälle hat. Ist das immer noch so, ist das temporär und ist damit zu erwarten, dass das bald besser wird?

    d.) Was macht die FBF 5010, wenn GMX nicht verfügbar ist? Einfach über die Telekom wählen oder kann man das "unterbinden", so dass man nur mit Vorwahl, also manuell, über die Telekom telefoniert?

    e.) Ist das PCWELT&GMX Angebot (abgesehen vom Preis) inhaltlich identisch mit dem "normalen 9.99¤/Monat" Angebot oder gibt es da irgendwelche Beschränkungen oder Nachteile?

    f.) Eigene Telefonnummer: wie läuft das ab? (EINFACH :)) :
    Bei GMX hab ich mich schon angemeldet. Also einfach "VoIP" bestellen, in meinen GMX Account gehen, meine normale Telefonfestnetznummer dort eintragen und das war's? (Welche Funktion hat das? Doch nur, dass die Leute, die ICH anrufe, MEINE bisherige Nummer auf dem Display sehen, oder???)

    g.) Kann ich, wenn ich die GMX VoIP Flat habe, mit dem Telefon UND nem Headset am PC via Softphone gleichzeitig telefonieren? (Muss ich dann für den PC eine weitere Nummer freischalten lassen?)

    h.) Was sind immer diese Sip's oder wie die heissen? Ist das quasi das gleiche, wie der "pop3.web.de"-Kram für emails (nur dann eben für VoIP)?


    Mehr fällt mir im Moment noch nicht ein, aber das kommt bestimmt noch :)

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus :D

    Gruß
    Björn
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Da deine Fragen SEHR umfangreich für einen einzigen Thread sind,
    und man eigentlich alle Informationen hier im Board finden kann,
    und GMX eigentlich auch eine sehr gute FAQ hat,
    hier nur die kurze Version der Antworten:
    • a) Nein!
    • b) ja
    • c) das wird besser
    • d) kann man unterbinden
    • e) identisch
    • f) ja, Kontoll-Rückruf folgt vor Freischaltung (ja)
    • g) ja (solltest du)
    • h) so ungefähr, Informationen findest du aber hier im Board
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Zur Ergänzung: Wenn Du einen Wechsel von ISDN auf analog planst, mach diesen VOR dem Kauf einer 5010/5012. Diese sind nämlich jeweils nur an analog (5010) bzw. ISDN (5012) zu betreiben.
    Wenn Du die Option haben willst, ein Gerät an ISDN und später das selbe Gerät an analog weiterzubetreiben, nimm die 5050 (7050, 7150 mit WLAN).


    Gruß,
    Wichard
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Au ja! Sehr wichtiger Hinweis!
    (Hatte ich leider vergessen.)
     
  5. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    geht das mit dem 5012 nicht?
    dachte immer, dass man den auch am analoganschluß mit angeschlossenen isdn geräten weiter betreiben kann? oder hat der keinen internen s0? bzw fehlt ihm die möglichkeit diesen auch per analoganschluß zu betreiben?

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    So ist es!
     
  7. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    stimmt, sonst hätte die 5050 auch keine existenzberechtigung mehr...;)

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  8. Xionic

    Xionic Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aber ich hab doch nen Terminal Adapter (Digitag/analog-Wandler).

    Den wollte ich erst mal dazwischen hängen (unser Telefon ist ja auch noch analog (SIemens Gigaset 1000)) und wenn ISDN dann weg ist, kann der TA auch weg.

    Das geht doch so, oder???
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, jetzt mit ISDN!

    Denk nochmal ganz genau drüber nach! ;)

    Ein d/a-Wandler ist kein a/d-Wandler!
     
  10. Xionic

    Xionic Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, darum sag ich ja: solange ISDN -> TA
    und wenn ISDN weg: TA auch weg.

    Darum jetzt die 5010.

    Verstehst DU das jetzt falsch oder ich?
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Upps sorry! Mein Fehler! :oops:

    Hatte das noch mit der 5012 von johnnyt im Kopf! :(
     
  12. Xionic

    Xionic Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0